Wie ich ein sub 4 bbc wurde.

0 Aufrufe
0%

Als ich verheiratet war, hatten wir Spaß beim Swingen, machten Dreier und ich fing an, sie für Gangbangs vorzubereiten und mit BBCs zu teilen, um sie zu ficken.

.

Sagte ihr, dass sie nicht mehr hier sei und nicht mehr bei mir lebe, also könne ich nichts dagegen tun, aber er lächelte nur und sagte: „Oh ja, du kannst etwas tun und du wirst es tun“!

Er drängte sich durch und packte mich

stärker als ich bin ich 5’9″ 190lbs und er ist 6’4″ ungefähr 270lbs und er drückte mich gegen die Wand, er lächelte mich an und sagte mir, dass ich jetzt seine kleine Hündin sein würde, um seinen Schwanz zu lutschen und

ficken wann er will!

Dann fing er an, mich zu küssen, ich versuchte ihm zu widerstehen, als er seine Zunge in meinen Mund gleiten ließ, er hielt nur inne, um mir zu sagen, dass ich mich besser entspannen und mich daran gewöhnen sollte, dass ich jetzt sein bin, oder er würde mich dazu bringen, es zu bereuen, wenn ich Tat

‚t.Ich habe nie ein Wort gesagt, ich war schockiert und erschrocken darüber, wie sich alles so entwickelt hat, und war auch seltsam aufgeregt!

Er fing wieder an, mich langsam zu küssen, und als er seine Zunge in meinen Mund schob, nahm ich an, dass er sie bereitwillig erwiderte.

Er zog sich zurück und zog sein Hemd aus, er sagte mir, ich solle mich ausziehen, dann packte er mich wieder und küsste mich, als seine Hände meinen Arsch hinauf glitten!

Er fing an, meinen Arsch zu drücken, zu reiben und zu schlagen, und ich mochte, wie es sich anfühlte, dann schob er einen Finger zwischen meine Hinterbacken und hinunter zu meinem kleinen jungfräulichen Loch, was mich zum Stöhnen brachte, als ich spürte, wie sein Finger hineinglitt!

Er schob sie für eine Weile rein und raus, ich konnte spüren, wie sein Schwanz gegen mein wachsendes Bein drückte!

Seine Hände bewegten sich von meinem Arsch auf meine Schultern und drückten mich nach unten. „Du bist jetzt bereit, meinen Schwanz zu lutschen.“

Ich sah ihn an, als ich auf meine Knie glitt. „Ja“, sagte ich, als er lächelte. „Gute Schlampe, zeig mir, dass du es willst.“

Ich öffnete schnell seine Hose, schob sie herunter und packte seinen riesigen, halbharten schwarzen Schwanz, streichelte ihn mit einer Hand und umfasste seine Eier mit der anderen!

Ich blickte immer noch nach oben und ließ meine Zunge ein paar Mal an seinem Schaft auf und ab gleiten, dann leckte ich etwas von seinem Vorsaft von der Spitze seines BBC, was ihn zum Stöhnen brachte, als er mich ansah!

Die Art, wie ich mich fühlte, als ich ihn in meiner Hand hielt, und der moschusartige Geruch seiner Eier machte mich so verdammt böse, dass ich meinen Mund öffnete und seinen Schwanz in meinen hungrigen Mund nahm, als wüsste ich, was ich tat!

Ich lutschte eine Weile an seinem BBC und spürte bald, wie er anfing, sich zu versteifen und sein BBC anschwoll, als er schrie: „Ich werde abspritzen.“ Dicke Spermaballen begannen, meinen Mund zu füllen!

Ich nahm so viel wie ich konnte, ich konnte fühlen, wie es mein Kinn hinunter tropfte, er spritzte weiter, während er es schluckte.

Ich habe ihre BBC bearbeitet, bis sie sauber war!

Er zog mich hoch und sagte, lass uns jetzt ins Schlafzimmer gehen, also folgte er mir zu meinem Bett und ich ging, um etwas Analgleitmittel zu holen, das auf dem Nachttisch gelassen wurde. Er erzählte mir, wie er mich ficken würde, bis ich nicht mehr gehen kann

!

Ich reichte ihm die Tube und er sagte mir, ich solle mich vor ihn hinlegen und meine Beine spreizen.

Ich spürte, wie das kalte Gleitgel meine Arschritze hinunter tropfte und dann seine Finger es um mein Loch rieben!

Er drückte einen Finger in mich hinein und sagte mir, ich solle mich entspannen, während er ihn in mir bearbeitete, es fühlte sich so gut an, bevor ich es wusste, er hatte 2 Finger, die leicht hinein- und herausrutschten und sie tief nahmen.

Er kletterte hinter mich und drückte seinen harten BBC in den Spalt

von meinem Arsch „Du willst diesen Schwanz, nicht wahr?“ Er bat mich, mich so unartig fühlen zu lassen, dass ich sagte, ja, das habe ich!

Er drückte ihn auf mein Loch, was mich zum Keuchen brachte, als er nach unten glitt und mich weit streckte, der Schmerz war so schlimm, dass sein großer Kopf in mich hineinplatzte. „Guter verdammter enger Arsch, das ist so gut“, sagte er und drückte ihn tiefer mit einem

ständiger Druck zog ihn mit sich.

Ich keuchte, stöhnte laut vor Schmerz, der meinen Körper erfüllte, was dazu führte, dass er fast ohnmächtig wurde, als er anfing, ihn rein und raus zu schieben, ihn tiefer zu drücken, bis ich spürte, wie seine Eier meinen Arsch berührten!

Ich habe noch nie so etwas wie den heißen Ansturm puren Vergnügens gespürt, der mich unkontrolliert vor Glück zittern lässt, weil ich weiß, dass ich alles in mir hatte!

Er lachte mich aus und sagte, ich sei jetzt sein, ich konnte ihm kaum antworten, sagte aber, ich sei jetzt seine Hündin, wann immer er wollte!

Er fing langsam an, in mir zu arbeiten, wurde schneller und härter und gab mir seinen BBC, bis ich immer wieder „FUCK ME YES FUCK ME“ sagte und jeden Zentimeter von ihm in mir liebte!

Er kam tief in mich hinein und legte sich auf mich, bis ich spürte, wie sein BBC aus mir herauskam!

Er hat mich in dieser Nacht noch ein paar Mal gefickt und ja, er kommt jetzt immer noch wann er will!

Denn ja, ich bin seine Hündin und ich liebe es!

Es ist über 2 Jahre her, seit er mich zu seiner Schlampe für die BBC gemacht hat!

Er fing an, mich anzurufen, um mir zu sagen, ich solle ihn treffen, wo er arbeitet, wo ich gerade angefangen habe, seinen Schwanz in seiner Mittagspause auf dem Parkplatz zu lutschen, um in sein Büro zu gehen und mich auf seinem Schreibtisch ficken zu lassen, wenn er es will!

Nach ungefähr 6 Monaten fing er an, einen Freund mitzubringen, um mich zu ficken, und ich nahm bereitwillig jeden mit, den er mitbrachte, um mich zu ficken!

Er fickt mich 3 mal die Woche manchmal auch 5 mal am Tag und ich habe nie nein zu ihm gesagt oder ihm das Recht verweigert mit mir zu machen was er will!

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.