Erste Gruppensex-Ehefrau Und Drei Fremde

0 Aufrufe
0%


Seit ich ein Teenager war, mache ich Gymnastik, also habe ich viele Stunden im Fitnessstudio trainiert. Die meisten meiner Freunde waren Typen, die nicht im Fitnessstudio waren. Zum Glück hatten wir auch ein Mädchenprogramm, sodass ich mich mit vielen Mädchen aus dem Fitnessstudio angefreundet habe. Im Sommer hatten wir morgens und abends Zeit für das Fitnessstudio, und es ließ uns an den heißesten Tagen aus dem Fitnessstudio heraus. Normalerweise gingen unsere Gruppen zum Mittagessen ins Einkaufszentrum oder zu jemandem nach Hause, entspannten sich dann am Pool und nahmen ein Sonnenbad oder schwammen ein paar Stunden, bevor sie wieder Sport trieben. Wir verbrachten viel Zeit in meinem Haus, sowohl Jungen als auch Mädchen, da ich einen ziemlich großen Pool und eine Terrasse habe.
Nun waren die meisten dieser Mädchen unglaublich schön. Ich kannte einige von ihnen, seit wir vielleicht sieben oder acht Jahre alt waren, also standen wir uns alle ziemlich nahe und waren freundlich. Aber jetzt, im Sommer bevor ich ins Gymnasium kam, fielen sie mir immer mehr auf. Sie fingen an, Kurven an ALLEN richtigen Stellen zu bekommen. Heiße sexy Ärsche, schöne enge Brüste und natürlich sind sie alle Sportler, also hatten sie alle heiße Bauchmuskeln und enge Bäuche. Ich sah ihnen öfter im Fitnessstudio zu, wo sie eng anliegende Badeanzüge trugen, die ihre Körper zur Geltung brachten. Aber das Beste war jetzt, als wir am Pool faulenzten und Bikinis trugen, die immer besser wurden. Ich habe jede Nacht hart geschlafen. Ich beschloss in diesem Sommer, genug von diesem Freund-Bullshit. Ich musste diese Mädchen ficken. Alle. Jeder. Zusammen, einer nach dem anderen, es war mir egal, ich wollte einfach alles.
Da meine Mutter in der Immobilienbranche arbeitet, hetzte sie oft auf Verabredungen, während wir dort waren, und ohne elterliche Aufsicht wären wir allein. Ich schätze, er dachte, wir wären zu viele, um irgendetwas da drin zu haben. Meistens wusste es niemand, aber meistens wusste ich es. Dadurch kam ich auf eine Idee, wie ich diesen Mädchen Kleider abnehmen könnte. Bei der ersten Gelegenheit, als wir ganz allein waren, ging ich um den Pool herum und rief: Meine Mutter ist weg, Mädchen, alle können sich ausziehen. Willst du diese fiesen Bräunungsstreifen nicht bekommen? Sie lachten mich alle aus und sagten ja, willst du? was, ja habe ich Aber zu meiner Überraschung griffen ein paar Leute, die auf dem Deck lagen, nach hinten und zogen sich aus. Es war ein Anfang.
Dies ging eine Weile so. Am Ende haben sie sie immer gelöst. Es war toll. Ich würde rausgehen und Getränke und Handtücher mitbringen und anbieten, Bräunungslotion darauf aufzutragen, was ich lieben würde Es ist unglaublich, all diese schönen Körper zu berühren. Ich habe viele Nippel gesehen und habe manchmal ein Gefühl. Tatsächlich trage ich diese Lotion bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf diese wunderschönen Ärsche auf. Das könnte mich schlagen, aber wenn sie sich umdrehen, um etwas anderes zu sagen oder zu tun, kann ich auch ihre Brüste sehen, also ist es eine Win-Win-Situation für mich. Dann lächelte ich und entschuldigte mich und alles wäre gut.
Dann war da Kassidy. Kassidy ist etwa 5 Fuß groß. Langes, hellbraunes Haar direkt unter ihren Schultern. Ihre Brüste waren etwas klein, wahrscheinlich nur Körbchengröße B, aber dennoch unwiderstehlich. Außerdem war sein Körper sehr straff, durchtrainiert und bronzefarben. Es kann 100 Pfund wiegen, aber nicht viel mehr. Plus die atemberaubendsten hellgrünen Augen und sexy prallen Lippen. Aber der Teil, der mich am meisten anmachte, war dieser schöne Arsch. So eng, so eng, dass ich die Hand ausstrecken und hineinbeißen wollte
Gerüchten zufolge war Kassidy keine Jungfrau, was zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig war, besonders wenn alle davon wussten. Ich auch nicht, aber das wusste niemand. Ich habe niemandem erzählt, dass ich vor ein paar Wochen meine Nachbarin Julie gefickt habe. Kassidy soll Anfang des Jahres Sex mit ihrem damaligen Freund gehabt haben. Danach haben alle Jungs sie noch ein bisschen angemacht, und ich war da keine Ausnahme. Ich war einfach nicht so unausstehlich darüber. Ich creme mich immer ein. Sie drehte sich ein paar Mal und ließ mich auch auf ihrer Vorderseite reiben, meine Hände rutschten bei jeder Gelegenheit versehentlich unter ihren Bikini und spürten ihre Brustwarzen so hart unter meinen Fingern. Er sagte nichts, aber er lächelte mich definitiv mit einem bösen Grinsen an. Es hat ihm auch gefallen. Andere Male rieb ich ihren Rücken ein und verbrachte so viel Zeit wie ich konnte, oder forderte ihren wunderschönen Hintern wieder heraus und glitt bei jeder Gelegenheit mit meinen Händen unter ihren Hintern. Ich liebte diesen weichen, harten Arsch. Ihre Haut war einfach perfekt. Ich bin mir sicher, dass einige der anderen Jungs es gesehen haben, aber es war mir immer noch egal.
Eines Nachmittags waren nur ich, mein Freund Mark und drei Mädchen am Pool. Da waren Kassidy, ihre Freundinnen Rachel und Melinda. Ich entschied, dass es eine großartige Zeit war, um die Dinge aufzuheizen. Sobald meine Mutter gegangen war, ging ich nach draußen und rief alle an: Okay, Mutter? vorbei, Nacktbaden Zeit? Sie lachten alle und Rachel sagte: Ja, ich glaube nicht? sagte. Ich erinnerte sie daran, dass sie den ganzen Sommer oben ohne gebräunt hatten. Außerdem konnte niemand etwas sehen. Mein Haus war ziemlich weit von der Straße entfernt, es gab einen hohen Zaun rund um den Pool (genau deswegen haben meine Eltern ihn gebaut) und alle Bäume außerhalb des Zauns. Niemand konnte sehen, was im Poolbereich vor sich ging.
Na dann, du zuerst? sagte Rachel und dachte, dass ich das unmöglich machen könnte. Jetzt war ich natürlich nervös, aber scheiß drauf, direkt vor ihnen zog ich meinen Anzug aus und tauchte in den Pool. Die Mädchen schrien. Mark lachte und alle fingen an, mich nackt im Pool auszulachen. Dann stand Kassidy auf, legte sie auf die Chaiselongue und sprang mit mir. Rachel stand auf und sprang, ein paar Minuten später zog sie ihr Oberteil aus und warf sie auf das Deck. Mark und Melinda blieben ein paar Minuten an Deck und lachten uns aus, dann ließen sie ihre Kleider fallen und sprangen. Natürlich wurde viel gesprungen und gejagt. Die Mädchen rannten hinter mir her, um etwas zu fühlen. Sie hielten mich an den Schultern und versuchten, mich unter Wasser zu bringen, was mir egal war, weil ich gleichzeitig meinen Kopf auf ihrer Brust hatte, als ich sie zurücknahm. Ich lecke und beiße schnell die Brüste von Kassidy und Rachel, bevor sie schreien und von mir weggehen. Je länger das dauerte, desto mehr hatte ich Hände an meinen Bauchmuskeln und meinem Arsch, und mehr als einmal waren meine Hände an meinem Schwanz. Irgendwann packte ich Kassidy, legte meine Hand auf ihren Kopf und tauchte sie unter Wasser, drückte sie nach unten, bis ihr Kopf direkt in meinem Schwanz war. Es blieb eine Weile dort, als ich ging. Das war aufregend
An dieser Stelle ein wenig zu meiner Person. Ich war 5-7 Jahre alt und meine Wachstumsrate in der Pubertät war genau richtig. Das bedeutete, dass sich die ganze Zeit im Fitnessstudio an meinem Körper abzeichnete. Meine Schultern wurden größer, meine Arme wurden größer und mein Bauch war flach und fest. Ich hatte auch eine tolle Bräune während meines Aufenthaltes in der Sonne. Ich sah nicht aus wie ein erfahrener Fußballspieler, aber ich schämte mich in keinster Weise für meinen Körper. Mein Schwanz war etwa 7 Zoll groß, ich kann nicht sagen, dass ich mit 14 eines der 12-Zoll-Monster hatte, aber nach dem, was ich in den Umkleideräumen gesehen habe, war ich überdurchschnittlich?
Leider war es in diesem Moment an der Zeit, wieder ins Fitnessstudio zu gehen. Wir mussten unsere Sachen holen und bereit sein, wenn unser Auto ankam. Mark und die Mädchen kamen aus dem Pool und gingen nach dem Packen in die äußeren Umkleidekabinen, um sich umzuziehen. Aber Kassidy schnappte sich meinen Anzug und rannte mit ihm um den Pool herum. Ich habe ihn nur ausgelacht, weil ich sowieso in mein Zimmer gehen wollte, und er kann es verstecken, wenn er will. Aber dann nutzte ich diesen Moment und schnappte mir ihre Tasche und rannte nach Hause. Sie schrie und rannte hinter mir her.
Ich rannte in mein Zimmer und stand dort, hielt ihre Handtasche vor mir und versteckte alle Fehler, die ich für sie hatte. Sie war immer noch oben ohne, also starrte ich natürlich auf diese wunderschönen Brüste. Er nahm die Tasche und zog mich zu sich. Dann packte er mich mit einer Hand am Hinterkopf, zog mich zu sich heran und küsste mich. Es war ein netter Kuss, unsere Zungen kämpften gegeneinander. Ich fuhr mit meiner Hand herum und packte deinen süßen Arsch. Sie streckte die Hand aus, schnappte sich ihre Tasche und warf sie aufs Bett, dann packte sie meinen Schwanz und fing an, ihn ein bisschen zu streicheln. Er blieb stehen und sah sie an, streichelte sie noch ein paar Mal. Er sagte nichts, schien aber ausreichend beeindruckt von dem, was er in der Hand hatte. An diesem Punkt begannen die Leute zu schreien, dass wir uns beeilen sollten, weil Rachels Mutter da war, um uns alle zu holen. Kassidy setzte mich ab, schnappte sich ihre Handtasche, rannte ins Badezimmer und zog sich um. Ich tat dasselbe in meinem Zimmer und wir gingen zum Auto, um zurück ins Fitnessstudio zu gelangen. Zum Glück musste ich meine Sporttasche tragen und konnte meinen hartnäckigen Schnitzer, den ich sportlich gemacht hatte, verbergen. Die Übung für den Rest des Tages war, gelinde gesagt, hart. Ich musste mehrmals auf die Toilette. Mark fragte mich immer wieder, was los sei, aber mein Küssen und mein Erzählen verstand er lange Zeit nicht.
In dieser kurzen Zeit in meinem Zimmer gab es viele Fragen, Geflüster und vielleicht sogar ein paar Gerüchte darüber, ob zwischen Kassidy und mir etwas liefe, aber ich sagte niemandem etwas. Ich habe meistens angedeutet, dass es keine Zeit gibt, dass etwas passiert. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie das getan haben, aber wenn es so war, war es mir egal. Obwohl wir in dieser Woche noch ein paar Tage im Pool waren, hatten wir von diesem Tag an keine Chance, noch eine Woche weiterzumachen.
Wir kamen an diesem Tag nach Hause und wir gingen alle hinein und aßen zu Mittag. Auch dieses Mal waren wir nur wenige. Wir beendeten langsam das Essen und glitten zum Pool, um uns zu bräunen. Die meisten von ihnen gingen in die Umkleidekabinen, um Badeanzüge zu tragen, also ging ich natürlich auf mein Zimmer. Ich fing an, es wirklich zu genießen, mich so oft wie möglich vor allen Mädchen auszuziehen, dann schenkten sie mir mehr Aufmerksamkeit, also ließ ich meine Tür weit offen, während ich mich umzog. Wander herum, renn ins Zimmer, komm zu mir und wir werden heute Nachmittag ficken.
Nur mein Glück, das ist fast genau das, was passiert ist. Ich zog mich aus und hinter mir, als ich meinen Badeanzug von der Kommode nahm, ‚oooooh verdammter Junge geiler arsch? Ich drehe schnell den Kopf und sehe Kassidy in einem ihrer winzigen Bikinis dastehen. Er hatte offensichtlich das innere Badezimmer benutzt, um sich umzuziehen. Mein Schwanz begann sofort und schnell zu steigen Ich beugte mich vor, schüttelte meinen Hintern und sagte: Danke, freut mich, dass es dir gefällt. Ich blieb vor der Kommode stehen, aber ich lächelte ihn mit einem bösen Grinsen an und sagte: Und kann ich deinen sehen? Ich sagte. Sie bückte sich, griff hinter sich und senkte ihre Bikinihose und schwang ihren Hintern mehrmals nach mir. Dann zog sie ihr Kleid zurück. Es war wundervoll. Mein Schwanz war noch nie in meinem Leben so hart. An diesem Punkt drehte ich mich um und zeigte mit meinem Schwanz auf sie und ‚oooh Mädchen, mach es noch einmal?
Er bückte sich wieder, senkte seinen Hintern und schüttelte mich sexuell mit dem Arsch. Er hatte immer ein böses Grinsen im Gesicht und seine Augen waren fest auf meinen Schwanz gerichtet. Ich ging hinter sie, packte ihre Hüften und schob meinen Schwanz in ihren Arsch. Oh, es war so heiß. Das war der härteste, heißeste, aber weichste Arsch, den ich je berührt habe. Er versuchte zurückzuweichen, aber ich legte meinen Arm um seine Hüfte und zog ihn ins Zimmer. Ich schloss die Tür und drückte ihn dagegen, dann fing ich an, meinen Schwanz ein bisschen mehr an seinem Arsch zu reiben. Ich bückte mich und fing gleichzeitig an, seinen Hals zu küssen. Er stieß ein leises Stöhnen aus, als ich nach unten griff und ihre Hosen aufknöpfte. Ich ließ sie auf den Boden fallen, als ich meine Hand an ihrer Vorderseite hinabgleiten ließ, über ihren engen, sexy Bauch. Ich biss weiter in ihren Hals und glitt langsam mit meiner Hand zu ihrer Fotze. Sie holte Luft, als meine Finger anfingen, über ihre Lippen zu gleiten, und langsam, nur ein bisschen hinein. Währenddessen treibe ich meinen Schwanz zwischen diese Arschbacken. Ich war so bereit, meinen Schwanz in diesen Arsch zu stecken. Allein der Anblick meines Schwanzes zwischen diesen Wangen bringt mich schon zum Kommen. In diesem Moment berührte mein Finger ihre Klitoris.
Er holte tief Luft und drehte sich zu mir um. Das trennte mich von ihm und er drehte sich um. Er lehnte sich für einen Moment gegen die Tür, um zu Atem zu kommen, und dann legte er seine Hände auf meine Schultern und drückte mich zurück, bis ich auf der Bettkante zusammenbrach, mein Schwanz ragte wie eine Rakete gerade nach oben. Er ging auf die Knie und nahm meinen Penis in seine Hände. Er streichelte es ein paar Mal und dann senkte er seinen Kopf und mundete das Ganze. Ich war sofort im Himmel. Er fing an zu saugen und zu streicheln und seine Zunge zu bearbeiten und ich schwöre, ich bin vor Freude fast ohnmächtig geworden. Obwohl ich schon Sex mit meinem Nachbarn hatte, hatten wir noch nie einen Blowjob, also war dies mein erster Blowjob-Job. Kassidy hat das schon einmal offen getan. Er saugte und benutzte seine Zunge wie ein Experte, leckte und schmeckte sie. Er fährt mit seiner Zunge über die gesamte Länge meines Schafts. Seine Hände achteten genau auf meine Eier, als er meinen ganzen Schaft in seinen Mund nahm. Ich kann mich nur zurücklehnen und sagen: ‚Oh mein Gott, mein Gott?‘ gemeint. Ich hielt meine Hände über ihren Kopf und packte sie und zog sie herunter, um meinen Schwanz tiefer und tiefer zu bekommen. Ich bin überrascht, dass du so viel im Mund hast, wie ist das möglich? Aber ich habe mich nicht beschwert. Es fühlte sich an, als hätte es ewig gedauert, aber bald spürte ich, wie ich stärker wurde. Jedes Mal, wenn ich daran saugte, hatte ich das Gefühl, es würde explodieren. Ich versuchte, so lange wie möglich durchzuhalten, damit dieses Gefühl niemals enden würde. Er schien zu wissen, dass er kam und irgendwie nahm er meinen ganzen Schwanz in seinen Mund. Es muss in der Mitte seines Halses gewesen sein. Sie zog sich bis zum Ende hoch, fing an, härter und schneller zu streicheln, dann senkte sie ihre Kehle wieder. Gleichzeitig packte er meine Eier hart und ich platzte einfach in seinen Mund. Ich schoss und schoss weiter und er schluckte alles weiter. Ein wenig verschmiert auf seinem Gesicht und Kinn, er wischte es mit seinen Fingern ab und leckte es sauber. Ich lag immer noch da, während ich mich von meinem ersten tollen Blowjob erholte. Davon würde ich mir definitiv mehr wünschen.
Er stand auf, setzte seinen Arsch wieder auf und sagte: Komm jetzt nicht raus, die Leute denken wahrscheinlich, dass wir hier scheißen? sagte. Dann schaute sie in den Spiegel, um sicherzustellen, dass sie nirgendwo auf sie ejakulierte, und ging zum Pool. Ich lag noch ein paar Minuten da, dann zog ich meinen Badeanzug an und ging selbst hinaus. Ich nahm mein Telefon und rief meinen Freund an, damit ich sagen konnte, dass ich die ganze Zeit am Telefon war, als ich ausging. Kassidy, unbedeckt, bräunte sich auf einer der Sonnenliegen und sah mich nicht einmal an. Meine Freunde fragten natürlich sofort was ist da passiert? Ich habe nichts gesagt. Ich habe mit Dave telefoniert? Ich sagte, ich weiß nicht, wovon du sprichst. Ich hing im Becken, schaute es an und bemerkte, dass mein Magen voll war. Er sah mich nur an und lächelte.
Ich verbrachte den Rest des Tages und den größten Teil der nächsten Woche damit, ihn zu beobachten, wann immer ich daran denken konnte: ‚Ich werde ihn vermasseln. So schwer. Abschied.? Ich versuchte, Wege zu finden, ihn ohne andere Zuschauer in meinem Haus allein zu lassen. Ich wollte unser Abenteuer so schnell wie möglich fortsetzen.
Da kommt noch mehr?

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.