Frau fickt meinen chef

0 Aufrufe
0%

Vor einigen Jahren arbeitete ich im Vertrieb eines kleinen Produktionsunternehmens.

Mein Chef hieß Jack und war Mitbegründer der Firma.

Er war ein guter Geschäftsmann, aber auch ein notorischer Frauenheld.

Während der ersten Woche, in der ich dort arbeitete, hörte ich Geschichten darüber, wie er es schaffte, ?einzusacken?

fast alle Frauen, die für das Unternehmen gearbeitet haben.

Er war Ende 40 und einer dieser reichen, gutaussehenden Typen, die immer bekamen, was sie wollten.

Meine Frau war in dem Moment interessiert, als ich ihr von dem Typen erzählte.

Sie hört immer gerne saftige Geschichten über Menschen bei der Arbeit.

Als ich ihr einige der Geschichten erzählte, die ich gehört hatte, sagte sie: „Ich muss diesen Typen treffen.“

Als ich meine Frau bat, mich zu heiraten, sagte sie mir, dass sie immer mehr als einen Mann brauchen würde und dass sie mich nur heiraten würde, wenn ich mit ihr einverstanden wäre.

Ich war immer gut damit – eigentlich mag ich es wirklich.

Allerdings überrascht es mich manchmal.

Jack ist nicht wirklich ihr Typ – sie ist zu feministisch, um sich für jemanden zu entscheiden, der so arrogant ist.

Aber die Geschichten darüber, wie viele Frauen er verführt hatte, machten ihn wirklich an.

Ich hatte jedoch meine Zweifel an ihrer Präsentation – ich stimme zu, dass sie andere Männer mag, aber ich war besorgt, mich mit dem Boss anzulegen.

Sie zwang mich jedoch, als sie eines Tages unerwartet im Büro auftauchte, um mich zu fragen, ob ich Zeit zum Mittagessen hätte.

Meine Frau ist ein Hingucker, eine Fitness-Ratte mit straffen Muskeln und ganz natürlichen 36 DDs.

Sie betrat das Büro in Shorts und einer tief ausgeschnittenen Bluse, und es gab keine Möglichkeit, dass Jack sie nicht bemerkte.

Bevor wir durch die Tür gehen konnten, kam er herüber und stellte sich vor, dann lud er sich selbst ein, mit uns zu Mittag zu essen.

Jack verbrachte das ganze Mittagessen damit, auf die Brüste meiner Frau zu starren.

Das würde die meisten Typen beleidigen, aber ich mag es wirklich, wenn Männer auf seine Brust starren, und mein größtes Problem war, meine Erektion unter dem Tisch zu verstecken.

Was ziemlich überraschend war, war, dass sie es auch mochte.

Sie würde einen Typen wie ihn normalerweise schmuddelig finden, aber diesmal genoss sie ihn eindeutig und lachte viel, um die Show besser zu machen.

Ich glaube, er war kurz davor, buchstäblich über ihr Dekolleté zu sabbern.

Er hat das Mittagessen bezahlt.

Als wir zurück ins Büro kamen, sagte er mir, sie solle „öfter vorbeischauen“.

Sie war in dieser Nacht verrückt im Bett, und ich kannte sie gut genug, um zu wissen, dass sie an ihn dachte, während wir fickten.

Ich fragte sie, ob sie ihn besser kennenlernen wolle, und sie sagte, es würde ihr nichts ausmachen, zu sehen, was er unter der Haube habe.

Ich nahm das als Ja.

In der folgenden Woche kam Jack mit einer Verkaufsidee zu mir.

Wir wollten in ein paar Wochen zu einer Messe in Miami und er schlug vor, dass ich meine Frau mitbringe.

Wir könnten ihr Ticket mit Flugmeilen kaufen und sie könnte mit uns arbeiten.

Auf diese Weise könnten wir kostenlose Miniferien bekommen.

Er würde sogar für ein paar zusätzliche Nächte im Hotel bezahlen, damit wir das ganze Wochenende bleiben konnten.

Es schien viel zu sein, aber ich wusste, wonach er suchte.

Unternehmen haben oft sogenannte „Standhasen“.

auf Messen – hübsche Frau, meist gelobte ?Models?

die enge Logo-T-Shirts tragen und die Leute an den Stand locken.

Durch die Einladung meiner Frau hätte Jack sowohl mehr Zeit mit ihr als auch ein kostenloses Standkaninchen.

Obwohl sie sicherlich die Titten und den Arsch eines Hüttenkaninchens hat, ist das normalerweise die Art der weiblichen Ausbeutung.

es kotzt sie an.

Aber egal, ob es um die kostenlose Reise nach Miami ging oder um mehr Zeit, um unter Jacks „Haube“ zu schauen, sie hielt es für eine großartige Idee.

Der Sex für die nächsten zwei Wochen war wild, selbst für unsere Verhältnisse, und ich konnte sehen, dass sie sich auf die Reise freute.

Wenn es irgendwelche Zweifel gab, war es klar, was für ein Wochenende es werden würde, weil sie beim Packen ihre Unterwäsche sorgfältig auswählte.

Ich beschloss, mir keine Gedanken mehr darüber zu machen, was das für meinen Job bedeuten würde, sondern einfach den Spaß zu genießen.

Wir kamen am späten Abend in Miami an und hatten nur Zeit für ein spätes Abendessen, das wiederum darin bestand, so viele ihrer Titten wie möglich zu zeigen, ohne verhaftet zu werden, und sie anzustarren, als wäre er hypnotisiert.

Als wir im Hotel ankamen, fragte er sie, ob sie ihr Outfit anprobieren wolle, und holte das erforderliche Standhäschen-Kostüm heraus: ein T-Shirt in Untergröße von zwei Größen mit dem Firmenlogo und Shorts, wenn sie so kurz waren wie das Mädchen, das sie trägt muss ein haben

Brasilianisches Wachs.

Sie antwortete mit „Wie wäre es, sie in Ihrem Schlafzimmer auszuprobieren?“

Und dann küsste mich auf den Scheck und sagte: „Warte nicht.“

So verbrachte ich die erste Nacht unseres ?Mini-Urlaubs?

Pornos im Hotelzimmer gucken, während meine Frau meinen Chef im Nebenzimmer fickte.

Ich war nicht eifersüchtig, ich war nur genervt, dass ich nicht zuschauen konnte.

Der nächste Tag war seit dem frühen Morgen beschäftigt, also habe ich wirklich nicht die Schaufel bekommen, obwohl sie einen Moment hatte, um mich zu umarmen und „Danke“ zu sagen.

Wir hatten einen erfolgreichen Tag, da seine kaum eingeschränkten 36 DDs ihre Aufgabe erfüllten, potenzielle Kunden an unseren Stand zu locken.

Zum Glück bin ich kein Neider, denn fast jeder, der an unseren Stand kam, hat damit angefangen, meine Frau zu oogeln.

Da viele Standhasen nebenbei arbeiten, erhielt sie nicht wenige Angebote von Männern, die sie für einen Profi hielten.

Sie machte ein paar angewiderte feministische Bemerkungen darüber, dass sie entlarvt wurde, aber ich merkte, dass ihr die Aufmerksamkeit gefiel.

Gegen Mittag nahm sich Jack die Zeit, um auf dem Boden herumzugehen und mit Kontakten zu sprechen, sowie alle Standhasen zu überprüfen.

Während er weg war, bekamen sie und ich endlich die Gelegenheit zu reden und sie sagte mir, dass sie eine „wirklich gute Nacht“ hatte.

und dass „was ihm an Takt fehlt, macht er mit Fleisch wett“.

Ich höre gerne von seinen Abenteuern und fand es sexy, aber ich fing an, mir Sorgen zu machen, das ganze Wochenende mit Hotelpornos zu verbringen.

Als Jack zurückkam, sagte er mir, wir hätten die ?

Bestes Paar Titten auf dem Boden.?

An diesem Abend führte uns Jack zum Abendessen in ein Restaurant direkt am Strand und dann in einen Tanzclub.

Meine Frau sah in einem kleinen roten Kleid umwerfend aus, aber ich fragte mich, warum sie so viel Zeit damit verbracht hatte, Unterwäsche für die Reise auszuwählen, da sie ohne welche ausging.

Sie war in guter Stimmung und die Strandband des Clubs sah an diesem Abend einige T’s und A’s, als sie tanzte.

Es gab dort viele heiße Babes, aber sie bekam immer noch mehr als nur ihren Anteil an Aufmerksamkeit.

Sie war wild – wegen der Art, wie sie Küsse fallen ließ und ihre Titten zeigte, dachte ich, sie würde mit einem zufälligen Strandtyp nach Hause gehen, aber sie entschied sich für die beiden alten und wir gingen zurück ins Hotel.

Sie war so aufgeregt, dass sie uns den ganzen Weg im Aufzug befummelte und zermürbte.

Als wir unser Zimmer betraten, streichelte und küsste Jack ihren Hals von hinten, während ich vorne ihr tiefe Küsse gab.

Ich zog ihr Kleid hoch, damit er ihren nackten Hintern streicheln und anfangen konnte, sie zu fingern.

Sie drückte mich aufs Bett und zog meinen Schwanz heraus.

Er zog seine Hose herunter und fing an, sie von hinten zu ficken, während sie mir einen saugte.

Es war großartig zu hören, wie sie gefickt wurde, während sie mir einen fantastischen Blowjob gab.

Soweit ich sehen konnte, hatte er einen beeindruckenden Schlaganfall.

Nach einer Weile stand sie auf und bestieg mich rückwärts, damit er aufstehen und sie ihm einen blasen konnte.

Sie liebt es, zwei Schwänze gleichzeitig zu bearbeiten, und sie ist gut darin.

Wir verbrachten ein paar Stunden damit, uns abzuwechseln und jede erdenkliche Position zu bearbeiten, die es ihr ermöglichte, einem von uns einen zu blasen, während der andere sie fickte.

Ich war beeindruckt, als ich endlich einen guten Blick auf seinen Schwanz bekam, er war sowohl lang als auch sehr dick.

Ihre war nach innen gewölbt, und ich weiß, dass sie gerne neue Formen erfühlt.

Eine Weile ließen wir ihr Kleid an Ort und Stelle, zogen es hoch und runter, aber schließlich zogen wir es aus.

Sie ließ jedoch ihren BH an, einen Spitzen-Push-up, der ihre Brüste wirklich zur Geltung brachte.

Ich erinnere mich, weil sie auf ihrem Rücken lag und mir einen saugte und er sie so hart schlug, dass ihre linke Brust aus dem BH kam, als sie kam.

Sie lutschte mich fertig und wir stürzten auf einen Haufen zusammen, wobei ihr Sperma aus ihrer Muschi tropfte und meins aus ihrem Mund tropfte.

Wir mussten am Samstagmorgen nirgendwo sein, also bestellten wir Frühstück beim Zimmerservice und verbrachten einen gemütlichen Morgen mit Streicheln und Ficken.

Sie wollte DP machen und kam schließlich, um ihn zu reiten, während ich seinen Arsch von hinten fickte.

Als sie duschen ging, sagte Jack zu mir, dass ich ein glücklicher Mann sei und dass ich sie niemals aufgeben sollte.

Er sagte mir auch, dass er es liebte, meine Frau zu ficken und hoffte, in Zukunft mehr zu tun.

Ich machte mir nicht so viele Sorgen um die Zukunft, ich hatte damals zu viel Spaß und wollte den Rest des Wochenendes genießen.

Sie wollte am Nachmittag das Spa benutzen, also verbrachten Jack und ich den Nachmittag damit, zu trinken, während sie die komplette Maniküre/Pediküre-Behandlung bekam.

Wir haben alle Massagen erhalten.

An diesem Abend nahm uns Jack mit in einen Sexclub.

Wir gehen nicht oft in Sexclubs, aber wir hatten viel Spaß und die Regeln neigen dazu, im Urlaub zusammenzubrechen.

Der Ort war schön, wir genossen gute Musik und eine entspannte und sexy Atmosphäre.

Meine Frau hat sicherlich ihren Anteil an Blicken bekommen.

Wir landeten nackt in einem Whirlpool im Hinterhof, und während wir alle mit anderen Leuten spielten, war der einzig richtige Sex, dass sie einem gutaussehenden Kubaner vor einem halben Dutzend Leuten einen bläst, weil ihr die Farbe gefiel

seiner Haut.

Wir kamen spät nach Hause und schliefen nicht – wir fickten nur, bis es Zeit war, sich anzuziehen und zum Flughafen zu fahren.

Ich nahm mir am Montag frei, um mich zu erholen, aber als ich am Dienstag ankam, rief mich Jack in sein Büro.

Er bot mir an, mich zum Sales Manager zu befördern und mir die Verantwortung für die meisten unserer größten Kunden zu übertragen.

Es war ein großzügiges Angebot, da es sich um Konten handelte, die er noch nie jemand anderem überlassen hatte, da er die Provision nicht teilen wollte.

Ich war jedoch besorgt, denn das würde bedeuten, dass ich mindestens ein paar Mal im Monat reisen würde, und ich vermutete, dass sein Plan darin bestand, mich so oft wie möglich aus der Stadt zu bringen, damit er seine Affäre mit meiner Frau fortsetzen konnte.

Ich hatte nichts dagegen, dass sie fickten – wir waren damals ein Liebespaar und sie hat immer jemanden an ihrer Seite – aber es war eine zu große Bestechung und sie mochte es nicht, wie eine Prostituierte behandelt zu werden.

Ich sagte ihr, ich müsse mit ihr darüber reden.

Ich dachte, sie wäre beleidigt, aber sie überraschte mich erneut und sagte, ich solle gehen.

Sie sagte, ich hätte die Beförderung verdient, und sie freute sich, weiterhin Jacks Schwanz genießen zu können, solange er anhielt.

Mehrere Monate lang ging ich auf Reisen, manchmal tagsüber, manchmal nachts, und meistens kam Jack und sie fickten.

Sie neckte mich gerne, indem sie mir eine SMS schrieb oder mich anrief und mich hören ließ, wie sie sie fickte, während ich fuhr.

Zum Glück hatte ich nie einen Unfall!

Von Zeit zu Zeit kam er und wir genossen gemeinsame Momente.

Irgendwann langweilten sie sich voneinander und er kam seltener.

Nach ein paar Monaten bot mir einer unserer Kunden eine tolle Stelle als Vice President of Sales an und wir zogen weiter.

Obwohl wir ihn nicht so oft sehen (ich glaube, er verbringt seine Freizeit damit, die neue Sekretärin zu ficken), aber Jack ist immer auf unserer „Rufnummer“.

Liste – was bedeutet, dass er einer der vielen Typen ist, die sie von Zeit zu Zeit anruft, um zu kommen und zu ficken.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.