Ein guter freund_ (1)

0 Aufrufe
0%

Ich bin ein 18-jähriger Junge und besuche die örtliche Schule.

Meine Freundin Elly und ich flirten seit dem Sommer der 7. Klasse, wir hatten immer dieses Klicken zusammen und wir waren ein paar Mal fast aus.

Nun, lassen Sie uns mit der Geschichte fortfahren.

Es war der erste Schultag, Elli und ich gingen wie immer zusammen zur Schule, wir waren immer eng befreundet, ich treibe mit meinen Witzen sicherlich zu viel.

Nach den typischen 8 langen Schulstunden verlassen also Elly und ich als Letzte den Matheunterricht, sie ist Fan-Cheerleaderin und ich bin Fußballer, also verlassen wir normalerweise den Unterricht zusammen, aber heute war es … eigentlich ganz anders.

Elly ist kein Schlampentyp, sie ist ein sehr süßes, süßes Mädchen, sie hat lange schwarze Haare und große braune Augen.

Heute trug sie Shorts und ich konnte ihr Höschen sehen.

Sie lehnte sich vor mich, mein Schwanz wurde so eng, als er auf ihren Arsch schaute, um die Sache noch schlimmer zu machen, trug ich eine Jogginghose, was meinen Kopf sehr gut sichtbar machte, als sie aufstand, sich zu ihm drehte und einen lauten Schrei ausstieß.

.

Sie sah auf meinen Schwanz und ihr Mund klappte herunter.

Sie sah mich wieder auf eine ekelhafte Weise an, hatte aber eine Andeutung, dass sie ihn auch liebte.

Sie kannte mich gut und wusste ganz genau, dass ich nicht der Typ war, der sich bewegte, also packte sie meinen Schwanz und sah mir tief in die Augen und sagte mit lauter Stimme: „Bleibst du hier und siehst zu?

mache ich irgendetwas mit diesem verdammten Stock?“

Ich war bereit für sie, also entfernte ich meinen Schwanz und sagte: „Komm und hol ihn dir.“ Sie lächelte und fiel auf die Knie.

Sie studierte meinen Schwanz sehr genau, bevor sie ihn in den Mund schlug und daran lutschte, als wäre es ein junges Mädchen, das gerade zum ersten Mal einen Schlag bekommen hatte, und sie traf ihn, sie machte einen so erstaunlichen Schlag, dass sie ein wenig länger in Ohnmacht fiel .

in der ganzen situation.

Ich konnte fast nicht glauben, dass mein langjähriger Freund meinen Schwanz lutschte!

In der Schule nicht weniger!

Sie hatte mich so hart und schnell gestoßen, dass mein heißes, weißes Sperma ihr süßes, unschuldiges Gesicht innerhalb von Minuten bedeckte.

Sie leckte jeden Tropfen Sperma auf und ging in die Umkleidekabine, um ihre Uniform anzuziehen.

Ich stand in diesem leeren Raum und dachte darüber nach, was gerade passiert war, meine Freundin, die in der siebten Klasse gerade meinen Schwanz gelutscht hatte, bis ich ihr eine Nuss ins Gesicht brach.

Das wären all unsere sexuellen Begegnungen … für diesen Tag …

***EIN ANDERER TAG***

Am nächsten Tag waren weitere dreckige 8 Stunden Schule vorbei, Fußball und Jubeln war für die nächsten 3 Tage noch nicht vorbei.

Nachdem alle gegangen waren, zog ich Elly beiseite und versuchte, über die gestrigen Ereignisse zu sprechen und wie großartig ihre Arbeit war.

Ich konnte keine Worte für sie finden, sie war … erstaunlich … das Mädchen, von dem ich als Teenager geträumt hatte, hatte mir das gegeben, was jeder Junge auf der Welt will, eine Schleife von dem Mädchen von nebenan.

Ich sah tief in ihre großen, braunen Augen, während ich versuchte, mir das Erstaunlichste auszudenken, was ich sagen könnte.

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, ob wir beste Freunde, Freund / Freundin, Fickkumpel oder ein anderer rückständiger Begriff waren, der verwendet werden könnte (und wahrscheinlich würde), um uns zu beschreiben.

Das Beste, was mir einfiel, war „Elly … ich glaube, ich liebe dich, was du gestern für mich getan hast, war einfach … wunderbar, ich möchte dir beweisen, dass wir das noch einmal tun müssen … richtig

Jetzt hier „.

Sie sah mich mit ihren hypnotischen Augen und mit einem perfekten Lächeln an, was … trotzdem bedeutet „Ich liebe dich, qi mit mir!“, Sie zog langsam ihr Ober- und Unterteil aus, jetzt trägt sie nur noch einen BH.

Höschen, flüsterte sie „Liebst du andere? Mach es selbst.“ Also packte ich ihr Höschen mit meinen Zähnen und zog es immer so langsam, küsste sogar ihren Schenkel und kam herunter.

Dann nahm ich ihren BH, entfernte ihn und küsste jeden Zentimeter ihres Körpers, sprach ihre entblößte, wunderschön rasierte Muschi an, küsste sie sanft und dann nahm ich ihre Zunge und kitzelte ihre Muschi so wenig mit meiner Zunge.

Sie stöhnt und lacht, ich lächle sie an und sie lächelt mich an, während ich an ihrer Muschi arbeite, sie stöhnt und schnappt nach Luft, als ich merke, dass sie fertig wird, anstatt sich aufzuregen, lasse ich sie alles in mir fertig machen.

Mund, sie lacht ein wenig mehr, wie ein unschuldiges Schulmädchen.

Ich hebe meinen Kopf, beuge mich vor und küsse sie auf Französisch, sie und ich teilen einen fantastischen Kuss, der wie eine Ewigkeit schien, nachdem ich ihn gegessen hatte, spuckte sie meinen Schwanz aus, um ihn zu schmieren, als ob sie Schmierung brauchte, war ihre Muschi

so nass, seit ich es draußen gegessen habe.

Ich stecke langsam meinen Schwanz in sie und gebe ihn ihr, während sie immer wieder nach mehr fragt, also legte ich mich auf den Lehrertisch und lud sie zu meinem Schwanz ein, sie akzeptierte gerne und wir verbringen eine wundervolle Zeit zusammen,

Nach fast 2 Stunden von diesem extrem dreckigen Fest stehen wir auf, ziehen uns an und gehen gemeinsam nach Hause.

Immer noch etwas verwirrt darüber, wer wir sind, frage ich einfach „Elly, was sind wir?“

Sie sieht mich komisch an, also erkläre ich: „Sind wir zusammen?

Sie sieht mir nur in die Augen, packt mich, zieht mich hinein, gibt mir einen langen, leidenschaftlichen Kuss und flüstert mir ins Ohr: „Du bist mein bester Freund“. Sie geht dann, als sie mich auf der Straße zurücklassen.

anschauen …

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.