Ba

0 Aufrufe
0%

„Mama, ich brauche keinen Babysitter“, sagte Jamie und versuchte, gegen die Entscheidung seiner Eltern zu protestieren.

„Jaime, wir haben bereits entschieden, was du tun wirst“, sagte Susan, als sie aus der Tür ging.

Susan und ihr Mann Jeff hatten zwei Kinder, Jaime 11 Jahre alt und Shawn 16 Jahre alt.

Jeff und seine Highschool-Freunde fanden kurz nach dem Highschool-Abschluss heraus, dass Susan schwanger war, obwohl sie das nicht mehr so ​​empfanden.

Natürlich war es nicht das, was sie erwartet hatten, aber sie haben es geschafft, Shawn war jetzt 16 und ein sehr attraktiver junger Mann.

Er war sportlich und führte ein aktives soziales Leben.

Susan war 5’4 groß, hatte 32B Brüste, braunes Haar und grüne Augen, liebte ihren Mann sehr, aber ihre Ehe war nicht mehr so, wie sie einmal war.

Sie wusste nicht, ob sie ihn noch attraktiv fand, da sie fand, dass sie als 35-jährige Mutter von zwei Kindern fantastisch aussah.

Jeff war kein stämmiges Fitnessmodel von etwa 1,80 m mit schwarzen Haaren und braunen Augen, alles, was er für sich hatte, war ein schöner, fetter 10-Zoll-Schwanz.

„Papa, brauche ich wirklich einen Babysitter?“

Jaime wimmerte den Flur hinunter zum Büro seines Vaters.

„Hmm … was, Schatz?“, fragte er und sah von seiner Arbeit auf.

„Ich brauche keinen Babysitter! Ich bin alt genug, um auf mich selbst aufzupassen und Shawn wird auch hier sein“, sagte sie wütend zu ihrem Vater.

„Honey Shawn wird nicht zu Hause sein und wir erwarten nicht, dass er dich das ganze Wochenende über beobachten wird, jetzt wird er nicht vor Ende dieses Monats sein, also können sich die Dinge ändern.“

„Du wirst Spaß haben, vertrau mir“, sagte sie ihm sanft.

„Nein, das werde ich nicht, das ist nicht fair!“

Sie schrie, bevor sie in ihr Zimmer ging und die Tür zuschlug.

Sie wusste von Anfang an, dass sie nicht glücklich sein würde, aber Susan würde das ganze Wochenende weg sein und erst am späten Sonntag zurückkommen.

Um nach einem Babysitter zu suchen, überprüfte sie, ob jemand die von ihr im Internet ausgeschriebene Stelle angenommen hatte, war überrascht, als sie ein paar Fragen zu der Stelle sah, und entschied, dass es besser wäre, mit ihnen zu sprechen.

Später am Abend bat sie Susan, die Kinder gegen 18:00 Uhr zum Abendessen auszuführen, während sie „arbeiten“ musste.

Sobald sie gegangen waren, setzte sie sich sofort hin und suchte nach Babysitter-Pornovideos, was normalerweise ihre Fantasie war, und jetzt hat sie die Chance, es Wirklichkeit werden zu lassen!

Er fing an, seinen dicken Penis an der Rückseite seiner Shorts zu reiben, während er die langsame Verführung des Pornostars beobachtete.

Er war ziemlich gelangweilt, als es an der Tür klingelte, es war erst 6:30, halb nervös, halb aufgeregt.

Er öffnete die Tür und sah die atemberaubende blonde Sexbombe vor sich stehen.

Sie war 23 Jahre alt und hatte leicht DD-Brüste, ein wunderschönes Lächeln und wunderschöne blaue Augen.

„Hallo, mein Name ist Ashley, ich bin wegen einer Babysitter-Stelle hier“, sagte sie unschuldig.

„Ähm … ja, mein Name ist Jeff, bitte komm rein“, sagte sie zu ihm.

Sie wusste, dass er sie im Vorbeigehen musterte, also trug sie nicht umsonst ein weißes T-Shirt und einen Minirock.

Er bemerkte auch die schöne Beule in seiner Hose, als er auf dem Sofa saß.

Sie setzte sich schnell neben ihn und positionierte sich so, dass sie ihre Brüste gut sehen konnte.

„Sie haben also bereits Erfahrung?“

Sie hat ihn gefragt.

„Ja, ich habe auf mehrere Kinder aufgepasst und bin immer gegangen, um sicherzustellen, dass alle glücklich sind“, sagte sie mit einem verführerischen Lächeln.

„Okay, das klingt nach etwas, an dem ich sehr interessiert wäre“, antwortete sie und kam ihm nun näher.

Sie wusste, dass sie diesen Job auf die eine oder andere Weise bekommen würde, also drückte sie ihre Brüste zusammen, um sicherzustellen, dass sie eine großartige Aussicht hatte.

Seine Wölbung positionierte sich neu, um sich in seinen Shorts viel wohler zu fühlen.

„Möchtest du ein Glas Wein?“, fragte er und versuchte sein Glück herauszufordern.

Sie fragte.

„Sicher, rot wird in Ordnung sein“, sagte er, als er aufstand.

Nachdem sie den Raum verlassen hatte, ging sie zum Ende des Sofas und zog ihren Rock hoch, sodass die nackte Katze jedem, der sie ansah, ausgesetzt war.

Als er zurückkam, lachte er, als er beinahe an einem Schluck Wein erstickte.

„Gibt es ein Problem, Jeff?“

fragte sie unschuldig.

„Schon gut“, sagte sie, als sie ihm das Glas reichte, „vielleicht könntest du mein Babysitter sein … ich meine uns.“

Er kicherte und beschloss, ihm eine echte Show zu geben.

Er goss das Weinglas in sein Hemd, sodass sein wunderschönes Regal voll zur Geltung kam, von Größe zwei bis zu kleinen rosa BHs.

Er zog schnell sein Hemd aus und zeigte sich dem sprachlosen Jeff voll und ganz.

Schockiert aufblickend, streckte Jeff die Hand aus und streichelte ihre Brüste, dann fragte er, ob er ihr helfen könne, ihren BH zum Trocknen auszuziehen.

Er fiel vor Aufregung fast in Ohnmacht, er war sich sicher, dass Susan schön war, aber da saß eine sexy junge Blondine vor ihm, die sich ausziehen wollte!!

Sie rutschte schnell vom Sofa herunter und zog ihren BH aus, bevor sie sich zurücklehnte, um den Anblick ihres Lebens zu genießen, aber Ashley beschloss, sie zu verspotten.

Sie bedeckte schnell ihre Brüste und bat ihn, ihm ein Hemd zu kaufen, enttäuscht, aber erkannte, dass einige Dinge vielleicht nicht sein sollten.

Als sie zurückkam, bekam sie definitiv die Überraschung ihres Lebens, Ashley saß nackt auf der Couch mit gespreizten Beinen!

„Was … was machst du?“, fragte er.

„Was? Ich habe gesehen, wie du mich die ganze Zeit angestarrt hast, und wie ich schon sagte, sorge ich dafür, dass alle glücklich sind!“

Sagte er mit mürrischer Stimme.

Bevor ich antworten konnte, packte er meine Shorts und zog sie herunter und lächelte, als er auf meinen schnell hart werdenden fetten Schwanz starrte.

„Oh Baby, das ist ein toller Schwanz! Ich denke, wir werden viel Spaß haben“, sagte er mir, bevor er seine Hände um sie legte.

Er fing an, langsam auf und ab zu gehen, während er mich anstarrte, ich konnte nicht anders als zu stöhnen, als mein Schwanz von einem Engel berührt wurde.

Dann bückte er sich und küsste die Spitze meines Schwanzes, glitt mit seiner Zunge über meinen geschwollenen Kopf und leckte etwas Vorsaft ab.

Dann fuhr sie mit ihrer Zunge an meinem Schwanz auf und ab, ohne den Augenkontakt zu unterbrechen, bevor sie meinen Schwanz in ihren Mund nahm.

Dies erlaubte mir zu stöhnen, als ich meine Hände auf seinen Kopf gleiten ließ, er verstand schnell die Idee und fing an, mehr von meinem Schwanz in seinen Mund zu nehmen.

Die Spitze meines Schwanzes neckte seine Kehle, als er sich nach vorne lehnte und meinen fetten Schwanz schluckte, dachte ich, er könnte es nicht mehr ertragen!

„Gott, Baby, deine Kehle fühlt sich großartig an“, sagte ich ihm.

Er nickte nur, während er meinen Schwanz in seinem warmen, nassen Mund hielt.

Ich wusste, dass ich nah dran war, dachte aber, ich würde mein Glück herausfordern, also fing ich an, es ihm in den Mund zu stecken.

Bald war ihr verdammtes Gesicht voll!

Damals hörte ich ein Auto auf die Straße kommen, jetzt war es 7:30 Uhr.

Da er wusste, dass meine Frau direkt draußen war, schickte er mich von der Kante, ich fing an, Ladung um Ladung Sperma in seine Kehle zu ziehen.

Er fing an zu würgen und es wurde ihm zu viel, als ich mein Sperma aus seinem Mund lecken ließ.

Ich war sehr enttäuscht, als ich meine Shorts hochzog und ihm befahl, sich anzuziehen.

„Wie war das Abendessen, Schatz?“

fragte ich meine Frau, als ich zur Tür hereinkam.

„Es war in Ordnung… ähm, wessen Auto steht draußen?“

Er fragte mich, worum es ginge.

„Oh, es wäre Ashley, die vor ein paar Minuten zum Babysitter-Treffen gekommen ist“, sagte ich, als ich mein Essen abholte, das sie nach Hause gebracht hatten.

Meine Kinder gingen an mir vorbei und gingen nach oben.

„Oh… ähm wo ist er?“

fragte Susan, als sie begann, sich umzusehen.

„In diesem Wohnzimmer, Schatz, ich wollte uns einen Drink holen, wenn du nach Hause kommst, also dachte ich, es wäre besser, wenn du ihn interviewst!“

Ich erzählte es ihm auf dem Weg zurück ins Wohnzimmer mit meiner Frau.

Ashley war bereits angezogen und hatte das schwarze T-Shirt geplant, das ich ihr gab, damit meine Frau nicht misstrauisch wurde.

„Hallo, mein Name ist Susan, ich glaube, du bist Ashley“, sagte meine Frau

„Ja, ich bin Ashley. Schön dich kennenzulernen.“

sagte meiner Frau.

Ich saß ihnen gegenüber und dachte darüber nach, was gerade passiert war, lachte in mich hinein und dachte, wie viel Spaß das machen würde.

Meine Frau und Ashley unterhielten sich noch eine Weile, während ich nicht darauf achtete, bis Ashley aufstand, um zu gehen.

„Danke, dass Sie zu Ashley gekommen sind, wir werden Ihnen ein paar Probefahrten geben und Sie später über unsere endgültige Entscheidung informieren.“

Meine Frau hat es ihm gesagt.

„Okay, danke, Mr. und Mrs. Johnson, bis Montag“, sagte er zu uns beiden, bevor er aus der Tür ging.

Das hat mich verrückt gemacht, meine Frau hat mich nächsten Montag mit dieser heißen sexy Blondine verkuppelt, ohne es zu wissen!

Ich würde Montagabend zu Hause sein, während Susan bei der Arbeit war, Junge, ich konnte das Ende des Wochenendes kaum erwarten.

Der Montag ist endlich vorbei und ich bin bereit, jetzt, da ich weiß, dass ich dafür sorgen werde, dass alle mit Ashley „zufrieden“ sind, kann ich es kaum erwarten, ihr wirklich den Job zu verschaffen!

Susan ging gegen 17 Uhr zur Arbeit und ich bezahlte Shawn, damit er ins Einkaufszentrum ging, ohne Fragen zu stellen, er war nur froh, etwas zusätzliches Geld zu haben.

Ich blieb in meinem Büro, bis Ashley ankam, und nachdem sie ankam, ging sie sofort zum Babysitten auf meine Tochter.

Wenn meine Tochter wochentags um 9:30 Uhr nach oben ging, um zu duschen, bevor sie ins Bett ging, spielten sie Spiele und sahen bis 8:00 Uhr fern.

Ich nahm dies zum Anlass und ging nach unten.

„Also, wie war deine erste Nacht?“

fragte ich, während ich meine Shorts auszog.

„Ähm … ziemlich gut, aber es war eine einmalige Sache, um sicherzustellen, dass ich den Job bekomme“, sagte er und zeigte auf meinen Schwanz.

„Da siehst du, dass du falsch liegst, du hast noch keine Arbeit, also fang an zu lutschen!“

Ich sagte ihm, dass er meinen aktuellen harten Schwanz streichelte.

Er sah mich schockiert an, und ich war ein wenig schockiert zu mir selbst, „Woher kommt das, ich habe gestern nur geträumt und jetzt zwinge ich jemanden dazu“, sagte ich mir.

Ashley stand widerwillig auf und ging auf die Knie, streichelte langsam meinen Schwanz und sah mich an, in der Hoffnung, dass es aufhören würde.

Ich habe nicht und ich werde nicht!

„Genug gestreichelt, fang an zu saugen“, schrie ich ihn halb an, als ich nach unten griff, um seine Brüste zu fühlen.

Sie fing an, den Schaft meines Schwanzes auf und ab zu lecken, bevor sie ihren Kopf in ihren Mund schob. „Gott, dieses Mädchen hatte eine magische Zunge“, dachte ich bei mir.

Ich stieß ein leises Stöhnen aus, als er anfing, mehr von meinem Schwanz zu schlucken, „Oh verdammt!“

Sagte ich, als ich meinen Kopf gegen seine Kehle drückte.

Seine Kehle fing an, meinen Schwanz mit allen Kräften zu quetschen, während er seine Zunge über den Rest meines Schwanzes auf und ab schwang.

Ich entschied, dass ich mehr wollte und zog sie von meinem Schwanz und sagte ihr: „Du hast tolle Brüste, zeig sie mir!“

genannt.

Noch einmal sah sie mich geschockt an, ihre Augen baten mich fast, es nicht zu tun, bevor sie widerwillig ihr Oberteil auszog.

„Oh, die sind schön, wirklich schön! Brüste wie diese bringen dich irgendwohin im Leben!“

Ich sagte es ihr, als ich anfing, ihre Brüste zu streicheln.

Er stöhnt jedes Mal leise, wenn ich über eine seiner schnell hart werdenden Brustwarzen gehe.

„Wie groß ist das Baby?“

fragte ich, als ich ihre Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger nahm und sie leicht beugte.

„Ohhhh … ähm … Gott, das fühlt sich gut an … da 34DD“, sagte er mir.

Damit wusste ich, dass ich diese bösen Jungs ficken musste.

„Baby hat meinen Schwanz richtig nass gemacht, ich will diese Brüste an meinem Schwanz spüren“

Er nahm meinen Penis wieder in seinen Mund und fing an, seine Zunge zu lecken und zu drehen, um sie wirklich schön und nass zu machen.

Ich zog sie wieder von meinem Schwanz und sagte ihr, sie solle ihre Brüste zusammenhalten und zwischen ihnen spucken.

Ich fing an, meinen Schwanz an ihren Brüsten auszurichten, bevor ich sie nach oben drückte, das Gefühl war magisch.

Eine sexy junge Blondine vor sich zu haben, während man ihre Titten fickt, ist definitiv ein unvergesslicher Anblick.

Obwohl er zunächst widerwillig wirkte, kam er schnell in Stimmung.

„Oh ja, Baby, du liebst meine wunderschönen großen Brüste, wenn dein Schwanz auf und ab gleitet“, fragte sie sexy.

„Oh verdammt! Ja, Baby, einfach so“, war alles, was er von mir bekam.

Obwohl sie nicht zugeben wollte, dass es für bestimmte Dinge gut war, wusste ich, dass ich kurz vor der Ejakulation stand und ich wollte diese großen Brüste mit meinem Sperma benetzen.

„Vater?“

Ich hörte Jaime von oben schreien.

Als ich nach unten schaute und Ashley mit einem breiten bösen Lächeln sah, dachte ich: „Oh verdammt, ich habe vergessen, dass sie zu Hause ist“.

Aber während ich dachte, er würde mich erwischen und alles ruinieren, hatte ich andere Ideen.

„Liebling, kannst du eine Sekunde durchhalten“, schrie ich meine Tochter an.

„Aber Dad“, hörte ich, als er herunterkommen wollte.

Der Gedanke, von meiner unschuldigen Tochter im Teenageralter erwischt zu werden, schickte mich an den Rand der Klippe, ich schnappte mir schnell meinen Schwanz und fing an, sie zu streicheln, während sie mein Ejakulat über Ashleys Brüste spritzte.

Gott, sie war ein unvergesslicher Anblick mit meinen mit Sperma bedeckten Titten vor mir!

Ich zog schnell meine Shorts an und warf Ashley eine Schachtel Kleenex zum Aufräumen hin.

„Hallo Schatz“, sagte ich und nahm meine Tochter in meine Arme, als sie durch das Esszimmer ging.

„Wo ist Daddy Ashley, ich wollte gute Nacht sagen“, sagte sie süß zu mir.

„Tut mir leid, Schatz, aber er ist schon weg“, sagte ich mit einem kleinen Lachen, „mach dir keine Sorgen, er kommt morgen wieder!“

________________________________________________________________________________

Ich hoffe, euch hat die Geschichte gefallen und ich hoffe, ihr habt ein paar bekannte Charaktere kennengelernt!

Vorschläge für die Geschichte sind willkommen!

Folgen Sie unserer offiziellen Twitter-Seite für Story-Updates, Informationen, Anfragen und vertrauliche Informationen!

Twitter – Daniel03959639

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.