Adrien Ist Ein Puma Mit Einem Unglaublichen Gestell


dafür gehen
Ich bin hungrig. Alles, was ich in den letzten 48 Stunden essen musste, war zuckerhaltiger Mist aus einem engen Lebensmittelgeschäft. Meine Wohnung wurde durchsucht, die Cops füllen sie auf, und wenn man bedenkt, dass ich fast ein Pfund Mary Jay in meiner Kommodenschublade habe, wurde ich wahrscheinlich inzwischen gesucht. Ich habe diesem Idioten Jared gesagt, er soll keine Schlampen aus einem Apartmentkomplex entführen, aber was weiß ich schon?
Jetzt habe ich nur noch mein Auto, mein leeres Portemonnaie, einen knurrenden Magen und dieses Klappmesser. Ich drehe die Klinge ein und aus und wäge meine Möglichkeiten ab. Verdammt, welche Optionen? Option 1: Verhungern. Es passiert nicht. Option 2: Gehen Sie zurück nach Hause und versuchen Sie, Geld / Produkte zu kaufen, zu riskant, wahrscheinlich immer noch voller Polizisten. Option 3: Einen Laden auszurauben ist wieder riskant, wenn man bedenkt, dass ich heutzutage nur noch ein Messer und meistens das Kassiererpaket dabei habe. Option 4: Spielen. Dieser Gedanke kam mir, als meine Klinge ein letztes Mal schwang. Scheint die beste Option aller Zeiten zu sein, mit geringerer Wahrscheinlichkeit, persönlich oder auf Video erwischt zu werden, und die Option mit den höchsten Erfolgschancen bei minimalen Gebühren, das klingt für mich auf jeden Fall gut.
Ich laufe herum und suche am helllichten Tag nach einem Haus, das ich treffen kann, also gehe ich in die Außenbezirke der Stadt und versuche, ein relativ abgelegenes, schick aussehendes leeres Haus zu finden. Das Glück scheint auf meiner Seite zu sein, bald bin ich auf einer unbefestigten Straße und plötzlich taucht ein großer zweistöckiger Bauernhof auf, es scheint nicht einmal wie kilometerlange asphaltierte Straßen zu sein, und doch ist es da. Schäbige Graszwerge, unheimliche Neon-Fensterläden und ein riesiges ?WILLKOMMEN? Schild an der Haustür, oh ja; betteln, erschossen zu werden.
Ich parke hinter ein paar Bäumen, außer Sichtweite des Hauses, und tue so, als würde ich meine Show abziehen, und gehe lässig zum Bürgersteig vor der Einfahrt. Ich schaue in die Fenster, um zu sehen, ob jemand da ist. Einige Schatten werden gezeichnet, die meisten jedoch nicht und sind für diese Angelegenheit leer. Ich denke, es ist perfekt, ich bereite mich mental auf einen einfachen Überfall vor. Ich habe in die Garage geschaut, dort sind keine Autos, aber Fahrräder, vielleicht ist es nicht so einfach, wie ich dachte.
Ich gehe zur Hintertür, nehme das Messer raus und in die Hand und natürlich ist das Schloss offen, alles andere schreit raub mich blind. Ich trat leichtfüßig, als sich die Tür fast lautlos schloss, die Schuhe versuchten, kein Geräusch zu machen. Der Ort ist voller Mist, aber ansonsten sieht es gut aus. Ich traue mich noch nicht die Treppe hoch, zuerst will ich wissen, was da unten ist. Ich sage mir, ich bin nur wegen Essen und Geld hier, das ist alles.
Ich fing an, (leise) in der nahe gelegenen Speisekammer zu stöbern und mir ein paar abgepackte Snacks zu schnappen, die ich in meine Tasche stecken konnte, als ich etwas hörte, blieb ich stehen und hörte es immer und immer und immer wieder. Klingt ein bisschen nach Maus. Ich drückte mein Ohr an die Wand, und aus dem Raum hinter mir ertönte ein leises, gedämpftes Geräusch. Ich legte meine Jacke auf den Tresen und trug jetzt nur noch eine Jogginghose und ein schlichtes weißes T-Shirt und Jeans; Mit einem Messer in der Hand biege ich um die Ecke. Das erste, was ich bemerke, wenn ich um die Ecke biege, ist 90? Flachbildfernseher, gibt es einen Fluch in diesem Haus? alles. Ich bückte mich und ließ meinen Kopf um die Ecke in etwas blicken, von dem ich annahm, dass es das Schlafzimmer war, und da war es. Er liegt mit seinem Laptop vor mir auf dem Rücken und spielt Pornos und sieht aus, als hätte er Spaß dabei, aber ich kann seine andere Hand nicht sehen. Er konnte mich nicht hören, weil seine Kopfhörer eingesteckt waren.
Verdammt, bleib konzentriert? Ich werde es mir sagen. Ich gehe nach oben, ich bin sicher, du hast die Tür offen gelassen, sonst ist niemand im Haus und ich muss nicht so leise sein. Ich gehe ins oberste Stockwerk; Hol etwas Schmuck aus dem Hauptbadezimmer und etwas Bargeld aus dem Hauptschlafzimmer und geh nach unten, gerade als ich meine mit Snacks gefüllte Jeansjacke wieder anziehen werde, als ich die Stimmen lauter werden höre, miauen und dann leises Stöhnen. ja, ja, ja, ja, ja? Als ich ein letztes Mal um die Ecke schaue, sehe ich, wie sie ihre Fotze mit einem Dildo zuschlägt und heftig ejakuliert, beginnt, ihre Hüften nach oben und ihren Kopf nach hinten zu werfen: ?JA Oh ja Oh verdammt ja Verdammt ahhhh? Ihre Stimme ist heiser, als sie zum Ende ihres Orgasmus reitet. Mein Schwanz ist jetzt so hart. Als ich mich ein wenig mehr bewegte, beschloss ich, nach draußen zu gehen, kein Grund, erwischt zu werden, obwohl ich wie ein Stein bin, ich schnappe mir meine Jacke und gehe zur Tür, als ich sie nach Luft schnappen höre.
Sie kam heraus, immer noch nackt, ihre Hände und Hüften immer noch mit ihren eigenen Flüssigkeiten bedeckt, und völlig still, starrte sie mich mit ihrem schlaffen Kiefer und ihren großen Augen an. Ich legte meine Jacke auf die nahe Insel. Er bewegte sich nicht. Ich ging ein paar Schritte nach vorne. Er bewegte sich nicht. Ich machte einen weiteren Schritt nach vorne und brachte meinen Finger an meine Lippen. Ich öffnete meinen Mund. Ich sah, wie seine Augen auf meine andere Hand starrten, als ich langsam die Klinge herauszog, er trat einen Schritt zurück, betrachtete die Klinge, die aus ihrer Scheide gesprungen war, das Metall glänzte in seinen Augen.
Dann sprang ich auf ihn, er drehte sich um und versuchte zu rennen, aber ich stolperte über sein Hinterbein und er landete auf seiner Brust, ich drehte ihn schnell um und schloss seinen Mund, gerade als er anfing, um Hilfe zu schreien. Ich legte die Klinge an seine Wangen und setzte den Punkt auf eine. Ich habe es immer scharf gehalten. Ich sah ihm in die Augen, während ich mit ihm sprach.
Versuch nicht wegzulaufen, versuche nicht zu schreien, alles und alles, was du an diesem Punkt tust, sollte mein Wille sein, wenn nicht?…? Ich betrachtete das Messer, dann das Gesicht. Seine Augen weiteten sich vor Angst und seine Pupillen weiteten sich, sein Winden hörte auf und sein Atem beschleunigte sich.
Wenn ich deinen Mund loslasse, wirst du dann schreien? Ich fragte.
Er schüttelte langsam den Kopf, nein, so gut ich konnte.
?Wenn du ein einziges Wort sagst, bevor ich es sage?.? Ich packte sie unter ihrem Kinn und machte eine zitternde Bewegung, Tränen begannen sich in ihren Augenwinkeln zu bilden, sie verstand.
?Gut jetzt; Wenn ich es dir sage, stehst du auf und gehst zurück in diesen Raum und schaltest den Porno ein, den du dir gerade ansiehst. Verstehst du?? Ich weiß, dass du mich verstehst, ?Porno? Ich sah das Leuchten in seinen Augen, als er es hörte, ich sah ihn, und es wurde noch demütigender für ihn. Trotzdem schüttelte er den Kopf.
?Guten Morgen mein Baby.? Sagte ich, stieg langsam von ihr runter und verließ sie, beobachtete jede ihrer Bewegungen.
Er stand langsam auf und ging in den Raum, versuchte nun, sich zu bedecken. Dafür ist es zu spät. Ich hatte schon eine sehr schöne Aussicht auf fast alles. Sie hatte pechschwarzes Haar, das über ihre schlanken kleinen Schultern fiel, und kleine, aber wohlgeformte Arme mit schlanken Händen mit grünem Nagellack. Ihre Brüste sahen entweder 34B oder ein kleines C aus, sie war buchstäblich perfekt, ein kleiner Mittelteil mit den richtigen Kurven, da ihre Hüften breiter als der Durchschnitt waren und zu ihren Schenkeln herausragten, die so voll waren wie ihre Arme. Ihre mageren Waden bewegen sich anmutig auf ihre kleinen Füße zu.
Er war im Bett und der Computer startete, also nahm ich mir die Zeit, die Hintertür zu schließen, schloss sie dann ab und überprüfte noch einmal, ob die Vordertür verschlossen war, jetzt, wo du meinen ersten Fluchtplan ruiniert hast, will ich meinen Spaß.
Das hast du also getan? frage ich, als sie den kleinen rosa Dildo aufhebt, sie dreht mir ihr Gesicht nicht zu, aber die Gänsehaut zeigt, dass sie zuhört.
Warum zeigst du mir nicht, was du siehst? Ich sage es leise, direkt in sein Ohr, er sieht zusammengesunken und schon besiegt aus, ich habe noch nicht einmal angefangen.
?Ich?..Ich..Ich..-? Er fing an, aber sein Stottern machte mich verrückt, also gab ich ihm einen Rückhandschlag.
?Ich habe dich nicht reden lassen? Ich schrie, als ich sie am Handgelenk zog, als sie versuchte, sich von dem schockierenden Schlag zu erholen. Tränen fielen auf sein Gesicht.
?Schau mich an.? Ich sagte es im beruhigendsten Ton, und er tat es und wartete auf eine weitere Ohrfeige. Wie heißt du Mädchen?? Sie hat lange genug aufgehört zu weinen, um es mir zu sagen.
?Ciarra? Er ist außer Atem. Es würde keinen Spaß machen, wenn er so leicht zu schlagen wäre.
Nun, Ciarra, ich habe dir eine Frage gestellt und dieses Mal lasse ich dich sprechen. Er sah mich misstrauisch an und begann zu sprechen.
Ich. Habe ich mir etwas auf meinem Laptop angesehen?
Das konnte ich sehen, war es etwas Unartiges, das du gesehen hast? fragte ich ohne Neugier, ich mochte einfach die Reaktion dieses Mädchens auf meine Fragen. Er schüttelte den Kopf. Ich griff nach seinem Kinn und seine Augen weiteten sich, als er mich ansah. Es ist besser so, jetzt schau mich an und beantworte die Frage. sagte ich streng mit einer Grimasse.
Ja?, sagte er und sah mir in die Augen, war er??.? Er blickte auf den nun geöffneten Computerbildschirm. ??.ER.?
Ich schnappte mir den Computer und war schockiert, ein Schwarzer schob eine zierliche Blondine in seinen Arsch und er sprang darauf Unglaublich Schließlich kann ich richtig Spaß haben Er sah schüchtern zu Boden. Ich hob sein Kinn mit einem Finger an und sah ihm in die Augen. Was ist los? Es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste; Hier, ich werde mit dir zusehen. Ich nahm ihn mit einer Feuerwehrschubkarre auf die Arme, setzte ihn auf die andere Seite des Bettes und ging zu ihm hinüber. Der Porno begann von vorne. Der Schwarze zog sein Hemd aus, also zog ich es aus.
Ich bin jetzt kein Bodybuilder, aber ich habe einen schönen Oberkörper, fast haarlose Brustmuskeln; fast gleich große Unterarme zusammen mit hervorstehenden Bizeps und Trizeps, die bei 5 stehen? 8? Ziemlich ansprechendes Bild. Seine Augen leuchteten auf, als er meinen Oberkörper sah, aber als er bemerkte, dass er erwischt worden war, drehte er schnell den Kopf und versuchte, gelegentlich einen Blick darauf zu werfen (ich bin mir nicht sicher, ob es meine Brust oder mein Zelt war). Ich schaute nicht hin, als ich neben ihm saß und die erotische Szene beobachtete, die sich auf dem Bildschirm abspielte.
An einem Punkt während des Vorspiels des Films beschleunigte sich seine Atmung und sein Körper begann, seinen Zustand zu verleugnen. Ich schob ihr Haar hinter ihr Ohr und legte mich hin, nur um ihre geschlossenen Beine zu finden; Stattdessen packte ich ihre prallen Beulen und flüsterte ihr ins Ohr: Es wird viel angenehmer, wenn du es geschehen lässt. Denken Sie darüber nach, wollen Sie nicht so blond auf dem Bildschirm sein? Warum sonst würdest du dir so etwas ansehen?
Er hob seinen Kopf, um zu sprechen: Ich-ich??Ich bin nicht??..ich??..? Er sah mich mit seinen großen grünen Hündchenaugen an und sah mich nur an. Ich nutzte die Gelegenheit, um mich hinzulegen, und er versuchte, meine Hand zu packen, aber das hatte ich erwartet, und er packte ihn schnell am Hals und warf ihn zurück aufs Bett. Wieder sprach ich direkt in sein Ohr, sanft aber bestimmt, ich wollte bekommen, was ich wollte, ‚Komm schon, mach es nicht so, entspann dich?? Als ich Druck auf die Venen in seinem Hals ausübte und die Blutzufuhr zu seinem Gehirn unterbrach, fing er an, gegen meinen Arm zu treten, wobei seine grünen Nägel versuchten, in das Fleisch meines Arms einzudringen. Gerade als es zu verblassen begann, zog ich meine Hand weg und atmete tief ein. Während er noch überlegte, ging ich darüber nach. Ich bückte mich und spreizte ihre Beine und steckte meinen Finger in ihre Fotze, ihr verwirrter Verstand sagte ihr, sie solle in ihrem Mund stöhnen, und ich wusste, dass sie es genoss. Ich fingerte sie schnell, leckte dann ihre Fotze und schmeckte ihre fließenden Säfte, es war so süß. Ich leckte weiter, erlangte schließlich das Bewusstsein wieder und sah nach unten, aber sein Atem ging schwer und seine einst blassen Wangen wurden rot. Seine Augen sahen halb geöffnet aus und er stieß ein leises Stöhnen aus, als ich seine Umgebung und seine Öffnung leckte. Ich fingerte sie, als ich anfing, ihre Klitoris zu lecken, sie begann mehr zu stöhnen, biss sich auf die Lippe, sah mich mit hochgezogenen Augenbrauen an, ich wusste, ich hatte sie. Ich benutzte langsam einen Finger in ihrer Fotze, dann zwei, aber ich konnte noch keine drei hineinstecken, es war zu eng, ich benutzte einen Finger und fing an, ihn um ihr Arschloch zu bewegen. Er seufzte bei dem kitzelnden Gefühl um sein geschrumpftes Loch und dann richtete er sich plötzlich auf und stieß einen schrillen Schrei aus und mein Finger begann sich in seinen Arsch zu graben. Seine Augen huschten schnell zu seinem Kopf und er lehnte sich zurück, während ich weiter seine Klitoris attackierte. Sie fing an, heftiger zu atmen und mit den Beinen zu treten, also grub ich mit zwei Fingern so tief wie ich konnte in beide Löcher und leckte wütend ihren Kitzler. Er war überall auf meinem Gesicht, seine Beine traten um mich herum, sein Rücken sprang aus dem Bett und seine freie Hand griff nach einer Handvoll Laken. Die Säfte kamen zu mir heraus, ich kuschelte einfach weiter an ihrer Vorderseite.
Als er auf mich herabsah, nahm er seine Hand aus dem Mund und biss sie ab, um nicht zu schreien, und er sah bereits verletzt aus. Sein Atem ging schwer und sein Haar war unordentlich. Einen Moment lang bewunderte ich ihre Schönheit, dann stand ich vom Bett auf und stellte mich neben sie.
Jetzt erscheint es mir nur fair, dass ich auch eine Gegenleistung bekomme. Ich sagte, als ich in seine verrückten Augen schaute, weiß ich nicht, was passiert ist, aber dann, als er mich ansah, änderte sich sein ganzes Verhalten. Ich zog meine Hose und meine Boxershorts aus und näherte mich ihm, er betrachtete meine Größe, nicht sicher, ob ich an dieser Stelle von meiner Größe überrascht war oder ob es alles war, was er sah. Er sah schüchtern aus, aber er packte mich von der Basis und wiegte mich sanft hin und her. Ich war grob, noch bevor er es berührte. ?Weißt du, was zu tun ist?? Ich fragte sie.
Er warf einen Blick auf mich, einen Blick auf den Schwanz in seiner Hand und sah mir wieder in die Augen, als er sich nach vorne lehnte und mit seiner Zunge gegen die Spitze tippte. Oh ja, er wusste, was zu tun war. Seine großen grünen Augen sahen mich an und fingen an, an der Spitze meines Schwanzes zu saugen, wobei er hin und wieder seine Zunge hineinsteckte, es war Amateur, aber es fühlte sich großartig an. Ich fing an, auf seinen Hinterkopf zu drücken, damit er nach unten ging, aber er schaffte es nur, halb hineinzupassen, bevor ich ihn würgen hörte. Komm schon Baby, atme tief ein und geh wirklich tief für mich. sagte ich, ich hörte ihn tief Luft holen, und ich senkte seinen Kopf, schob ein weiteres Viertel meines Schwanzes in seine Kehle, bevor er innehielt und würgte. Verdammt, dieser enge Mund fühlte sich großartig an
Ich ließ sie ihr eigenes Ding machen und sah sie an und merkte, dass sie sich selbst fingerte Das war es; Jetzt musste ich es haben. Jemand benimmt sich schlecht. kommentierte ich und hielt ihre Fingerhand, sie stoppte und sah mich an, immer noch an meinem Schwanz lutschend, sie blinzelte einmal, holte tief Luft und steckte ihren Mund in meinen Arsch, nahm fast seinen ganzen Schwanz in ihren Hals, leckte ihren Hintern und tat es und fingerte sich ständig. Es liegt nicht in meiner Hand; Genau dort blies ich direkt in seine Kehle, legte eine Hand auf seinen Hinterkopf, um meinen Schwanz festzuhalten, und die andere auf seinen Hals, um zu spüren, wie mein Schwanz von außen in seine Kehle explodierte. Sie saugte und leckte weiter und versuchte, nicht an den reichlichen Mengen an Sperma zu ersticken, die ich ihr in den Bauch geblasen hatte. Ihre Kehle verengte sich um meinen Schwanz und sie melkte jeden Tropfen davon, gerade als ich aufhörte zu ejakulieren, fing der Krampf an und sie packte mein Bein zur Unterstützung und sie ejakulierte auch Er muss mehr tun, als dort zu fingern, während ich seinen Mund ficke. Ich blieb, wo ich war, und merkte nicht, dass ich ihm die Luft abgeschnitten hatte? Ihr Saugen begann nachzulassen. Ich nahm es mit nach draußen und schnappte nach Luft und fiel zurück aufs Bett. Ich war immer noch hart, also beschloss ich, es zu versuchen? … noch einmal.
FORTGESETZT WERDEN?
Du entscheidest. Upvote und Kommentare willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno sexgeschichten