Liza Shay Willy Regal Date Night Footsie Footsiebabes 21Sextury

0 Aufrufe
0%


Dein Name ist Alisha. Sie gehen auf der Suche nach Spaß oder Abenteuer spazieren.
Stellen Sie sich eine Villa hoch in den Bergen mit einem umzäunten Swimmingpool und großen Glasfenstern vor. Der Ort ist abgelegen und wird nur über eine einzige Straße oder eine Bergstraße angefahren. Du siehst aus der Ferne und beschließt, neugierig zu sein….
Du trägst ein hellrosa Tanktop, einen weißen Sport-BH, ein hellrosa Höschen und graue Shorts und Turnschuhe … mit einem Rucksack … während du durch den Wald gehst und auf die große schöne Villa schaust.
Sie kommen der Villa einen Schritt näher, betonen den großen Pool, der die heiße Sonne mit den schneebedeckten Bergen reflektiert, und dann verweilen Ihre Augen auf der Bühne. Sie schnappen leicht nach Luft, wenn Sie auf einer Chaiselongue einen nackten Mann und auf der anderen ein nacktes Mädchen sehen.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Um Himmels willen, können wir weitermachen? Er muss inzwischen gewusst haben, wie er seinen Hintern in die Luft bekommt? Ich schreie grob.
Ich bewege mich, um meine Position einzunehmen, während mein großer, fetter Schwanz vertikal über der Fotze des pneumatisch verbesserten Starlets einer gebleichten Blondine balanciert.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ihre Augen weiten sich vor Schock, als Sie auf diesen dicken, fleischigen harten Schwanz starren, der so fett und geschwollen ist, wie er fest auf Starlets inneren Schenkeln und glatten, glühenden Schamlippen sitzt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Ist da Öl drin, mein Freund? Es ist so trocken wie eine gottverdammte Wüste, ich werde mir gottverdammte Sandverbrennungen holen!?
„Schau mal, da drüben am Zaun, eine Flasche Öl. Geh holen!?
Ich zeige auf den Zaun, wo du dich versteckst. Der Kameramann holt es ab.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du versteckst dich leise hinter dem Zaun und starrst, wie das blonde Mädchen ihren Rücken gewölbt hält und ihre Hüften sanft schwingen. Je mehr sie hinschaut, desto näher ist dieser fette Schwanzkopf an ihren inneren Schenkeln und ihrem rosafarbenen Sex.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Hey, warte mal. Jemand da? Um Himmels willen, Leon, du solltest das Gebiet räumen.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du zitterst, wenn du seine tiefe, wütende Stimme hörst. Ein unwillkürliches Schaudern setzt ein und du versuchst dich hinter dem Zaun zu verstecken… aber der Rucksack ist teilweise sichtbar. Du spürst einen warmen Schauer über deinen Rücken und ein Kribbeln in deiner Leiste.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich gehe auf dein Versteck zu und sehe deinen Rucksack. Ich greife über den Zaun und ziehe. Der Rucksack und Sie werden über den Zaun geschleift. Mein riesiger Schaft winkt dir zu und lächelt dich an, als ich dich grob am Pool absetze.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du schnappst nach Luft, als du spürst, wie ich dich aus deinem Rucksack hochziehe … du windest dich, als du mich beschützend ansiehst.
„Es tut mir leid … es tut mir leid … ich … ich wollte nicht unterbrechen … ich war nur … nur auf dem Vorbeigehen …«
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Nun, was ist hier, Leon? Ein weiteres Vorsprechen? Du hast es mir nicht gesagt… aber es sieht gut genug aus.“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du zitterst, als sich deine hellbraunen Augen noch weiter weiten, du spürst, wie meine Augen über deinen schlanken Körper wandern, während deine glatte, olivfarbene Haut sanft unter der warmen, feuchten Sonne leuchtet.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Okay Mädchen. Ist es nur vorbei? Und du bist in diesen Busch gefallen? Oder wolltest du sehen, wie ein echter Züchter abschneidet? Naja… dann sitz einfach da und schau zu. Vielleicht kannst du Leons Assistent sein – er kann auch helfen .“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Dein Gesicht wird noch röter.. für mich siehst du so groß aus und dieser fleischige Schwanz schwingt sanft und obszön. Du zitterst und schüttelst nervös den Kopf, während du abstehst und ihn und dann Leon ansiehst.
Du setzt dich in den Loungesessel und ziehst deinen Rucksack heraus, starrst das blonde Mädchen an, das auf dich herabblickt, als würdest du eine mögliche Konkurrenz abschätzen, und weist dich dann vollständig zurück. Du nimmst die Ölflasche, die Leon dir reicht.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Okay, was haben wir vor? Akt sieben? Mach das nochmal, an den beiden Pools, und dann drinnen für das Geldschießen.“ Ich schlug spielerisch auf die hochgezogene Wange des Blonden.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du atmest tief durch, als du dir die siebte Szene ansiehst.. du errötest noch mehr, als du ihn über den Sexakt am Pool sprechen hörst und.. und das abgehobene Geld. Ihre Shorts werden nass, während Ihr Honigtopf bei dem Gedanken daran immer wieder kribbelt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich kehre zu meiner Position zurück und streichle den längsten Hals, den du je gesehen hast. Ich lehnte mich zwischen die Beine meiner Co-Stars und umarmte schnell und beiläufig ihre entblößte Fotze, rieb meine Nase an den weichen blonden Haaren, die den Hügel bedeckten.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du siehst auf die Hände der Blondine, die sich bewegen, während ich mich vorbeuge und die Schamlippen der Blondine lecke und mich winde, wenn ich dich sehe.
„Nein, es ist noch trocken! Wo ist das Öl? Mädchen. Wie heißt du? Bring bitte das Öl her.“ Ich zeige ungeduldig.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Zögernd erhobst du dich von der Chaiselongue, die glitschige Ölflasche fest in deiner Hand.
„Ich bin.. ich bin Alisha“.. Du grinst, als du das blonde Mädchen ansiehst, das meinen Schaft für deine Aufmerksamkeit ausstreckt, leise murmelnd und du näherst dich ihr, nervös die Ölflasche tragend.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Richtig. Gieß etwas auf ihre Fotze und massiere dann meinen Schwanz ebenso. Hilf mir, fest zu bleiben.“ Ich befehle.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du zitterst, hypnotisiert, wenn du die rosa und geschwollenen Schamlippen der Blondine und diesen fleischigen Schwanz aus der Nähe siehst. Du spritzt nervös etwas Öl auf ihre rosa Schamlippen. Zögernd bringst du deine Finger näher an ihre inneren Schenkel und an ihr Geschlecht … ihr Arsch streichelt sanft ihre Wangen.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich halte ihre zitternde Hand und zeige dir, wie du das Öl in und um ihr Geschlecht streichst. Die Blondine fängt an zu stöhnen und du wirst wahrscheinlich merken, dass sie von dir genauso erregt ist wie von dem Hengst.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du fängst überrascht an und hörst sie stöhnen, während du spürst, wie meine starken Hände deine greifen und deine Finger zwingen, an ihrem inneren Geschlecht und ihren rosa Schamlippen zu reiben. Sie seufzen leicht, während Sie das Öl auf Ihre glatte, warme Haut reiben.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Gut, mach mich jetzt!“ Ich befehle.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du zögerst und schaust dir diesen dickgeäderten Schwanz an. Sie spritzen nervös heißes Öl über diese köstliche Fotze und beobachten, wie ihr geschwollener Kopf noch mehr glänzt, während sich das Öl über sie verteilt und der Überschuss von ihren Füßen tropft.
Du fühlst dich abenteuerlustig und fängst an, deine Finger um den Schaft und über den verletzten Kopf zu gleiten, deine Fingerspitzen flattern, während du absichtlich sein Pissloch umkreisst.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich lege meine Hand auf deinen Kopf, während ich meinen Schwanz massiere. Es glänzt nass vor Öl und wird härter, wenn Sie mit beiden Händen den Schaft auf und ab bewegen. Ich bewege meine linke Hand, um Ihnen bei Ihrer Mission zu helfen.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du fühlst meine starke Hand, die die dünnen Finger und die Handfläche meines fleischigen Körpers hält… du fühlst es in deinen weichen Händen, so dick, schwer und stark.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Hey, Leon. Ich habe eine Idee. Nachdem wir mit diesem Shooting fertig sind, warum fragen wir Alisha nicht, ob sie uns ein wenig am Pool helfen möchte?“ Ich betrachte ihr schönes Gesicht und ihren schlanken Körper, während ich die Frage stelle.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Deine Augen starren mich an, während deine Finger die Länge meines Schwanzes auf und ab verfolgen. Dein Herz rast ein wenig, als du mich und dann Leon ansiehst. Sie sind fertig, Ihr Kopf schreit „Nein“, aber Ihr Körper verrät Sie mit einem knappen Nicken auf den Vorschlag. Du fragst dich, was ich denke, gleichermaßen ängstlich und aufgeregt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Hör zu, Schatz. Schau zu, während ich diese Aufnahme mache, und dann kann Leon erklären, was wir wollen. Ich verspreche dir nichts Schlimmes.“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Deine Finger verweilen auf diesem wunderschönen Schwanz, der mich sanft streichelt, und dann ziehst du widerwillig deine Hände von mir weg. Treten Sie zurück und gehen Sie zurück zu dem Liegestuhl, wo Sie Ihren Rucksack gelassen haben, und beobachten Sie, wie ich und das blonde Mädchen anfangen, sich auf eine hinterhältige Weise zu bewegen.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Leon bewegt sich, um Sie aus dem Schuss herauszuhalten. Er bringt seine Kamera näher, sein Objektiv berührt fast meinen Schaft. Ich senkte mich auf die Blondine und ließ meinen Schaft langsam zu ihr gleiten. Ich schaffe einen Rhythmus, indem ich ihn in mein Fleisch ziehe, während ich Liebe mache. Ich schaue in deine Richtung und sehe dich mit gespreizten Beinen dasitzen und den nassen Fleck auf deiner Hose berühren.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Mit weit aufgerissenen Augen, als er diesen fetten harten Schaft sah, zitterte er, als er sah, wie er langsam, aber fest das nasse Geschlecht des vollbusigen Mädchens spaltete und durchbohrte und sie durchbohrte, ihre weit aufgerissenen Augen streckte und ihre Feuchtigkeit tief und rhythmisch streichelte. Du windest dich frustriert, während du zusiehst, wie er ihn härter und schneller aufspießt, während deine Schenkel leicht gespreizt sind und deine Zehen über deine nassen Shorts laufen.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Oh, oh, ja, oh ja.“ Ich summe in die Kamera.
„Fick mich! Fick mich! härter, härter!“ Die Blondine antwortet.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du zitterst, als du meine tiefe Stimme hörst, während meine Hüften immer tiefer in die nasse Blondine sinken, die stöhnt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich schlage weiter auf diese aufgeblähte Muschi, während Leon sich unter mir bewegt, um einen POV-Schuss zu bekommen, während mein Helm von seiner cremigen, klaffenden Fotze gleitet und sich dann immer wieder selbst vergräbt.
„…aave. Stopp!“ Leon schreit. „Das ist komplett, Szene sieben fertig.“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Sie sehen, wie sich Leon um und unter mir bewegt, dieser dicke Schwanz langsam, unerbittlich in das nasse Loch des Mädchens eindringt und seine nasse Fotze mit weit geöffnetem Mund zurücklässt. Du fängst an, dir vorzustellen, wie dieser nasse Schaft aus deinem eigenen nassen, pochenden Muschiloch gleitet und dann wieder hart stecken bleibt, was dich winden lässt, und dann bist du plötzlich wieder in der Realität, als du Leon laut „Stopp“ zu den eingetauchten Spielern hörst.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich steige von meinem verdammten Spielzeug und schlage ihm hart auf den Arsch. Ich gehe zurück zur Sonnenliege und schnappe mir ein Handtuch und eine Flasche Wasser. Als ich meinen Kopf zurückbeugte, um zu trinken, stellte ich überrascht fest, dass Sie die Präejakulationsperlen aufsammelten, während Sie nach unten griffen und mit dem Finger über die Eichel fuhren. Ich war noch überraschter zu sehen, dass er diesen Finger wieder leckte.
„Jetzt Leon. Wie möchtest du, dass wir am Pool sind?“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du bist wie hypnotisiert, wenn du zusiehst, wie ihr schäbiges Arschloch aus ihrem fetten Arschloch gleitet. Wenn du siehst, wie er sich ein Handtuch schnappt und Wasser trinkt, wirst du plötzlich mit einem Drang konfrontiert, den du dir nicht einmal vorstellen kannst. Du atmest tief ein, fasziniert von der dicken Länge, die im Sonnenlicht schimmert. Nervös verweilt deine Fingerkuppe über der violetten Eichel und du tropfst ein paar Tropfen Vorsaft auf deinen Finger. Du tauchst deinen Kopf hinein und schmeckst nervös den Saft, leckst deinen Finger ab, um diesen Moschusgeruch loszuwerden.
Du beobachtest mich mit einem Funkeln in deiner Brust, wenn ich mich wieder mit dem Kameramann vereinige, und wir flüstern dich von Zeit zu Zeit an.
„Alisha?“ Ich schaue mit fragenden Augen in seine Richtung.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Huh…y…ja?“ Fragst du mit sanfter Stimme, während du dich ihnen nervös näherst.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Hören Sie, wir haben uns gedacht. Die nächste Szene würde wirklich gut aussehen, wenn wir etwas hinzufügen würden.“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Hinzugefügt.. etwas?“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Wie wäre es, wenn du vorgibst, deine Frau zu sein… und hierher kämst… um zu schwimmen… um große Eier in einer anderen Frau zu finden…?“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du siehst mich an, ohne zu sprechen.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Ist es Ihnen unangenehm, sich für BHs und Höschen auszuziehen?“ Ich frage.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Ohhh.. ähm..“ Du atmest noch einmal tief durch und siehst mich und Leon an.
„Ohhh… und das… zum ersten Mal… erwische ich ihn beim Schummeln?“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich lächle dich aufmunternd an.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du atmest tief durch. „In… in… nur in meinem BH und Höschen?“ Du siehst mir in die Augen, suchst nach einer Antwort und fragst leise.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Du hast es! Pass auf! Könntest du… wärst du bereit…“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du siehst mich an, dann Leon… und nervös… schüttelst den Kopf, dein Gesicht sogar im grellen Sonnenlicht sichtbar rot.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich schüttele heftig den Kopf. Sie können auch sehen, wie meine Erektion im Einklang schaukelt
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Wenn ich dich und SIE erwische … soll ich es sagen? Ich komme bereits unwissentlich zu diesem Teil und starre auf die lächelnde Blondine, die ihren tropfenden Hoodie mit einem weichen Handtuch abwischt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Okay, dann geh einfach ins Wohnzimmer und lass deine Klamotten dort. Du wirst unmöglich sein, aber du wirst Leon winken sehen und dann reingehen, uns beide sehen und überrascht gucken. Kein Dialog dort. Ah, übrigens, das ist Mandy Moist. Mandy trifft Alisha. Ich bin Rod, Rod Hardy.“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du schaust langsam ins Wohnzimmer, und dann denkst du zu Leon, dass ich froh bin, dass ich vor Wut nichts sagen musste.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich umarme dich beruhigend und gleite dann in den Pool, während Mandy auf dem Rücken am Pool liegt, die Beine breit und im Wasser schwankend. Ich stelle mich zwischen ihre Beine und fange an, sie zu essen. Leon nähert sich und beginnt zu filmen. Er wartet ein paar Augenblicke, geht dann auf die andere Seite und erwischt den Pornostar Rod, der Mandys Arschring packt. Er neigt die Kamera, um einen mit Säften vermischten Speicheltropfen einzufangen, der in den sonnendurchfluteten Pool tropft. Dieser Mann ist ein Experte!
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du gehst ins Wohnzimmer, ziehst dein Tanktop über den Kopf und lässt deine Shorts an deinen Schuhen. Du betrachtest dich im Spiegel und nickst dankbar zu deinem straffen Körper, der nur mit deinem hellrosa BH und Höschen bekleidet ist.
Du starrst aus dem Fenster auf meine muskulösen, gebräunten Muskeln, während ich Mandys nasse Schamlippen lecke und in ihren Saft kuschele, dann steht sie auf und zieht meinen schweren Schaft an ihrem Kitzler entlang, gleitet langsam aber stetig in sie hinein, bis meine Eier auf ihr ruhen. geschrumpftes Arschloch.
Leon bewegt sich erneut, um den Hintergrund über meinen Kopf zu ziehen, und sein wogender Hügel winkt schnell, um Sie auf die Bühne zu ziehen.
Sie sehen Leon winken, nehmen Ihren Mut zusammen und gehen vom Wohnzimmer zum Swimmingpool, als wären Sie an einem heißen Nachmittag hier, um in den Pool zu springen. Als Sie sich dem Pool nähern, holen Sie tief Luft und sehen Ihren Ehemann tief in einem sich windenden, stöhnenden Fremden vergraben.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Ja Liebling. Öffne mir deine Muschi. Verdammt, ja!“ Ich schaue auf und sehe den neugierigen Fremden mit einem wunderschönen Körper auf uns zukommen. Ich begann mir zu wünschen, ich wäre tief in Alishas Loch und nicht in Mandys Spalte.
„Verdammt!“ Ich schreie. „Warum bist du zu Hause. Verdammt! Ich habe dich nicht erwartet.“ Ich blickte in gespielter Angst auf, als meine Frau neben meiner Herrin auftauchte.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Schockiert stehst du in BH und Höschen, sprachlos davor.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
“ ….aaa und, warte!“ Leon gibt dir einen Daumen nach oben. „Also, Alesha, lass Rod zu dir kommen und versuchen, dich zu trösten. Bleib einfach wütend und bewegungslos.“
Leon positioniert die Kamera neu und ruft zum Handeln auf. Ich gehe auf dich zu und schlinge meine Arme um dich, um zu versuchen, deine Wut zu kontrollieren. Meine offensichtliche Erektion schlägt dir auf den Bauch, während du kämpfst.
„Bitte Liebling. Es hat nichts zu bedeuten. Es war nur einmal. Er hat angerufen und ich war so einsam ohne dich.“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du stehst fest wie ein Fels, während ich aus dem Wasser auf dich zukomme. Du spürst, wie sich meine starken, warmen Hände um deinen schlanken Körper legen… und du spürst meine fleischige Festigkeit gegen deinen straffen Bauch und Bauch. Du bist eindeutig erregt, während du immer noch versuchst, wütend auszusehen … und wütend.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich packe dich, um dich am Gehen zu hindern, und meine große Hand greift unwillkürlich nach dem BH-Träger, reißt ihn ab und lässt deine schönen runden Kugeln in die Kameraaufnahme fallen. Ich nutze den Moment und drücke diese Brüste gegen meine breite, aber haarlose Brust und ziehe dich näher.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Schockiert schnappst du nach Luft, als sich deine Hände erheben, um deine Brüste zu bedecken. Du würdest nicht glauben, wie schnell diese Szene gewachsen ist und du warst größtenteils nackt vor einer Gruppe von Fremden, die nichts als Sex im Kopf hatten. Sie sind gleichzeitig aufgeregt und aufgeregt, Ihr Körper reagiert auf eine Weise, die Sie sich nie vorstellen können.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Leon zieht weiter, zuerst Rod und dann Mandy, streckt die Hand aus und streichelt deine Brüste und feinjustiert deine Brustwarzen. Sie alle drei sind eng miteinander verbunden, Mandys Brüste und Ihre berühren sich, vermischen sich. Dann beugt er sich ohne Vorwarnung vor und küsst dich leidenschaftlich.
Du windest dich hilflos, als du plötzlich spürst, wie Mandy die Hand ausstreckt und die Wölbung deiner Brüste streichelt und deine dicken, harten, dunklen Nippel kneift, und du erschreckst, als du spürst, wie sich ihre Brüste gegen dich drücken. Du stöhnst langsam und angespannt, spürst, wie sie sich biegt, und mit der Zungenspitze küsst du dich sanft und tief und gleitest über deine geöffneten Lippen.
„Halten!“ Leon schreit und ihr geht alle. „Gott, es tut uns so leid, Alisha …“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Halt die Klappe, Leon und schieße weiter!“ Ich drehe meinen Kopf, um den Kameramann wütend anzuschreien. Hier passiert etwas Gutes.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Schockiert schnappst du nach Luft, als deine Augen sich weiten und feucht glänzen. Wenn Sie nur Ihr Höschen anhaben, beginnen Sie zu erkennen, wie verletzlich Sie sind, wenn Ihr BH vor Ihnen auf dem Boden liegt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich ziehe um, um Küsse mit euch beiden zu teilen. Unsere Zungen verflechten sich, kämpfen um Aufmerksamkeit und machen unsere Lippen glitschig und heiß. Mandy lässt ihre Zunge in meinen Mund gleiten, dann in deinen. Er schlägt uns fast mit seiner langen, sinnlichen Zunge.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du zitterst vor Aufregung und spürst, wie sich dein Rücken an mich presst, während du spürst, wie Mandy ein wenig näher kommt. Du siehst neidisch zu, wie deine Zunge meinen und dann deinen Mund durchbohrt, an der Zunge saugt, die deinen Mund besetzt, dich stöhnen und stöhnen lässt, während du hilflos seufzt, während sich deine hellbraunen Augen weiten.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Mandy bewegt sich weg und meine Lippen treffen auf deine. Ich schaue mit einer plötzlichen und unerwarteten Leidenschaft in ihre braunen Augen. Mandy rennt im Kreis hinter dir her, um uns näher zusammenzubringen, bis nur noch Wärme zwischen uns bleibt. Dann bemerke ich, dass er seine Finger in sein Höschen einhakt und es auf den Boden zieht. Du trittst aus ihnen heraus und gesellst dich zu mir in deiner reinen Nacktheit.
Die Kamera fängt das Licht ein, das von den Tanzmustern im Pool auf meiner glatten Haut und meinen gebräunten Hüften reflektiert wird. Wir verloren uns in einem Moment purer Begeisterung. Ich bücke mich und nehme dich mühelos in meine Arme. Ich bringe dich nackt und murmelnd nach Hause und lege dich sanft die Treppe hinauf auf die Seidenlaken des riesigen Bettes.
Wir sind uns vage bewusst, dass Mandy uns folgt. Er ist mit der Ölflasche neben dir, während ich aufstehe. Öltropfen tropfen über seinen nackten, sich windenden Körper.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Sie grinsen Mandy an, während Mandy Ihren schlanken Körper schmiert und warme Flüssigkeit auf Ihren engen Bauch und Bauch und Ihr Geschlecht träufelt.
Mandy reibt ihren ganzen Körper mit Öl ein und ruft mich dann an. Ich massiere das Öl sanft in deine straffen Brüste und deinen Bauch ein. Mandy lässt die Flasche fallen und gesellt sich zu mir, spreizt, massiert, feinjustiert und kneift jedes Stück von dir. Er ist wieder einmal in deinem Mund und bedient dich wieder einmal mit seiner unglaublichen Zunge.
Während du weiterhin deinen schlanken Körper und deine glatte Haut streichelst, stöhnst du in die forschenden Hände und drückst dein Becken nach oben. Du spürst die Tasse starker Hände und knetest deine Brüste und stöhnst leise, spürst, wie sie deine Nippel kneift, während sie sich auf deinem engen Bauch windet. Du spürst, wie er sie küsst und seine Zunge zurück in deinen Mund gleitet und dein Stöhnen und Stöhnen unterdrückt, während du ihn eindringlich küsst.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Mandy hielt einen Moment inne, sah mich an und schüttelte den Kopf. Dann schiebt er mich direkt aufs Bett und kniet über mir, meinen harten Schwanz in seiner Hand. Es reicht über deinen Kopf und zieht dich nach vorne. Er küsst dich, dann mein hartes Glied, dann dich wieder, er teilt meinen Saft mit dir und deinen mit mir. Dieser dicke fleischige harte Schwanz wird in seinen Säften und meinem Vorsaft glasiert.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du stöhnst langsam und schließt deine Augen und küsst sanft deinen Rücken, genießt meinen Schwanz auf deiner Zunge.
Mandy greift nach unten an meinen Schwanz, während du dir den Kopf leckst und pisst. Mein Rücken beugt sich leidenschaftlich und ich stöhne. Er beginnt mit einer Hand den Schaft zu streicheln, mit der anderen umkreist er meine Eier.
Während deine Lippen und deine Zunge auf diesem Pilzkopf herumwirbeln und fühlen, wie sie ihre Hände streichelt und den Boden meines Schwanzes und meiner schweren Nüsse streichelt, lehnst du dich näher und leckst zögernd und schlingst deine fetten Lippen um diesen fetten Körper.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Mandy streckt die Hand aus, um dich hineinzuziehen, und ihre Hand streichelt deinen harten olivfarbenen Hintern. Ihre verführerischen Finger gleiten zwischen deine Wangen und gleiten von der Nässe zu deiner Fotze. Jetzt suchen ihre zwei Finger nach diesem schwammigen Fleck, der dich verrückt machen wird.
Du heulst leise, spürst seine Annäherung, und du spürst, wie sich seine Finger über deine runden olivfarbenen Hintern bewegen, während seine Finger deine nassen Schamlippen trennen und deine Nässe über seine Finger laufen lassen. Deine Lippen und deine Zunge umschließen und umarmen meinen unglaublich harten Schwanz und nicken sanft mit deinem Kopf über diesen dicken Pfosten.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich nehme deinen Kopf in meine Hände, um deine Schritte zu verlangsamen. Ich bin kurz davor, zur Seite zu treten, während du mit deinem Mund an meiner Männlichkeit auf und ab gleitest. „Nein, ich flüstere. Noch nicht. Bitte noch nicht.“
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du spürst, wie meine starken Hände deinen Kopf und deine Haare greifen und deine Brüste verlangsamen und deine Hüften anschwellen, während mehr Speichel und Sabber diesen fetten Schaft hinunterlaufen, du spürst, wie mehr Saft Mandys Finger tränkt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich weiß, dass die kleine blaue Pille noch eine Stunde oder länger wirken wird, aber ich muss dringend innen ejakulieren. Aber zuerst habe ich andere Dinge im Kopf. Ich arrangiere ihren Körper mit Mandy so um, dass die tropfende Fotze direkt über ihrem Mund ist und ihr ebenso durchnässter Snack in Reichweite deiner Zunge ist.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du spürst, wie dieser dicke Schwanz aus deinem Mund kommt, während du spürst, wie ich dich auf deinen Rücken lege, damit Mandys nasse, triefende Fotze auf dein Gesicht und deine Zunge kommt. Du windest dich und spürst, wie Mandys Zunge in deine Feuchtigkeit eintaucht. Sie strecken sich aus und picken sanfte Küsse und lecken Mandys nasse Fotze.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich bewege meinen Oberkörper zu deinem Gesicht und schiebe meinen glitschigen harten Schwanz mit dicken Adern mühelos in deinen eifrigen weiten Mund. Dann ziehe ich es heraus und schiebe es in Mandys ölige Fotze, schiebe es hinein, bis meine Eier in ihrem Mund sind. Während ich sie brutal ficke, beginnt Mandy wütend ihren Kitzler zu umarmen, zu stöhnen, zu schreien und zu masturbieren.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du stöhnst und siehst mich an, während dieser dicke Schwanz tief und voll in deinen Mund und dein Gesicht kriecht und du sabberst stärker und machst meinen Schwanz nass. Du siehst zu, wie mein fetter Schaft in Mandys eingeölte Fotze gleitet und sie weit öffnet. Wenn du zusiehst, wie ich sie hart, tief und wild ficke, wie Mandy ihr heißes Wasser über meinen Schwanz und in ihr Gesicht sickert, brennst du darauf, diese Fülle in deiner durchnässten Fotze zu spüren. Du umarmst eifrig alles, was du erreichen kannst, und bedeckst meine Eier mit einem dicken, cremigen, rutschigen Schaum.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich ziehe mich zurück, als Mandy bei ihrem ersten Orgasmus erschaudert und gleite zurück in ihren Mund, wobei ich klebrige Spermaschnüre mit mir trage.
„Oh, nein. Fick mich mehr. Ich will mehr.“ Mandy schreit frustriert auf, als ihr Orgasmus nachlässt.
Du hörst Mandy lauter heulen. Dein ganzer Körper ist schweißnass, wie der von Mandy. Leise und sanft schlürfen Sie Ihre Lippen und Zunge und wirbeln meinen Schwanz von seinen Säften.
Ich stoße bereitwillig meinen schmerzhaft harten Schwanz zurück in Mandys heiße, durchnässte Fotze. Fahren immer schneller. Sein Kopf prallt von deinem Muschihügel ab, aber er schlägt mit seinen zwei langen nassen Fingern gegen dich, schüttelt deine Fotze und deinen Kitzler, verzweifelt darauf bedacht, dass du mit ihm zum Orgasmus kommst.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du quietschst, als du spürst, wie sich seine Finger kräuseln und dein enges, nasses, vibrierendes Loch zusammendrücken. Du stöhnst lauter, als sich dein Körper zwischen uns windet und dein Körper stärker schwitzt. Ihre nasse Fotze zieht sich fest zusammen und beginnt hart zu spritzen, wobei sie auf ihre Lippen und Zunge ejakuliert. Wieder dieser Orgasmus, deine Muschi sabbert über. Die Säfte fließen aus seiner Fotze und senden Empfindungen in seinen Bauch und sein Herz. Ich sehe, dass Sie beide für einen Moment erschöpft sind, aber meine Bedürfnisse sind intensiviert. Ich rutsche zum Fußende des Bettes und befeuchte deinen Arsch mit meiner Zunge. Wenn sich die Mischung unserer Körperflüssigkeiten verbindet, finde ich den Eingang zu deiner List.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich schiebe meinen Schwanz in den Eingang ihrer engen Vagina und belohne meinen lila Helm mit einer plötzlichen muskulösen Akzeptanz. Du bist so eng, dass ich Angst habe, dich zu verletzen. Trotzdem drücke ich den großen verstopften Sechs-Zoll-Schwanz auf dich, bis du auf Widerstand stößt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du spürst, wie dieser fette lila Helm an deinem nassen Fotzenloch vorbeigleitet. Als du deinen Rücken zu Mandys Gesicht beugst, spürst du, wie sich der venenartige Schwanz weiter ausdehnt, bis ich noch mehr hineindrücke und in deinen Gebärmutterhals überlaufe.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich spüre, wie du dich unter mir windest, aber du bist in einem mottenähnlichen Kissen gefangen. Mit Zentimeter für Zentimeter liebevollen Schmerz zwänge ich mich in dich hinein und fülle dich aus, wie es kein anderer Mann könnte. Mandy, voll, leckt meinen Schaft, während ich mich in dir verliere. Sie ist schlau und füllt auch deine Säfte, während sie mit ihrer Zunge über eine Klitorisfaust streicht.
Ich bin erst bei der Hälfte, ich weiß, es wird nicht mehr unangenehm. Ich erschaffe einen langsamen, stetigen Rhythmus, um dich absichtlich zu ficken, dich zu ficken, deine Leidenschaft zu kontrollieren. Wenn mein Helm an den inneren Muskeln reibt, um die du dich drückst, erzeugen wir eine aufregende Welle erotischer Empfindungen, die Blitze in dein Gehirn schicken und deinen Körper wie unter Schock erschüttern.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
„Ahhhhhhhhh!“ Du weinst lauter, während deine Augen vor Lust und Schmerz zurückrollen, dieser dicke Schwanz geht rhythmisch rein und raus, was deinen Körper dazu bringt, noch mehr zu schwitzen. Deine Brüste schwellen an und hüpfen härter, als du spürst, wie mein kräftiger Schwanz und mein fetter Helm tief reiben und dein nasses Loch zusammendrücken, während du mich immer wieder mit Kraft durchbohrst und mehr Saft in diesen fleischigen Schaft tropft.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Ich kontrolliere die Entstehung deines nächsten Orgasmus und halte inne, um dir einen Moment zu geben, bevor ich dich tiefer ficke. Mandy erstickt in deinem Sperma und schluckt verzweifelt, während mein dicker Schaft es herauspumpt und deine Fotze mehr freisetzt.
„Artikel“
„Nummer“
„Nun, ja, ja, ja!“
Ich fühle, wie sich meine Eier zusammendrücken und meine dicke cremige Ladung den Kanal meines Schafts hinunterrauscht, um deinen Gebärmutterhals mit heißem, klebrigem Sperma zu baden. Ich reibe es immer und immer wieder auf dich und merke plötzlich, dass du 10 Zoll meiner Männlichkeit genommen hast. Meine Eier treffen jetzt auf Mandys Kinn.
Überrascht von meiner Tiefe, wich ich schnell zurück und ein Teil meiner Ladung war über Mandys Gesicht verstreut, Fäden verhedderten sich in ihrem langen blonden Haar. Irgendwie finde ich deinen Eintrag wieder und es erfüllt mich zutiefst, mehr Gewicht auf dein Geschlecht zu legen. Immer noch steif, tauche ich immer wieder in dich ein und spüre, wie sich dein Becken hebt, um jeden Bissen aufzunehmen.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Du stöhnst und füllst dich auf, während du dich immer mehr überflutest. Du spürst, wie dieser dicke Schwanz rutscht und unordentlich in Mandys Augen und ihr langes nasses blondes Haar tropft. Du stöhntest erneut, als meine ganze Länge in deine dankbare Fotze eindrang. Du zitterst heftig… Du spürst, wie deine nasse Fotze zittert und dein Puls diesen mächtigen Schwanz melkt, während der Orgasmus dich packt.
————————————————– ————– ———————————— —————————–
Jetzt bin ich außer Kontrolle und ich fessele dich wie ein wildes Tier, ich kann nicht aufhören, ich kann mich nicht beherrschen. Ich beschleunige, bis die Bewegung meiner Hüfte unscharf wird. Zehn, fünfzehn Minuten lang schlossen wir uns aneinander, Schweiß strömte aus unseren verschmelzenden Körpern und verwandelte unsere Bewegung in ein Rutschen und Rutschen. Deine Muschi zieht mich noch mehr in den Wahnsinn.
Schließlich zittere ich und du spürst die köstliche Hitze meiner Ejakulation in dich strömen. Du hast die Brut, die du zuvor gefunden hast, genommen und gezähmt und weißt auswendig, dass sie für immer dir gehört. Auf seinen Ellbogen stehend küsst er deine Augen, Nase und Lippen und genießt den salzigen Schweiß darauf.
Wir drei gleiten untereinander, schmecken, lecken und spüren jedes bisschen unserer seltsam erfüllten Zweisamkeit. Wir sind wunderbar nah, wenn wir jemanden ganz leise flüstern hören.
„Schneiden!“

Hinzufügt von:
Datum: Juli 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.