Mexiko mit carol

0 Aufrufe
0%

Carol in Mexiko

Carol ist 39 Jahre alt und hält.

Ihr Ex kaufte ihr ein Paar ?C?

Körbchen perfekt für ihre schlanke Figur.

Die Natur hat ihr wunderbare Beine gegeben;

sie hält sie fest und dünn.

Blaue Augen und ein freundliches Gesicht erzählen jedoch nicht die wahre Geschichte.

Dies ist die Geschichte einer Woche im besten Sexjahr meines Lebens.

Nach meiner Scheidung bin ich für 20 Jahre zu dem gewechselt, was Carol eine „Hausfrau“ nannte.

Sex mit dem heißesten Mädchen, das ich je hatte.

Carol mochte nicht nur Sex.

Er brauchte es.

Wenn wir ein paar Tage verloren hätten, hätte sie sich an mir gerieben, als wäre sie läufig.

Weil es … war.

Ihre Muschi tropfte und rauchte!

In diesem ersten Jahr haben wir auf Partys auf dem Waschbecken in den Gästetoiletten gefickt.

Sie würde meinen Schwanz bei Poolpartys hinter den Büschen lutschen.

Ich habe Handarbeit im Kino gemacht.

Wir fingen an, alle öffentlichen Orte unter dem Gesichtspunkt zu betrachten, wo wir ficken konnten, ohne erwischt oder gesehen zu werden.

Ich trug einen Schlafsack und ein Schaumstoffkissen auf der Rückseite meiner Sendung, damit ich Parkplätze schrubben konnte.

Es hat mir den Kopf verdreht.

Ich wurde besessen von unserem Sexualleben.

Ich lud sie ein, eine Woche in Puerto Vallarta zu verbringen.

Es war der beste Sex meines ganzen Lebens!

Wir haben einen Liter Massageöl verbraucht.

Ich habe das Dienstmädchen für das Chaos bestochen, das wir mit den Laken angerichtet haben.

Ich dachte, ich wüsste etwas über Sex, weil ich verheiratet war und einige Frauen vor der Ehe gefickt hatte.

Ich habe mich geirrt.

Es gab viele wirklich erotische Dinge, die ich noch nie erlebt hatte.

Carol hat mir immer das Gefühl gegeben, dass ich das Sagen habe, aber irgendwie haben wir es herausgefunden?

mehrere erotische Liebesakte, die ich noch nie zuvor ausgeführt hatte.

Das Hotel liegt am südlichen Ende der Stadt in einer halbprivaten Bucht.

Der Film Die Nacht des Leguans?

Es wurde in den 1960er Jahren in der Nähe mit Liz Taylor und Richard Burton gedreht.

Sehr romantisch.

Heiß, schwül mit einer leichten Brise.

Wiegende Palmen.

Das ganze tropische Ding.

Wir bestellten Pina Coladas, nachdem wir gesehen hatten, wie der Barkeeper über eine besonders horizontale Kokospalme kletterte / rannte und mit seiner Machete ein paar Nüsse herunterhackte.

Dann formte er sie und servierte den besten Cocktail, den ich je hatte.

Frische Kokosmilch in einer Pina Colada hat etwas Besonderes.

Ganz zu schweigen von dem Drama des Kletterns und der Machetenaktion auf einem großen Baumstumpf im Barbereich!

Einige Cocktails später gingen wir auf unser Zimmer.

Wir erwarteten beide unsere erste Liebe der Reise.

Als es sich in etwas sexy verwandelte, ging ich auf den Balkon im 5. Stock.

Die Nachbarn nebenan murrten, also spionierte ich sie aus.

Jackpot!

Dieses Mädchen kniete vor unserem Nachbarn und lutschte seinen Schwanz, während sie von mir wegsah und den Sonnenuntergang beobachtete.

Ich habe Carol auf ihrem Weg nach draußen zum Schweigen gebracht.

Ich deutete und machte eine „Leise!“-Geste.

Carol sah über die Trennwand und lächelte mich an.

? Ist es das was du willst ??

„Äh?“ „Ja!“

Als Carol meine Männlichkeit aus meinen Strandshorts zog, sah ich meine Nachbarn an.

Ziemlich erotisch, zusehen und gleichzeitig empfangen!

Wettbewerbsfähiges Ich.

Ich fing an, Techniken zu vergleichen.

Die Nachbarin war deutlich weniger begeistert als Carol.

Es war natürlich unsere erste Nacht!

Wir zogen uns ins Schlafzimmer zurück, bevor Carols Knie wund wurden.

Für mich war es eher ein Stunt als eine erotische Liebe.

Wir liebten uns immer wieder.

Es ist C?

dennoch hüpften sie erotisch, als ich den Red Snapper zur Unterwerfung schlug.

Carol liebte langsame Leidenschaft, aber sie genoss es auch, gehämmert zu werden.

Ich war erschöpft.

Wir haben ein paar Stunden geschlafen und sind aufgewacht.

Ich hatte wieder Holz!

Arrrgh!

Ich goss etwas Massageöl ein und begann mit einer vollen Massage meiner Hottie.

Sie lächelte und schnurrte, als ich jeden Zentimeter ihres warmen Körpers rieb.

Auf ihrem Rücken hoben sich ihre Brustwarzen und sie bellten mich an.

?Leck uns!?

Ich hörte.

Ich rieb das enge Päckchen Glück mit einer Hand und lutschte abwechselnd an jeder festen Titte.

Er schnurrte etwas länger.

Schau genau.

Mein Schwanz ist auf ihrem Mund.

Ich griff mit meiner gut eingeölten Hand nach meiner Männlichkeit, kniete mich neben ihr nach oben gerichtetes Gesicht und begann sie zu streicheln.

Inspiriert von Alkohol und Lust befahl ich ihr, ihren Mund zu öffnen und mit ihren Lippen einen Kreis zu bilden.

Der Zielpunkt

Als ich mein Fleisch streichelte, begann es zum Leben zu erwachen.

Zu meiner Überraschung knurrte er mich an: „Komm in meinen Mund“.

Ich streichelte schneller.

Sein Mund pochte und er leckte sich mit der Zunge über die Lippen.

Mein Gehirn schrie und Sperma schoss aus dem Ende meines steinharten Schwanzes.

Der erste Schuss traf ihr Gesicht auf dem Laken.

Die nächsten beiden zielte ich auf ihren warmen, willigen Mund.

Ich melke mein Sperma in ihre ängstliche Kehle.

Die klebrige Soße verschwand in der Dunkelheit.

Ich bin erschöpft.

Ich lehnte mich zurück.

Ich fühlte mich schuldig.

Carol hatte sich von meiner Geliebten zu meiner Huren-/Puppenliebe gewandelt.

Und gerne.

Das rangiert dort mit meinem ersten Blow Job!

Am nächsten Tag mieteten wir ein kleines Nissan-Taxi, um uns in die Stadt zu bringen.

Carol trug ein Sommerkleid ohne Höschen.

Rich war süchtig nach diesem Kätzchen.

Carol saß direkt hinter dem Fahrer.

Ich war hinten rechts.

Ich ging hinüber und fing an, sie mit meinen Fingern zu ficken.

Genau wie in der Highschool.

Er griff nach meinem Arm und ich wusste, dass er es liebte.

Ich habe mir den Fahrer angeschaut.

Er fuhr.

Ich beschleunigte das Tempo und fügte einen Finger hinzu.

Carols Griff verstärkte sich.

Seine Katze floss und ich beschleunigte etwas mehr.

Seine Augen verdrehten sich in seinem Kopf und er durchbohrte fast meine Haut mit seinen Fingernägeln.

Ein leises Stöhnen kam aus ihr heraus.

Er hatte einen Orgasmus!

Es wurde größtenteils vom Straßenlärm überdeckt, aber ich sah Jose an.

Keine Reaktion.

Ich sah Carol an.

Er knirschte mit den Zähnen.

Carol ist die heißeste Sexpartnerin, mit der ich je zusammen war.

Drei Mal.

Carol kennt den nächsten Teil nicht.

Ich dachte nicht, dass es ihr gefallen würde.

An diesem Abend haben wir die Balkonaktion gefilmt.

Sie trug ein anderes Sommerkleid ohne Höschen.

Auf dem Rücken.

Auf dem Balkontisch.

Sein Kopf baumelt zur Seite.

Mein blutgeschwollener Zauberstab tritt in seinen willigen ovalen Mund ein und wieder aus.

Eine Hand rieb ihre halbrasierte Muschi.

Es war wie immer nass.

Ich sah die Bewegung zu meiner Linken.

Es war der Nachbar, der Spionagearbeit verrichtete, wie ich es in der Nacht zuvor getan hatte!

Unsere Blicke trafen sich.

Er lächelte durch seine Augen und gab mir das Daumen-hoch-Zeichen!

Scheisse!

Was wäre, wenn Carol wüsste, dass sie beobachtet wird?? ..

Carol sieht mit meinem Schwanz in ihrem Mund noch hübscher aus.

Am nächsten Abend aßen wir in einem Luxusrestaurant, das sich auf dem ehemaligen Filmset befindet.

Es hatte mehrere Ebenen und alle Tische blickten auf den Pazifik.

Schwanken!

Sie trug ein paillettenbesetztes Trägertop und einen kurzen Rock mit ?Fick mich?

Pumps.

Wir haben uns von der Menge weggeschlichen und ich habe es hinter einer Topfpalme entbeint.

Den ganzen Weg rieb er mich durch den leichten Baumwollstoff meiner Strandhose.

Ein kurzer Überblick über die Menge und sie beugte sich nach einem Schwanz vor.

Ich gab ihm vier oder fünf Schläge und hörte auf.

Mr. Cock verstand das abrupte Ende nicht.

Wir haben in der Öffentlichkeit gefickt, nur um zu sagen, dass wir es getan haben.

Er würde mich überall ficken, wenn das Risiko überschaubar wäre.

Ich wurde sein Sklave.

Essen ist angerichtet!

Mein Gehirn hat nach dieser Reise den Geist aufgegeben.

Ich wurde sein Sklave.

Alles rationale Denken ist vorbei.

Das war von Anfang an sein Plan.

PS

Ich habe nichts von diesem Bullshit erfunden.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.