John und alex – teil 2

0 Aufrufe
0%

Hallo nochmal an alle.

Danke an die Leute, die mir Tipps gegeben haben!

Eure Unterstützung hält mich stark 🙂 Heute habe ich beschlossen, mehr Sex in diesen zu schreiben.

Diese Seite ist nicht „Love Stories“, sondern „Sex Stories“.

Ich werde mehr Sex in dieses schreiben.

Es wird lange dauern.

Ich schwöre.

Ich schreibe dieses Intro eine Stunde, bevor ich mit dem Brainstorming von Ideen beginne. Wenn es also nicht 100 % widerspiegelt, seien Sie nicht wählerisch.

Außerdem macht mich der bloße Kontakt mit ihm an, also wenn dir das nicht genug ist, weißt du wenigstens, dass ich mich frage, ob ich auf eine Idee ejakulieren kann, bevor ich sie schreibe.

NUN DANN.

Wir setzen die Show fort 😛 <3 Wo wir leben, können Sie Ihren Autoführerschein mit 15 und 9 Monaten machen. Ich weiß nicht, wie der Prozess funktioniert, aber ich habe eine großartige Idee, also haben Sie Geduld mit mir. Heute bekommt er seine Ergebnisse zurück. Das Datum ist der 22. Dezember. „Es ist 8:30 Uhr. Ich wachte auf und sah als erstes nach, ob Alex da war. Er schlief immer noch neben mir, also beschloss ich, ihm das Frühstück zu kochen, so wie er es gestern für mich getan hatte. Ich machte uns Eier und Speck und stellte sie auf den Tisch vor dem Fernseher und dem Sofa. Ich ging zurück ins Schlafzimmer und küsste ihn, um ihn aufzuwecken. „Hallo Alex !“ „Guten Morgen, Johannes!“ erwiderte er, obwohl benommen und im Halbschlaf. Das Frühstück steht auf dem Tisch, falls Sie das interessiert. Heute ist schließlich der Tag. Ihre Testergebnisse kommen.“ „Oh ja, das habe ich vergessen. Lasst uns nachsehen!“ Wir liefen zur Poststelle und überprüften unser Kästchen. Natürlich war sie da! „Oh mein Gott, lass es uns am Tisch lesen!“ Wir rannten in unser Zimmer und ich schnappte mir einen Öffner – Brief Wir öffneten den Brief und der Brief lautete: „Herzlichen Glückwunsch, Alex Smith, Sie haben die Lizenzprüfung bestanden und Ihre Lizenz ist beigefügt. Bitte beachten Sie die Gesetze und fahren Sie vorsichtig! -Katie, deine Prüferin.“ Wir waren beide ganz aufgeregt vor Aufregung. „Ich muss Onkel Joe anrufen! Er wird es lieben, das zu lesen!“ Er wählte die Nummer und schaltete die Freisprecheinrichtung ein. „Hey, Onkel Joe, weißt du was!“ „Heilige Scheiße, Alex, es ist 8:45, was ist so wichtig?“ Beeindruckend! Fantastisch! Weiß dein Vater davon?« »Nein, scheiß auf ihn. Homophobes Arschloch.“ „Er billigt Jace und mich nicht, also wäre ich schockiert, wenn er euch beide unterstützen würde. Ich komme mit Jace zurück, der dein Auto fährt. Ich habe es für dich gespeichert. Mein alter Ferrari. Ich habe es repariert!“ Mein Mund fiel heraus. Verdammter Ferrari? Sein Onkel ist auch schwul? Wow! „Heilige Scheiße, Alex. Wir können endlich fahren! Die Welt sehen! Sex im Grand Canyon haben!“ Ich habe am Ende ein bisschen gescherzt. „Vielleicht sogar auf dem Mond!“ er hat geantwortet. Wir frühstückten und hatten eine Stunde totzuschlagen, bevor Joe ankam. “ Du willst Liebe machen ? schlug Alex vor. „Es sieht gut aus!“ Ich antwortete. Wir waren schon nackt, also lagen wir nebeneinander auf dem Bett und gaben uns gegenseitig Handjobs. Ich war immer noch müde, also wollte ich noch keinen Schwanz in meinem Mund haben. Ich konnte anfangen, die Adern an Alex‘ Schwanz zu spüren und ich konnte meine Hand nicht um seinen Schwanz legen, er war so groß. Sein rotbraunes Schamhaar ist so perfekt, dass ich nicht anders konnte, als meine Zunge für einen Moment darüber gleiten zu lassen. Nach ein paar Minuten wurden wir wacher und gingen auf die Couch. Alex setzte sich, während ich ihm einen Lapdance gab, wie ich ihn letzte Woche in einem Porno gesehen hatte. Er schien es zu mögen und wir brachen aus. Ich rollte ihn auf seinen Rücken und begann ihn zu massieren, spürte, wie sich seine straffe, rotbraune Haut entspannte. Dafür, dass ich so dünn war wie ich und das gleiche Gewicht hatte, fühlte es sich wirklich stark an meinen Händen an. Ich möchte diesen Mann heiraten. Ihre Haut war so perfekt, so weich und doch so stark. . Ich saugte an seinen Nippeln und er schien es zu genießen, als er leise stöhnte. Ihre Brustwarzen waren höllisch erigiert und ich leckte sie rundherum ab. Nach einer Minute beschloss ich, ihren Arsch zu massieren. Ich lehnte ihn gegen eine Wand und fing an, seinen Arsch zu fingern. Ihr Arsch war eng, begrüßte aber meinen Finger, also lud ich einen weiteren Finger ein. Ich hatte meine beiden Finger in ihrem Arschloch und drückte sie rein und raus. „Oh ja, John, mach weiter. Das ist großartig.“ sagte er leise und ruhig stöhnend. Als ich merkte, dass er ziemlich locker war, ließ ich ihn mit dem Kopf nach hinten und auf die Armlehne auf die Couch legen. Einfacher Zugang zu seiner Kehle. Ich ließ meinen Schwanz in ihren kühlen Mund gleiten, als ihre weichen Lippen einen Kreis um meinen Schwanz bildeten und langsam zustießen.
Ich habe online gelesen, dass ich mich leidenschaftlicher fühlen würde, wenn ich etwas langsamer fahren würde.

Ich stimmte auf jeden Fall zu.

Alex benutzte seine Zunge, um meine Eier langsam zu zaubern.

Ich hatte meinen ganzen Schwanz in ihrem Mund, aber ihre lange Zunge glitt darunter und fing an, meine Eier zu lecken.

„Verdammt Alex, das ist so leidenschaftlich und heiß. Ich liebe dich.“

Ich sagte.

Ich fing an, schneller zu werden, und Alex ging vor mir auf die Knie und fing an, mich jedes Mal härter und härter zu blasen, wenn er seinen Gaumen traf.

Alex kam unter mich und ich drückte meinen Ständer nach unten.

Er sprengte mich höher oder tiefer kniend und nahm mehr.

Er fing an, seinen Würgereflex zu haben, und es drehte mich auf den Kopf.

„Verdammt, Alex, ich komme gleich, ich liebe dich, Mann.“

Fast sofort blies ich eine große Ladung von mir in Alex.

Er leckte alles auf und zwang meinen Schwanz weiter in seine Kehle, bis ich weich in seinem Mund war.

„Alex Mann, das war der beste BJ, den du mir je gegeben hast.“

Ich sagte.

„Danke Alter!“

er hat geantwortet.

Ich fing an, ihn auf seinen Bauch zu legen und seinen ganzen Körper zu lecken, besonders seine Achselhöhlen.

Ich habe vielleicht ein Faible dafür, Gruben mit ein paar, aber nicht vielen Haaren zu lecken, haha.

Ich kuschelte mich neben Alex und er schaltete den Fernseher ein.

Ich glaube, ich bin eingeschlafen, weil ich aufgewacht bin, als Alex die Tür öffnete.

„Alex!“

»

sagt Joe.

„Warum bist du nackt?

»

„Ich habe John gerade fertig geblasen und wir tragen im Haus keine Klamotten.“

er hat geantwortet.

Ich stand auf und begrüßte Alex‘ Onkel.

„Wow Alex… er ist sicher kleiner als du da drüben haha.

Ich keuchte.

Ich war eifersüchtig.

„Egal, zieh dich an, lass uns mit deinem Baby spazieren gehen. Und mit Baby meine ich John. Er ist so süß!“

Jetzt verstehe ich, warum Alex‘ Dad ihn gefeuert hat.

Er mag weder Joe noch Schwule.

Traurig.

Ich zog eine Jogginghose und einen Hoodie an, Alex eine zerrissene Jeans und eine dünne Jacke.

Wir gingen zum Auto hinunter und Alex übernahm das Steuer.

„John, kannst du in der Schrotflinte mitfahren, ihm vielleicht auf der Straße Freude bereiten, um das Auto zu zertrümmern?“

er lacht.

Ich war mir sicher, dass er scherzte, obwohl ich von der Idee in Versuchung geführt wurde.

Wir fuhren zu McDonalds in der Stadt und ließen es für Subway aus.

Ich und Alex hatten Fleischbällchen-Subs, während Joe und Jace sagten, sie hätten bereits gegessen.

Ich hörte im Hintergrund ein Nachlaufen und sah, wie Joe Road Jace einen Schlag versetzte.

Wir sind alle Jungs hier, warum nicht?

Ich öffnete Alex‘ Jeans und Boxershorts und aß das Monster von einem Schwanz, den er hatte.

Selbst während der Fahrt stieß er seinen Schwanz immer noch mit hoher Geschwindigkeit auf und ab.

Sein Schwanz war so dick, dass ich nicht einmal meine Zunge darum rollen konnte.

Er spritzte früh, weil sein Onkel im Rücken ein bisschen wie Porno war, also wurde er schneller geiler.

Ich lief alles hinein und packte den Moloch weg.

Ich sah Jace an und sah, wie 10 Zoll Schwanz in den Schwanz von Alex‘ 25-jährigem Onkel eindrang.

Jace schien ungefähr im gleichen Alter zu sein.

Ich sah weg, bevor ich in meine Hose stieg.

Ich flüsterte Alex zu: „Ich will deinen Onkel und/oder Jace für einen Dreier oder mehr … schaffst du das?“

„Ich bezweifle, dass sie dich lutschen lassen, aber das war’s.“

er hat geantwortet.

„Ziemlich gut. Ich möchte lernen, wie man besser bläst, haha.“

„Ich werde dort ankommen. Aber es wird nicht heute sein.“

er sagte.

„Das ist gut.“

Der Rest der Fahrt war ruhig und als wir nach Hause kamen, verabschiedeten wir uns und sie fuhren mit ihrem 2. Auto.

„Warum willst du sie?“

»

fragte Alex.

„Joe lutschen zu sehen, hat mich Jace angemacht, also will ich es tun. Nur einmal, haha. Ich mag dich immer noch nur, keine Sorge.“

Ich antwortete.

Bevor er etwas sagen konnte, küsste ich ihn 5 Minuten lang.

DIE ZEIT IST 13.30 UHR.

Ich und Alex beschlossen, ein neues Videospiel zu spielen, für das wir einen Account namens World of Warcraft kauften.

Kevin hatte gesagt, er würde es spielen, und wir beschlossen, es auszuprobieren.

Wir haben es ein paar Stunden gespielt, aber es wurde uns langweilig, also haben wir das Spiel beiseite gelegt.

Xbox war viel weniger langweilig haha ​​(keine Beleidigung für jeden, der dieses Spiel spielen könnte).

„Wir hatten nichts zu tun, also haben wir geduscht.

Einzeln wurde ich heute schon geschlagen von heute bis jetzt brauchte ich ein Nickerchen.

Nach der Dusche machten wir ein 2-stündiges Nickerchen und wachten auf und kochten und aßen zu Abend.

Ich habe ein paar Steaks gegrillt und Alex hat das Kartoffelpüree gemacht.

„Wie immer war es köstlich und wir haben die Reste gekühlt.

Wir haben einen anderen beobachtet

Ein paar Episoden von Undercover Boss auf dem iPad kamen auf den Fernseher und machten Schluss.

„Alex, erinnerst du dich an letzte Nacht?“

Ich bin an der Reihe, meine Liebe.

Er nickte und stellte sich auf alle Viere auf das Bett.

Ich fing an, ihn zu streicheln, während ich ihm einen runterholte oder es zumindest versuchte, es war so groß!

„Sobald er genug geschmiert war, bohrte ich langsam sein Arschloch mit meinem Schwanz.

Ihr Arsch war frisch und warm wie immer.

Ihr Arsch war ziemlich eng, so verdammt, es war, als würde man einen Gott ficken.

Totale Freundlichkeit.

Ich habe ihn dazu gebracht, sich auf mich zu setzen, weil diese Position mehr Spaß macht.

Ich saß da, während er seinen eigenen Arsch mit meinem Fleisch hämmerte.

Er hat mich jedes Mal zu Bällen mitgenommen.

„Verdammt ja, John, weiter so!

Mach weiter !

er stöhnt!

Ich stellte ihn auf alle Viere und fickte ihn im Doggystyle.

Ihr Arsch war wie der Himmel und ich war jetzt in einem wirklich schnellen Tempo. „Alex, ich werde bald kommen. Ich liebe dich.“

Ich sagte.

Er nickte und stöhnte.

„Ich liebe dich auch Mann. Mein Arsch ist enger als deiner und es fühlt sich an wie der Himmel mit dir in meinem Arsch!“

Er schrie.

Wir stöhnten beide um den Boden wieder aufzuwecken und er kam in meine Hand und ich in seinen Arsch.

Ich legte mich sofort hin, um zu atmen.

„Ich liebe es, Sex mit dir zu haben. Dein Arsch ist so eng und dein Loch so dehnbar!“

Ich sagte.

„Herzlichen Glückwunsch zu deinem Führerschein Alex.“

Ich sagte.

„Danke Baby.“

er sagte.

Wir schliefen mit ihm auf mir ein, die Schwänze berührten sich, um einen Sextraum zu haben, eine verrückte Idee, auf die wir zufällig kamen.

Diese Geschichte ist viel länger.

Ich hoffe dir gefällt es!

=]

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.