Zwangloses treffen – teil 2

0 Aufrufe
0%

Am nächsten Wochenende sah Rob, wie Rachel mit denselben 2 Damen in seinen Club kam

waren vorher bei ihm.

Alle setzten sich an einen Tisch und Robbie ging, um sie zu begrüßen.

Rachel sagte hallo

und stellte ihre 2 Freundinnen wie Betsy und Donna vor.

Rob fragte sich sofort, ob Rachel

Ich habe es mit einem oder vielleicht mit beiden geschafft.

Rob bestellte allen einen Drink.

oder

ein paar Jungs kamen und baten Betsy und Donna zu tanzen, also setzte sich Rob zu Rachel.

Sie sprachen über die schöne Zeit, die sie letztes Wochenende verbracht hatten.

Rob erinnerte sie daran, dass es jetzt war

Sie war an der Reihe, zu ihm zu kommen, damit sie Ali, seinen Dobermann-Pinscher, treffen konnte.

Als der Club schloss, verabschiedeten sich Donna und Betsy von Rachel und gingen zusammen.

Rob und Rachel

ging kurz darauf zu Rob’s.

Als sie seine Wohnung betraten, Robs Dobie,

Ali kam, um Robin zu begrüßen, ging dann zu Rachel und steckte seine Schnauze in den Schritt.

„Du scheinst ihn zu mögen“, sagte Rob.

Rob schubste Ali und forderte Rachel auf, es selbst zu tun

gemütlich.

Er ging in sein Zimmer, um sich umzuziehen, und sagte Rachel, dass er das andere Zimmer benutzen könne.

Ali folgte Rachel, als witterte er in der Hitze eine Frau.

Rachel war wirklich scheiße

Saft denke an heute Abend.

Während Rachel sich umzog, führte Ali die Schnauze weiter in ihre Biga ein.

Sie zog sich schnell aus und legte sich auf das Bett, ließ ihre Beine vom Fußende des Bettes baumeln.

Sie spreizte ihre Beine und schlug sich auf den Bauch.

Ali steckte schnell seine Nase wieder in ihre Biga und nahm sie

ein paar Schläge auf ihre Muschi und genoss ihre Säfte.

Rachel war tropfnass, während Ali seine fortsetzte

anhaltendes Lecken.

Rachel fing an zu stöhnen und schlug mit dem Kopf hin und her.

Rob hörte sie stöhnen

und ging in den Raum, um zu sehen, wie Ali ihre Muschi umarmte, während Rachel mit geschlossenen Augen dalag.

Rob ging ins Bett und fing an, Rachels Titten zu saugen, während Ali weiter ihre Muschi schlug

Säfte bei jedem Orgasmus stöhnt.

„Oh Gott, er hat mich schon zweimal kommen lassen.“

Rob ist weg von Ali

und ritt schnell auf Rachel und steckte seinen Schwanz in ihre Muschi.

Sie schrie laut

der Robit-Penetration.

Als Rob anfing, ihn zu schlagen, fing Ali an, Robs Arsch mit seiner Zunge zu schlagen.

Dies veranlasste Robbie zum Orgasmus und er schoss eine Ladung auf Rachel, die ihre Beine um Robbies Beine gewickelt hatte.

beli.

Ali tropfte bereits Curry vor sein Sperma, während er weiter Robs Arsch leckte.

Als Rob sich von Rachel löste, kletterte Ali auf seinen Rücken und fing an zu springen.

Rob ging herum, um es zuzulassen

Ali fand seinen Esel und fing an, Rachel draußen zu essen.

Rachel breitete schnell den Adler aus und fing an zu stöhnen.

Ali drang in Robbies Arsch ein und begann, seinen Schwanz in einem hektischen Tempo rein und raus zu treiben.

Rob zog

vorwärts und Ali schießt vor dem Sperma auf Robbie und Rachels Füßen, Ali kletterte schnell zurück

stand auf und steckte seinen Schwanz in Robs Arsch und sprang wieder lauter und lauter.

Rachel stöhnte nieder

Robs hartnäckiges Lecken ihrer Klitoris und Fingersatz.

Sie kam und Robbie leckte einfach weiter

bis Ali ihn weiter schlug.

Ali griff fester und Rob spürte, wie der Knoten hineingesteckt wurde.

wie

Der Knoten begann zu blasen Rob bewegte sich, damit er seinen Schwanz in Rachel einführen konnte, während sie in der Rille war

eines weiteren Orgasmus.

Ali schlug Robin und blieb plötzlich bewegungslos, als Robin spürte, wie sich seine Ladung füllte

Arsch.

Dadurch schlug er Rachel härter und gleichzeitig wandte er Ali seinen Arsch zu

Ali fuhr fort, in ihn zu werfen.

Rob schoss dann seine Ladung auf Rachel, genau wie er sich zuletzt gefühlt hatte

Bänder von Aliu.

Als Ali schließlich aus Robs Arsch schlüpfte, zog er seinen ohnehin schon schwachen Schwanz aus

Rachel.

Dann sagte Rob: „Lass uns eine Pause machen und einen Drink für Ali besorgen, damit er dich erschießt.“

Jetzt waren sie im Wohnzimmer, als sie sahen, wie Ali hereinkam und zu Rachels Muschi zurückging.

Sie spreizte ihre Beine, während Aliu einige schnelle Schläge machte, was sie zum Klagen brachte.

Sie stand schnell auf und ritt sie alle

vier auf dem Boden.

Ali erkannte eine Einladung, wenn er eine sah.

Er kletterte schnell auf ihren Rücken und

begann zu Klumpen.

Rachel bewegte sich herum, bis sie spürte, dass Ali das Schild fand, und blieb dann stehen, damit Ali es konnte

treibt seinen Schwanz nach Hause.

Sie stieß ein Stöhnen aus, als Ali anfing, sie für alles Lohnende anzuschreien.

Rob ging hinein

vor Rachel und präsentierte ihr seinen Schwanz, damit sie ihn in den Mund nehmen und lutschen konnte.

Rascheli mori

es in ihren Mund und Rob fing an, langsam ihren Mund zu ficken.

Damit versuchte er seinen Orgasmus zu definieren

von Ali, so dass Rachel sich in zwei ihrer Löcher gestopft fühlen konnte.

Rob konnte sehen, wie Ali Rachel einfing

stärker und gibt einen starken Tritt und er wusste, dass er seinen Knoten hineintrieb, damit er schließen und füllen konnte

sie mit seiner Ankunft.

Als Ali weiter auf Rachel einschlug, konnte Rob sehen, dass er bereit war, seine Tiefen zu entladen

in Rachel, also fing er an, ihr fleißig den Mund zu schließen.

Er konnte spüren, wie sein richtiger Schwanz teilweise abrutschte

Rachel in die Kehle, sie nahm alles, was er zu geben hatte.

Als er sah, wie Ali aufhörte zu kratzen, wusste er, dass er kommen würde

und dies verursachte seinen Orgasmus, als er seine Ladung in Rachels Kehle schoss.

Er drängte bis zuletzt

Spritze schoss ihm in den Mund und dann zog er sich zurück, während Ali an Rachel gefesselt blieb.

Ali wandte sich plötzlich gegen Rachel, indem er an ihr festhielt.

Robit kam plötzlich eine Idee, die es erneut schwierig machte.

Er kletterte hinter Rachel her, näherte sich Ali und begann, Rachels Esel mit seinem Schwanz zu untersuchen.

Rachel

sah, was los war und stieß ein „Oh mein Gott – ich glaube nicht, dass ich euch beide mitnehmen kann“ aus.

Rob mundi

genug um Ali herum manövrieren, um seinen Schwanz in Rachels Arsch einzuführen.

Sie stöhnte und Rob begann langsamer zu werden

scheiß drauf.

Rachel fing an, Alis Schwanz zu schieben, der ihm tatsächlich noch ein paar Bänder abnahm

Sie spürte, wie Rob eine Ladung auf ihren Arsch schoss.

In dem Moment, als er kam, konnte Ali es lösen und Robi fuhr selbst

packte Rachels Arsch härter, indem er ihr die letzten beiden Riemen gab, bevor er zog.

Dann zog er sich zurück

Rachel drehte sich zu ihm um und presste ihre Lippen fest auf seinen Mund, führte ihre Zunge in ihren Mund ein.

Ihre Sprachen

kämpften mit Schwertern, während sie ihre Körper aneinander klebten.

Als er den Kuss unterbricht sie beide

fiel erschöpft zurück und schlief ein.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.