Die götter spielen 2 spiele

0 Aufrufe
0%

Ich habe Spione, die mich über alles auf dem Laufenden halten, was in der Galaxie vor sich geht, und sie haben mir gute und schlechte Nachrichten gebracht, die gute Nachricht ist, dass Ori besiegt, Replikatoren weg, Asgard weg und Wraith festgefahren sind

Galaxie Pegasus.

Die schlechte Nachricht ist, dass die antike Stadt Atlantis auf der Erde ist, es leben immer noch einige Asgards in der Galaxie Pegasus und Tau’ri sind zur fünften Rasse geworden, mit Zugang zu ganz Asgard und uralter Technologie.

Der letzte der Lords des Ba’al-Systems und all seine Klone wurden getötet, was mich zum letzten Goa’uld macht, der sich als Gott darstellt, solange es Jaffa, Tok’ra, Tau’ri und die Alliance Lucien tun nicht.

um etwas über mich herauszufinden, ich habe nichts zu befürchten.

Ich habe eine Menge Goa’uld-Technologie zur Verfügung, Bandgerät, Handheilgerät, persönlicher Schild, Sarofag, Blut von Sokar, Stab und Zat-Waffe, aber mein Favorit ist das Deckungsgerät, mit dem ich mich vollständig unter meinen Leuten bewegen kann unsichtbar

Für sie kann ich jeden Rebellen vernichten, bevor er beginnt.

Als ich mit meinem Uhrgerät zwischen meinen Neroths herumlaufe, höre ich eine junge Frau sagen: „Wenn Neroth ein mächtiger Gott ist, wie er sagt, warum braucht er dann 10 Wachen?“

Ein älterer Nerothianer sagt: „Du solltest solche Fragen nicht stellen, das ist es

Blasphemie, um die Pläne unserer Götter in Frage zu stellen “, sagt ein anderer nerothianischer Mann: „Du hast den Kampf zwischen unserem Gott Neroth und Richter gesehen, du hast seine Macht gesehen, er hat seine Hand gehoben und Richter wurde an die Wand des Käfigs geflogen, wie kannst du das tun? bezweifel es?

„.

Die junge Frau sagt: „Ja, ich habe den Kampf gesehen, ich habe gesehen, wie leicht Neroth Richter besiegt hat, aber das ist mein Ziel, wenn er so stark ist, warum braucht er dann 10 Wachen?

Am nächsten Tag, während die Nerothianer in meinem Tempel sind und mich anbeten, stehe ich auf und benutze meine Goa’uld-Stimme {verstärkt, damit alle Nerothianer im Tempel mich hören können} Ich sage: „Ich bin dein allmächtiger Gott Neroth und ich bin zufrieden, keine

ihr habt eines meiner Gesetze gebrochen, ihr arbeitet alle hart auf den Feldern und betet mich jeden Tag an, aber da ist einer, der an mir zweifelt, an meinen Kräften.

Ich sage es der jungen Frau, die wissen wollte, warum ich 10 Wachen brauche, sie

schaut die beiden Männer an, gerät in Panik und schreit „WARUM HABEN SIE MICH VERRATEN?

„Ich sage:“ Sie haben dich nicht verraten, ich bin dein allmächtiger Herr, dachtest du, ich würde nichts von deinen Zweifeln wissen?

„.

Ich höre Leute sagen „Er kann unsere Gedanken lesen, er ist wirklich mächtig.“ Ich sage dann „Möchte wissen, warum ein mächtiger Gott 10 Wächter braucht“, schockiert und versuche herauszufinden, woher ich von ihrer Frage weiß.

dann sage ich „Zweifel ist die Saat der Rebellen und das kann ich nicht zulassen, also werde ich dich bestrafen, um anderen beizubringen, nicht an mir zu zweifeln“, dann sage ich „Wie ich Richter 1000 Jahre Gesundheit versprochen habe, um jede Frau zu perfektionieren liebt.

Ich werde 1000 Jahre Folter erleiden, bevor ich dich in die Hölle schicke.

Ich befehle einigen meiner Wachen, sie zu nehmen und zu mir zu bringen, sie schreit weinend: „Vergib mir, mein Herr, vergib mir meine Zweifel, bitte“, während sie von meinen Wachen zu mir weitergeleitet wird, ich weiß bereits, wer ihre Strafe von 1000 Jahren sein wird und

erfüllt mich mit solchen Emotionen.

Jetzt, wo ich mit Tränen über ihren Wangen vor mir stehe, leuchten meine Augen gelb und ich sage: „Spar dir deine Tränen, Frau, deine 1000 Jahre alte Folter beginnt heute Nacht“.

Wenn die Leute meinen Tempel verlassen, bringe ich die Frau in meinen geheimen Raum, wo sie von meinem Unas vergewaltigt wird, bis ich zurückkomme, sie in den Raum bringe und alle 10 meiner Wachen dazu bringe, mir in die bereits leere Arena zu folgen.

Mit den Transportringen bringe ich eine Unas, sie ist eine Frau, und ich sage ihr, sie soll 2 der größeren männlichen Unas in der Hölle pflücken und sie zurück nach unten transportieren.

Nach einer Weile schalte ich die Ringe wieder ein und es gibt 2 männliche Unas im Käfig, jeder 12 Fuß groß, meine Wachen richten ihre Waffen und Stabwaffen nur auf die Unas, um zu versuchen, aus dem Käfig zu entkommen und anzugreifen oder zu fliehen.

Die Leute arbeiten auf den Feldern, also lasse ich meine Wachen aus der Arena und ich bringe 2 Big Unas zu meinem Tempel, sobald ich in meinem Tempel Sokar Blood in 2 Unas verwende und ihnen sage, dass sie die menschliche Frau in mir nicht töten und essen sollen.

Geheimraum.

Ich befehle meinen Wachen, zu ihren Stationen zurückzukehren und die 2 Unas in den geheimen Raum zu bringen, sobald wir drinnen sind, können wir sehen, wie meine Unas die Frau brutal vergewaltigen.

Er hat sie gebeugt, ihre Füße heben den Boden ab, er hat jeden Zentimeter seines großen Schwanzes in ihr und schlägt sie hart, ich setze mich auf meinen Thron hinter meinem Kraftfeld und sehe zu, wie mein Unas stöhnt und tief in sie hinabsteigt

.

Er zieht seinen Schwanz aus ihr heraus und sie fällt zu Boden, Unas Blut und Sperma fließen aus ihrer Muschi

Muschi.

Sie stößt einen lauten Schrei aus, als der andere Unas seinen Kopf und ein paar Zentimeter seines 16-Zoll-Schwanzes in seinen Mund einführt, wobei ihre Beine und Arme den Boden nicht berühren.

auf seinem großen Schwanz.

Der erste Ring, der ihn vergewaltigte, hörte auf, aus einem Brunnen mit frischem Wasser im hinteren Teil des Raums zu trinken, er sah auch zu, wie die anderen 2 Unas die menschliche Frau verbrennten, deren Arme und Beine vom Boden baumelten.

Unas schlagen hart, schnell und tief auf ihre Muschi und ihren Mund, es spielt keine Rolle, ob sie während einer Gruppenvergewaltigung stirbt, mit meinem Sarofag kann sie wiederbelebt werden.

Ich bin sehr glücklich, Unas dabei zuzusehen, wie er eine menschliche Frau vergewaltigt, ist eine Sache, aber 3 Unas Raping a Human Female zu sehen, ist unglaublich.

Unas, der ihre Muschi vergewaltigt, stöhnt, als sie tief in sie spritzt, er zieht sich hoch und sieht zu, wie Unas Blut und Sperma aus ihrer Muschi auf den Boden fließen, Unas, der ihren Mund vergewaltigt, legt sie auf den Boden und bringt sie in Position, die alle 16 Missionare benötigt

Zentimeter in ihre Muschi und beginnt sie hart, schnell und tief zu vergewaltigen.

weinend, schreiend zwischen Stöhnen dreht sie ihren Kopf und sagt „Bitte ,,, bitte vergib mir“, ich lache und sage „Vielleicht nach 1000 Jahren, um zu sehen, wie die Bande jeden Tag von diesen Dämonen vergewaltigt wird, werde ich dir vergeben und ich werde nicht senden Sie

ferr“.

Als sie meine Worte hört und weiß, dass ihr das 1000 Jahre lang jeden Tag passieren wird, schreit sie „NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE ihre Schreie“, während Unas stöhnt und tief in ihr abspritzt.

seinen Schwanz aus ihrer Unas herauszuziehen und aus ihrer ruinierten Muschi zu bluten, seltsamerweise lebt sie noch, kaum, aber noch am Leben.

Um mich zu entspannen, indem ich aus der Süßwasserquelle trinke, senke ich mein vorderes Feld und lege die Frau in Sarofag, um ihren Körper zu heilen, und während sie heilt, befehle ich einigen meiner Wachen, eine Ziege von der Farm zum Tempel zu bringen ich genieße

Ich habe so viele Unas ein gutes Essen verdient.

Ein paar Monate sind vergangen und Richter gewinnt weiterhin in der Arena, was seinen Nerothianern immer Freude bereitet. Ich lasse ihn einmal im Monat meinen Sarkophag benutzen, was sein Leben verlängern und ihm 1000 Jahre lang perfekte Gesundheit geben wird, wie Ich habe es ihm versprochen.

Die Angst, so bestraft zu werden, bestand darin, dass ich vermutete, dass meine Kräfte meine Neurotiker loyal und gehorsam hielten, ich ging jeden Tag mit meinem Verbandszeug zwischen ihnen herum, aber keiner von ihnen sagte etwas Negatives über mich aus Angst, ich könnte ihre Gedanken lesen .

Jeden Tag beobachte ich, wie die Frau von 3 My Units in meinem geheimen Raum vergewaltigt wird, sie ist tatsächlich mehrmals bei Gruppenvergewaltigungen gestorben, aber wie ich bereits sagte, ist dies kein wirkliches Problem, die Verwendung meines Sarkophags kann sie immer wieder auferstehen lassen.

, 1000 Mal, wenn nötig.

Lass Tau’ri die fünfte Rasse sein, lass sie zusammen mit Tok’ra und Jaffa frei sein, um die Galaxie zu beschützen und den Frieden zu wahren. Es ist mir egal, ich habe die ganze Ewigkeit, um von meinen Nerothianern als Gott verehrt zu werden und mich zu freuen

mir geheimen Spaß.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.