Sehr Bösartige Spanische Brünette Milf Fickt Zu Hause.


Fbailey-Geschichte Nummer 426
18-jährige Stiefmutter
Ich habe eine wirklich seltsame Familie. Damals war ich vierzehn, meine Mutter fünfunddreißig und mein Vater achtunddreißig. Vor ein paar Jahren entschieden sich meine Eltern für eine offene Beziehung, in der sie mit anderen Menschen ausgehen konnten. Dann verliebten sie sich natürlich in andere Menschen. Sie hatten sogar eine Doppelehe und verteidigten sich nach der Scheidung gegenseitig. Das Komische war, dass meine Mutter einen Mann geheiratet hatte, der zwanzig Jahre älter war als sie, und mein Vater ein Mädchen, das zwanzig Jahre jünger war als er.
Der neue Mann meiner Mutter hat bereits ein Haus, während mein Vater und ich das Haus behalten müssen. Sie hatten sogar Enkelkinder in meinem Alter, also passte ich da nicht so recht hinein.
Jedenfalls hatte ich mit achtzehn eine sehr schöne Stiefmutter. Claudette absolvierte die High School nur eine Woche, bevor sie meinen Vater heiratete.
Claudette war eine typische schöne blonde Cheerleaderin mit einem tollen Körper und schönen Brüsten. Sie trug fast nie einen BH, aber wenn, dann war sie 34-B.
Er hatte auch keine Angst, seinen Körper zu zeigen. Nach einer Dusche lief eines der Handtücher um die Länge und bedeckte nur die Vorderseite. Sie ging von ihren Nippeln zu ihrer Muschi und ließ sie zu meiner Freude ganz zurück. Er trug gerne sein Höschen und eine kurze Gämse im Haus. Immer wenn mein Vater von der Arbeit nach Hause kam, rannte Claudette in seine Arme und schlang ihre Beine um seine Taille und rieb ihre kaum bedeckte Fotze an seiner Leiste. Dies führte oft dazu, dass er sie in ihre Schlafzimmer brachte und Sex hatte. Es hat mich auch dazu gebracht, in mein Schlafzimmer zu gehen und zu wichsen. Ich habe viel masturbiert, nachdem Claudette zu uns gezogen war. Ich schlug mein Fleisch mindestens dreimal am Tag.
Dann bot Claudette mir eines Morgens an, mein Frühstück zuzubereiten, als ich in die Küche kam. Er wusste jetzt, dass das Frühstück für mich nur eine Schüssel Müsli war. Er setzte mich an meinem gewohnten Platz an den Tisch, während ich etwas kaufte. Er stellte eine Schüssel und einen Löffel vor mich auf den Tisch und griff dann nach den Müslischachteln. Sein T-Shirt reichte von seinem Hintern fast bis zu seiner Taille, während seine Arme ausgestreckt waren, um höher zu reichen. Sie war auf ihren Zehenspitzen und trug kein Höschen. Sie hielt zwei Müslischachteln über ihren Kopf, als sie sich zu mir umdrehte und eine wunderschöne Aufnahme ihrer rasierten Katze mit einem niedlichen herzförmigen Fell auf ihrem Liebeshügel machte. Er wusste, dass es das Müsli meines Vaters war, als er mich fragte, welches ich wollte. Dann legte er sie zurück und kaufte zwei weitere. Sie zeigt mir jedes Mal wunderbar ihren Arsch und ihre Fotze. Schließlich nahm er die letzte Schachtel und sagte: Schau mal, du isst dieses Ding mit gefriergetrockneten Erdbeeren drin, also füge ich ein paar frische Erdbeeren hinzu. Ich stimme zu.
Dann ging Claudette zum Kühlschrank und bückte sich leicht, um die Milch herauszuholen. Als sie zum Kühlschrank zurückkehrte, um die Erdbeeren zu holen, änderte sie ihre Haltung und beugte sich über die Taille, um in die unterste Schublade zu steigen. Er brauchte fast zwei Minuten, um vier perfekte Erdbeeren für mich auszuwählen. Währenddessen sah ich ihren hellbraunen, verschrumpelten Hintern und ihr Grübchen, das glühte, als sie sich leicht öffnete. Hinter seiner Spalte war dieses kleine Büschel Schamhaar. Ich betrachtete sogar ihre schlaffen Brüste von ihrem Hemd aus. Mein Vater war ein sehr glücklicher Mann, es geschafft zu haben.
Claudette nahm ein scharfes Messer und setzte sich mir gegenüber, um die Früchte zu schneiden. Unser Küchentisch hatte eine durchsichtige Glasdecke, die es mir ermöglichte, Claudette direkt anzusehen, als sie dort saß. Seine Beine waren seitlich gespreizt. Dann sah ich zu, wie er eine der Erdbeeren aufhob, unter den Tisch griff und das meiste davon in seine nasse Katze warf, sie dann wieder aufhob und in meine Schüssel schnitt. Dein Vater liebt die spezielle Beschichtung, die ich auf seinen Erdbeeren gemacht habe, sagte sie. Ich hoffe es gefällt euch auch. Die nächsten drei Erdbeeren kommen in ihre Fotze, bevor sie in meine Schüssel kommen.
Während er seine spezielle Beschichtung für meine letzte Erdbeere herstellte, ging mein Vater in die Küche und sagte: Du wirst das Kind verwöhnen? Er küsste sie zum Abschied und ging zur Arbeit.
Ich hielt meinen Kopf gesenkt, während ich das Müsli in meinen Mund steckte und zusah, wie Claudette sich selbst bis zum Orgasmus fingerte und schrie, dass es in Ordnung sei.
Er sagte mir: Ich masturbiere nicht sehr oft. Diese Fotze kann so viel Schwanz haben, wie sie will. Aber Sie junger Mann wichsen häufig, und ich fürchte, das liegt an mir. Ich habe mit deinem Vater darüber gesprochen und er sagte, ich kann deine Probleme für dich lösen, bis ich eine Freundin finde, die bereit ist, das für dich zu tun?
Er stand auf und zog sein Hemd aus, ging um den Tisch herum und schob mich und meinen Stuhl vom Tisch weg. Er kniete sich vor mich, zog meinen Schwanz aus meiner Hose und fing an, ihn zu lutschen. Ich hielt ungefähr fünf Sekunden durch, bevor ich meine Last zog. Claudette schluckte es herunter, lächelte mich an und fragte, ob ich vor der Schule noch eins brauche. Ich sah auf die Uhr, aber ich hatte bereits beschlossen, zu spät zu kommen. Solche Angebote bekomme ich nicht alle Tage. Tatsächlich habe ich noch nie in meinem Leben ein solches Angebot erhalten.
Also stand sie einfach da, zu meinen Füßen, ließ mich auf ihre Brüste starren und lächelte mich an, als sie sanft meinen Schwanz streichelte. Er sagte mir, mein Sperma schmecke besser als das Sperma meines Vaters. Nach ein oder zwei Minuten wurde ich wieder hart und Claudette küsste die Spitze meines Schwanzes und fragte mich, ob ich sie ficken wollte, und zwar auf die richtige Art und Weise. In Ordnung.
Auf dem Weg in mein Schlafzimmer sagte sie, dass Gott so gewollt habe, dass das Sperma eines Mannes auf den Körper eines Mädchens trifft, also verpasste er den Mädchen drei Löcher. Er sagte, dass Mädchen auch geschaffen wurden, um mehreren Männern zu dienen, und deshalb schuf Gott Prostituierte. Seine Logik erschien mir perfekt, besonders wenn ich ihn verarschen wollte.
Er kletterte auf mein Bett in meinem Zimmer und wartete darauf, dass ich mich auszog und zu ihm kam. Sie half mir, sie in ihre Katze zu schieben, und nach ein paar Minuten ejakulierte ich wieder in ihr. Claudette hielt mich fest und küsste mich, dann sagte sie: Nun, junger Mann, wann immer du dir einen runterholen willst, möchte ich, dass du kommst und mich holst, auch wenn ich im selben Bett wie dein Vater liege. Er weiß und versteht. Er war selbst einmal ein Teenager. Ich möchte nicht, dass du diese Ejakulation an deine Laken oder dein Taschentuch verschwendest, weißt du?
Ich sagte ihm, ich hätte es verstanden und ließ ihn meinen Schwanz reinigen. Ich habe es halb schwer, mich für die Schule anzuziehen. »Du kommst besser zum Mittagessen nach Hause«, sagte Claudette. Ich hole Sie ab und wir können Ihr Problem mehrmals lösen. Dann bringe ich dich zurück. In Ordnung??
Ich bedankte mich und bat sie, sie zur Schule zu bringen, damit ich nicht zu spät komme. Sie trug ein Paar winzige Booty-Shorts und ein T-Shirt und fuhr mich zur Schule. Als ich aus dem Auto stieg, sah er sich um und gab mir einen großen nassen Kuss. Claudette sagte: ‚Sag ihnen, ich bin deine Freundin oder dein Fickkumpel, aber was auch immer du tust, sag ihnen nicht, dass ich deine Stiefmutter bin.‘ Als ich meine Hand in ihren Schritt schob, bekam ich einen weiteren netten Kuss, der mich daran erinnerte, dass das Mittagessen nicht weit entfernt ist und dass ich nicht masturbieren und ihr mein Sperma vorenthalten sollte.
Getreu seinem Wort erwartete er, dass ich zum Mittagessen ausging. Sie trug ein Hemd, das keine Knöpfe hatte und nur unter ihren Brüsten gebunden war. Sie trug einen höschenlosen Mikrominirock, als ich es bald darauf herausfand. Er ließ mich seinen Kitzler den ganzen Weg nach Hause reiben.
Als er nach Hause kam, nahm er meinen Schwanz aus meiner Hose, bevor sich die Haustür überhaupt schloss, und fickte ihn. Ich habe auf ihn gespritzt und dann haben wir Sandwiches gemacht. Als wir am Küchentisch saßen, fragte mich Claudette, wie mein Morgen war. Ich sagte, ich könne nicht aufhören, an ihn zu denken. Er hat das gleiche über mich zugegeben. Dann sagte er mir, je öfter wir es tun, desto ruhiger wird mein Schwanz. Ich dachte nicht, denn der ganze Vormittag war ständig schwierig und unbequem. Claudette sagte, wenn ich einen Quickie im Schließfach des Türstehers oder so wollte, könnte ich es immer noch als Highschool-Schüler ausgeben. Ich sagte ihm, ich würde den Tag überstehen.
Claudette brachte mich in mein Schlafzimmer und wir zogen uns nackt aus. Dann stieg er auf sie und brachte meine Erektion zum Höhepunkt. Mein Vater oder ich haben ihm gesagt, dass er es liebt, wenn ich ejakuliere. Er sagte, dass Sperma niemals verschwendet werden sollte und dass er sich manchmal nach dem Geschmack von Sperma sehnt. Um es zu beweisen, glitt er von meinem Schwanz und verkrampfte seine Muskeln, um etwas von meinem Sperma aus seiner Muschi und aus meinem Bauch zu zwingen. Dann lallte er mit seiner Zunge, bis alles klar war. Wir haben uns angezogen und ich habe deine Fotze gefingert, bis wir zur Schule kamen. Ich war ein paar Minuten zu früh, also stieg Claudette aus dem Auto und küsste mich zum Abschied. Es war auch nicht dein üblicher Kuss. Sie streckte die Hand aus und schlang ihre Arme um meinen Hals und flüsterte, dass ich meine Hände in ihren Arsch direkt unter ihrem Mikrominirock stecken und sie hochheben sollte. Wir wussten beide, dass ihr nackter Arsch entblößt war. Er schlang seine Beine um meine Taille und umarmte mich. Er hat allen um uns herum eine großartige Show geboten. Als er schließlich von mir herunterkam, entschuldigte er sich überschwänglich dafür, einen nassen Fleck auf der Vorderseite meiner Hose hinterlassen zu haben. Er bürstete mir sogar die Vorderseite meiner Hose ab, sprach über die Erektion, die sie verursachte, und versprach, sie zu reparieren, wenn ich nach Hause komme.
Als ich in die Schule kam, gratulierten mir unbekannte Männer, dass ich so eine sexy Freundin hatte. Ein paar Mädchen lächelten und fragten, was Claudette in mir gefunden habe. Ich habe sie nicht beantwortet. Allerdings ging ein Mädchen, Jill Hood, mit mir zu meinem Schließfach. Als ich meine Bücher für meinen Nachmittagsunterricht aufhob, rieb Jill vorne an meiner Hose und spürte, wie ich hart wurde. Er muss etwas von Claudettes Sperma aufgenommen haben, weil er es gerochen hat, dann hat er es abgeleckt und gefragt, ob wir jemals einen Dreier mit einem anderen Mädchen in Betracht gezogen hätten. Ich habe Jill gesagt, dass wir nicht darüber reden, aber ich würde Claudette fragen.
Jill war in meinem Abschlussjahr und sie folgte mir nach der Schule zu Claudettes Auto. Claudette kam heraus, um mich zu begrüßen, und Jill pfiff sie an. Dann sagte Jill: Du bist das schönste Mädchen, das ich je gesehen habe. Ich habe dich direkt nach dem Mittagessen beobachtet und du bist das heißeste Mädchen. Ich hatte gehofft, du würdest mich irgendwann zum Sex mit euch beiden zulassen.
Claudette sagte: Und jetzt? Sie hat geantwortet. Stirn.?
Er setzte Jill auf den Beifahrersitz und sagte mir, ich solle mich hinter ihn setzen. Claudette hob beim Fahren leicht ihren Rock und ließ Jills Hand zwischen ihre Beine gleiten. Ich sah Jill auf dem ganzen Weg nach Hause zu, wie ich Claudettes Fotze fingerte, wie ich es kürzlich getan hatte.
Durch eine Reihe von Fragen erfuhren Claudette und ich, dass Jill sich nie von einem Mann ficken ließ, sondern ein paar Schwänze lutschte, nur um mit ihren Schwestern ins Bett zu kommen. Jill war sich nicht sicher, ob sie lesbisch war, aber sie mochte Mädchen und Claudette wirklich. Jill war wie ich vierzehn Jahre alt.
Als wir unser Haus erreichten, nahm Claudette Jill mit in mein Schlafzimmer und fing an, sie auszuziehen. Jill genoss es und schien nichts dagegen zu haben, dass ich zusah. Während Jill nackt war, legte Claudette sie auf mein Bett und zog sich aus. Während ich mich auszog, sah ich zu, wie die beiden Mädchen auf die 69 stiegen. Wir können es tragen, wann immer du willst, solange du dich von meinem Stiefsohn ficken lässt, sagte Claudette plötzlich.
Jill war zuerst schockiert, aber dann lächelte sie und sagte okay. Er sagte, er sei sich nicht sicher, warum er seine Jungfräulichkeit rette, aber wenn Claudette wollte, dass er sie aufgibt, dann sei er bereit, es zu tun.
Claudette legte Jill auf ihren Rücken und stellte sich zwischen ihre Beine, um Jill Vergnügen zu bereiten. Gleich nachdem Jill einen wirklich guten Orgasmus direkt aus Claudettes Mund hatte, ließ sie mich meinen Schwanz in eine jungfräuliche Muschi stecken. Es war eng und aufregend, aber sie ist nicht mehr die verdammte Claudette. Und Jill war nicht verärgert, dass mein Schwanz sie fickte. Ich ejakulierte mehrmals im Laufe des Tages und verlangsamte mich ein wenig, genug, um mindestens noch ein paar Minuten durchzuhalten.
Als ich auf Jill ejakulierte und Claudette herauszog, ging sie sofort zu ihr zurück und versuchte, mein Sperma zurückzubekommen. Danach lehnte sich Claudette zurück und ließ Jill ihren Körper genießen, wie sie wollte. Jill hat alles getan, woran ich jemals gedacht habe, aber noch nicht getan habe.
Jill genoss Claudette immer noch, als Dad nach Hause kam. Claudette lag einfach da und hielt Jills Kopf und erzählte meinem Dad, dass Jill mir ihre Jungfräulichkeit im Austausch für einen kleinen Mädchen-gegen-Mädchen-Auftritt geschenkt hatte. Dad lächelte und sagte ihm, er solle Spaß haben und ging dann.
Ich sah zu, bis sie sich wieder verhärtete, und dann kam ich zwischen Jills Beine und rutschte von hinten auf sie, während sie meine Stiefmutter aß.
Jill rief ihre Mutter an und sagte, sie würde später nach Hause kommen. Als Claudette Jill nach Hause brachte, kam sie herein und traf ihre Eltern, als wäre sie ein älteres Mädchen in der Schule. Dann fragte Claudette Jills Mutter, ob Jill das Wochenende bei ihr verbringen könne. Der nächste Tag war Freitag und nach der Schule brachte Claudette Jill nach Hause und sagte ihr, sie solle mein Liebesspielzeug sein und Jill ihr Liebesspielzeug.
An diesem Wochenende ließ mein Vater uns viel Freiheit und versuchte, aus dem Weg zu gehen. Claudette brachte Jill immer dazu, mich hart zu lutschen, damit ich sie ficken konnte. Ich kann ehrlich sagen, dass ich in diesen achtundvierzig Stunden all den Sex bekommen habe, den ich wollte. Claudette sorgte dafür, dass Dad auch alles bekam, was er wollte.
Als Claudette Jill am Sonntag nach Hause brachte, war Jill meine Freundin geworden, und sie genoss es, mit mir rumzumachen, genauso wie sie es genoss, mit Claudette rumzumachen. Wir hatten am ersten Wochenende elf Mal Sex, und Jill schaffte es letztes Mal nicht auf ein volles Dutzend, egal wie sehr ich es versuchte.
Obwohl ich eine Freundin hatte, die mir all den Sex gab, den ich wollte, ließ mein Vater mich immer noch Claudette haben, wann immer ich es wollte. Claudette liebte es, dass ich sie aus dem Bett meines Vaters nahm und zu meinem Bett brachte. Er mochte es, zwei Jungen und ein Mädchen zu haben, die ihn liebten, und ich mochte es, zwei Mädchen zu haben, die ich lieben konnte.
Ende
18-jährige Stiefmutter
426

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno sexgeschichten