Mein tag bei ryan

0 Aufrufe
0%

Hallo, mein Name ist Tajacamoe.

Eher Jeff.

Letzte Woche war ich bei meinem armen Freund Ryan.

Seine heiße jüngere Schwester war so knallhart, dass sie Howie Mandell ehrlich schwuchzen könnte, weil er wahrscheinlich eine Schwuchtel ist.

Ryan und ich haben uns gefälschte Disney-Bambi-Hardcore-Pornos angesehen, als wir anfingen, Feuerschlauch-Kokain zu machen.

Ryan, der ein Arschloch ist, fing an zu zittern und außer Atem zu geraten, also ging ich in das Zimmer neben ihm.

Darin war seine Schwester Kandi.

Sie rasierte ihre Muschi, als ich hereinplatzte.

„HEILIGES COCKSANDWICH“, rief sie.

„Halt die Klappe, du Schlampe“, schrie sie und schlug sie, um sie zu beruhigen.

„Ich glaube, ich habe ein Handtuch über meine Muschi gelegt“, sagte sie nervös.

„Erlauben Sie mir“, sagte ich in einer knallharten James-Bond-Manier, die jede heterosexuelle Frau im Umkreis von sechs Meilen nass machen würde.

(Übrigens, heißt ein heterosexuelles Mädchen Hetro? Weil es sich komisch anfühlt, ihn zu schlagen.“

Diese Schlampe, die von dem Satz tropfte, den ich zuvor angekündigt hatte, führte einen olympischen Sprung in Richtung meines Schwanzes durch, aber anstatt zu tauchen, ging ihr Mund auf meinen Weiner.

Für einen Jap oder ein Sinkhole könnte diese Schlampe meinen Schwanz nehmen.

Sie bat um meinen Schwanz als Ehre für ihre Familie und ihren bittersüßen Hund.

Sie rief immer wieder seltsame exotische asiatische Sätze wie „thasmystinktube“ und „stopbangingmyslophole“.

Als ich fertig war, sagte sie, mein Ejakulat schmecke wie Misosuppe, also schlug ich sie.

Dann machte sie mir ein Sandwich und ich sagte ihr, dass Ryan wahrscheinlich tot sei, also ging sie, um ihm etwas lange Liebe zu geben, und ich ging.

Ich ging drei Blocks in den nicht schwarzen Teil der Stadt, um meinen Freund Moore zu sehen.

Ich klopfte an die Tür und wurde von einer Milf in einem Geparden-Outfit begrüßt, die praktisch um einen Schwanz in ihrem Schlitz bettelte.

„Wer bist du?“, sagte diese hochnäsige Schlampe zu mir.

„WER ZUM FICK BIST DU“, sagte ich zu dieser Schlampe.

„Ich bin der verdammte Besitzer des Hauses“, antwortete die Frau, als wäre es mir egal.

„Wo wird er sein, Moore“, fragte ich so höflich, wie man einem Vollidioten eine Frage stellen würde.

Hündin.

Arschloch.

„Offensichtlich ist er zu Hause kein Arschloch“, antwortete sie.

Schließlich öffnete ich diese verdammte Tür und beugte mich über diese Hacke, um sie zu bestrafen.

Als ich sie auf die Knie drückte, entdeckte ich, dass sie wissentlich meinen Schwanz geküsst hatte, was seltsam war.

Sekunden später ertappte ich mich dabei, wie ich den Schädel der Milf fickte, als Moore die Haustür öffnete.

Er war wie „Wtf Kumpel“, also schlug ich ihm in den Hintern und rannte wie die Hölle zu Ryan, um mich in Sicherheit zu bringen.

Ich rief ihn auf der Veranda an und sagte ihm, ich würde Katie und Lauren dazu bringen, sich den neuen Schwulenfilm mit dem Delphinschwanz und Morgan Freeman anzusehen.

Ryan hielt mich abrupt an, um mir zu sagen, dass Lauren ihm einen blasen kann, er will Paige dabei haben.

Jetzt wiegt Paige ungefähr fünf Fuß nichts, vierhundert Pfund.

Ich und Ryan gingen rüber und holten Katie ab, und sie kam mit uns zum verdammten kfc, um Paige abzuholen.

Ich musste dieser fetten Schlampe mein Stilettmesser ansetzen, damit sie mit uns kommt, aber sie hat es getan, weil sie und Ryan verliebt sind.

Wir betraten das Theater und Katie saß zu meiner Linken, Ryan zu meiner Rechten und Paige saß auf den anderen vier Sitzen rechts von Ryan.

Sofort hatte ich einen Fehler von Angelina Jolie in einer Promo, Katie fing an, mir irgendwie einen Fußjob zu geben.

Paige war eifersüchtig, also manövrierte sie ihre menschliche Gummikugel, um ihren Körper so zu positionieren, dass sie Ryans Vagina mit ihrer Hand erreichte, und sie fing an, ihn zu fingern.

Da sonst niemand im Theater war, gingen wir alle in verschiedene Gänge, um heißen, verschwitzten Sex zu haben.

Ich schlug heftig gegen Katies Wände, aber ich konnte in ihr wiegen, weil ich Stöhnen von der anderen Seite des Theaters hörte.

Ich musste aufhören, Katie zu schlagen, weil sie keine Versicherung hatte, und ich konnte nicht weitermachen, weil sie ins Krankenhaus hätte eingeliefert werden müssen, wenn ich noch erigiert gewesen wäre.

Ich entscheide mich, meine Wurst im Badezimmer zu waschen und spähe im Zimmer umher und sehe Paige bewusstlos auf Ryan liegen.

Nachdem wir eine sechsköpfige Crew und einen Schulbus mit zurückgebliebenen Kindern zusammengestellt hatten, hatten wir endlich genug Kraft, um die Masse der rohen menschlichen Efulage, die Paige war, aus meiner Freundin herauszudrücken.

Ryan hatte keinen Herzschlag und musste in die Notaufnahme gebracht werden.

Die Krankenschwester, Sherman, hat mir die Neuigkeiten aus der Stadt erzählt.

(Lies die Stadt wie ein Asiate)

„Er hatte neun Minuten lang keinen Sauerstoff in seinem Kopf“, sagte sie mir traurig.

„Großartig, aber ich habe gefragt, ob ich in dieses Badezimmer scheißen darf, nicht die Arschlochprognose, wenn ich wissen wollte, was mit Ryan los ist, würde ich einen Mann fragen.“

Ich antwortete.

„Schwester Sherman, wir brauchen Sie so schnell wie möglich in der Notaufnahme, dieser Patient Matt hat ein Schaf auf seinem Penis, natürlich anal“, rief die Gegensprechanlage.

Ich verließ dieses deprimierende Scheißloch und sah Brie nach Hause gehen.

Ich rief sie an und wir fingen an, unsere Kleider abzureißen.

Sie zog meinen Netzstring aus und ich zog ihr getragenes Maxipad aus.

Wir begannen schmutzigen Sex auf der Straße und sie bat mich, ihn in ihre Kacke zu stecken.

Ich erklärte ihm, dass ich sagte „Arschlöcher sind für Scheiße und alles andere“, aber dass ich ihn dieses Mal nur zum Spaß in seinen Scheißschrank stecken würde.

Nach neunzig Minuten Hardcore-Analsex ohne Gleitgel habe ich sie sechzehn Mal gebumst und diese Hure wie Ben & Jerry’s eingecremt.

Dann drückte sie ihren linken Daumen in ihre Kacke, nahm dann meine Nussbutter und mochte es, also zog ich mein Bernelli Super Vinci heraus und fütterte sie mit dem Fass und blies ihr das Gehirn auf den Boden, weil diese Scheiße ekelhaft ist.

Brutto rel.

Dann ging ich am Crystal-Meth-Labor vorbei und sah, wie Pizzels heftig masturbierte, bis sein Schwanz blutete und er ihn mit Papiertüchern reinigen musste.

Schließlich hielt ich bei Sams Glofenator-Haus an, um ihr im Karate die Kehle durchzuschneiden, weil sie fett war.

Aber ich hatte auch Sex mit ihrer Nachbarin Katy Perry.

Ich bekam einen Titjob und ich peppte ihr Haar auf.

Ihre Nippel waren wie Nick Minajs Nippel.

Dann stieß ich einen Juden in einen Brunnen und steckte ein Kinderkrankenhaus in Brand, während ich Mac Millers Frick Park Market sang.

Und ich habe einen Kanadier zu Tode gehackt.

Und hatte Sex mit einem Vorschulkind.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.