Polnische Erotikfilme Es War Notwendig Sich Davon Und Mit Einem Komma Zu Trennen Aber Es War Wie Fick

0 Aufrufe
0%


FRÜHSTÜCKSBERATUNG
Mutter und Sohn in Therapie, Inzest oder Wahnsinn in ihren Sitzungen?
von Oidiplex 8==3~
Der Psychiater in der Akte The Mommy Dreams? Er hat zwei neue Patienten.
Der Arzt öffnete dem Doppelgänger, der auf seine Anzeige antwortete, die Tür. Ein hübsches Paar stand vor ihm. Sie hatten beide dichtes schwarzes Haar und dicke Augenbrauen, blasse Haut und auffallend blaue Augen, die eindeutig auf die genetische Verbindung hindeuteten. Die Mutter und der Sohn waren gekommen, um seine Beratung zu suchen, um die Dynamik ihrer Beziehung in einer Therapie zu erforschen. Sie hatten Sorgen, Probleme, Stress; alle stammen aus inzestuösen Spannungen.
Mutter/Sohn war zu einer Art Sexexpertin geworden. Denn er war der erste Klient/Patient, den er in diesem Bereich behandelte. Diese Person lieferte sowohl die finanziellen Mittel als auch den Anstoß für sein Interesse an dem Thema. Aber obwohl er für seine Dienste nicht bezahlt werden musste, wollte er jetzt, da er unglaublich reich war, Themen haben, mit denen er arbeiten konnte. Wo finden Sie diese?
Er war beeindruckt von der Idee, potenzielle Interessenten über Websites mit Menschen zu kontaktieren, die daran interessiert sind, ihre wahren Inzesterfahrungen zu teilen. So wurden die beiden nun eintretenden Personen zu ihm gebracht. Er hatte sie als echte und echte Menschen ausgewählt, die nach viel Aufwand wirklich seinen Rat brauchten. Tatsächlich behaupteten sie nicht, Inzest begangen zu haben, sondern dass das Verlangen des Sohnes nach der Mutter ihr Leben ernsthaft gestört hatte.
Barbara, James, bitte komm herein, mach es dir bequem. Die beiden gingen hinein und nahmen die bequemen Stühle einander gegenüber, die Teil der Möbel in dem holzgetäfelten Raum waren. Andere Gegenstände waren ein großes Sofa und ein einzelner Schreibtischstuhl aus Leder. Kein Schreibtisch, er war in einem anderen Büro. Es gab einen großen Flachbildfernseher und ein paar Tische für Getränke und Taschentuchboxen waren praktisch. Außerdem ein Kühlschrank und verschiedene Werkzeuge in einer Ecke, um bei Bedarf Essen zuzubereiten.
Nun, wie ich es verstehe, haben Sie nach unserer ersten Korrespondenz per E-Mail Probleme mit sexueller Spannung zwischen Ihnen beiden?
?Zuerst,? Barbara sprach: Ich möchte zuerst die Kosten dafür verstehen.
?STIMMT,? DR. schüttelte den Kopf. ?Nichts. Ich bin privat finanziert. Alle Dienste sind völlig kostenlos mit anderen Gebühren.
?Alles streng geheim, nichts kann durch diese Mauern gehen? Er sah den Psychiater intensiv an.
Absolut vertraulich, unter uns dreien, aber ich nehme für meine Notizen und Studienzwecke auf. Aber ich bin der Einzige, der so etwas jemals gehört oder gesehen hat.
Okay, ich habe Ihr Angebot gelesen, aber ich wollte es noch einmal überprüfen. Ich besass es. . Das Schlimme daran, dass bisher Privates öffentlich wird?
Das wird hier nicht passieren, das versichere ich Ihnen. Sag es mir jetzt? Entweder James oder Barbara. Warum bist du hier? Ich weiß, was du geschrieben hast, aber jetzt ist es am besten, wenn du es laut aussprichst. Um unsere Sitzungen zu beginnen.
?Mein Sohn will Sex mit mir haben?
Okay, das schien ein Teil dessen zu sein, was du erwähnt hast. Aber aus diesem Grund gibt es Stress in der Beziehung. STIMMT??
Es ist nicht richtig, dass er diese Gefühle hat und mich so sehr stört.
Es ist vielleicht nicht das richtige Verhalten, aber es ist kein ungewöhnlicher Wunsch. Alle Männer durchlaufen in ihrer Entwicklung eine ödipale Phase. Ein kleiner Prozentsatz durchläuft diese Phase nicht reif. Oder einige kehren aus irgendeinem Grund später darauf zurück; meist Anfang zwanzig.
Sie mag mich, seit sie vierzehn ist. Das geht doch schon seit zehn Jahren so, oder? Barbara war sichtlich frustriert von ihrem Ton.
Ist das wahr, James?
Nennen Sie mich Jim. Ja, ich denke schon.? Noch nicht sehr gesprächig.
?Haben Sie sich beraten lassen, bevor Sie mich kontaktiert haben?
Nein, es ist peinlich und es war vorher nicht nötig. Aber in letzter Zeit hat es. . sie handelte. . Verfolgen Sie aktiv seine Kampagne, um mich dazu zu bringen, ihn zu lassen? Tun Sie, was Sie wollen.?
Warum, Jim?
Weil er Signale sendet, dass er es will. Er will, dass ich ihn verführe.
Ich weiß nicht, das wäre Inzest, es wäre eine Sünde. Es ist eine widerliche Sache für eine Mutter, ihrem Sohn etwas anzutun. Ich will nicht mit dir schlafen Du bist mein Sohn, wie kann ich so schlimme Dinge denken? Wenn ich das täte, müsste ich zur Hölle fahren und gefoltert werden?
Der Arzt betrachtete die Frau lange. Es war eine ziemlich starke Aussage und ziemlich hart, aber seine Worte zeigten, dass Jim auf mehr als nur seine Worte reagierte. Was steckte hinter der Explosion? Jim saß ruhig da und machte eine ziemlich sachliche Aussage ohne zu viel Sentimentalität. Jim, was für Dinge tut deine Mutter, die wie Signale erscheinen, die du als Wunsch interpretierst, dich mit ihr zu paaren?
Nun, er läuft ständig in seiner Unterwäsche durch das Haus.
Ich verstehe, dass dies provokativ sein kann, aber viele Menschen fühlen sich in ihren eigenen vier Wänden wohler, wenn sie sich ausziehen. Es muss keine sexuelle Bedeutung haben, die mit der legeren Kleiderordnung verbunden ist. ist das was neues??
Nein, aber in letzter Zeit ist etwas anders. Ich kann es nicht genau sagen, aber ich weiß es einfach?
Du solltest mich besser nicht anfassen, junger Mann Oder Sie werden die Konsequenzen tragen?
Wieder eine starke Überreaktion. Aber etwas schien die Saite der Erinnerung zu berühren. Barbara, vielleicht mache ich das. .?
Nur Barb wird es tun.
Okay, Barb, wie kommst du mir irgendwie bekannt vor? Haben wir uns vielleicht schon mal getroffen – oder woanders?
?Äh. . . Ich bin Schauspielerin, vielleicht hast du die Show gesehen, die ich gespielt habe? Aus irgendeinem Grund wirkte er unbehaglich.
Vielleicht was habe ich gesehen?
Meine Mutter war drinnen. .?
?James Lassen Sie mich erklären. Wieder Aufregung: Ich habe ein paar Jahre lang in Seifenopern mitgespielt. Candlewood in the Moonlight war eine Kabelproduktion.
Oh, okay, das fällt mir nicht ein, aber vielleicht habe ich irgendwie eine oder zwei Episoden mitbekommen und habe keine Erinnerung. Gab es sonst noch etwas, das ich gesehen haben könnte?
Bis vor einem Jahr war es wahrscheinlich mein größtes Stück.
Kommen wir zu Jims Verhalten. Was er getan hat, es stört dich sehr. Jim, du bist gleich an der Reihe, zu sprechen, aber lass jetzt deine Mutter die Frage beantworten. Barb, was macht dein Sohn so traurig?
Erstens gibt es immer jemanden, der hart um mich herum ist. Und er trägt nur seine Jockeys, man kann deutlich sehen, dass er den langen, steifen Muskel darunter und einen großen Satz Eier hat. Ihr Bauch ist flach und ihre Brötchen sind eng. Und sehr fit, gutaussehend und sexy. Er gibt definitiv vor mir an, er ist verführerisch und es ist klar, dass er mich in mein Bett legen und bis zur nächsten Stunde ficken will. . .? Links. ?Äh. . Ich meine, er sieht ziemlich frech aus, wenn ich in der Nähe bin?
Es gab viele Informationen. Er sprach mehr über seine eigenen Gefühle, Eindrücke und Wünsche als über das, was Jim als Fleischkuchen darstellte. Was, wenn Sie sich beide entscheiden, sich in der Öffentlichkeit mehr anzuziehen als privat, hilft das?
Nein, ich wusste sowieso, dass du in meine Hose wolltest.
?Jim??
Nein, weil ich immer noch denke, er würde wollen, dass ich ihn verführe. Sackgasse.
?Gibt es irgendetwas in der Vergangenheit, das all diesen Stress direkt beeinflusst und das ich wissen sollte? Etwas, das Ihren Konflikt verursacht? Sie sehen sich an, Bingo Eine begründete Vermutung, aber in den E-Mails wurde etwas über einen früheren Vorfall erwähnt.
‚Mama, ich sag’s dir, okay?‘ Barbara sah misstrauisch aus, nickte aber. Ich habe einmal versucht, meine Mutter zu vergewaltigen.
Das ist nicht ganz richtig, es war keine Vergewaltigung, als würde er mich gegen meinen Willen zwingen. Im Gegenteil, er versuchte, mich auszunutzen, während ich schlief. .?
Du warst betrunken und größtenteils bewusstlos?
Ja, aber ich wusste genug über das, was er tat, und ich habe dem endlich ein Ende gesetzt.
Aber lass mich zu dir kommen und anfangen, es wegzulegen. .?
Ihr zwei werdet nacheinander langsamer. Barb, du hast Jim anfangen lassen, also lassen wir ihn reden. Jim??
Okay, als ich achtzehn war, war meine Mutter einmal betrunken und ging ins Bett, sie wurde wirklich ohnmächtig. Aber es war, als wäre sie nackt. . . Nun, sie war nackt und ich dachte, es war genau wie sie. . äh. . a. . meine Fantasie. Also zog ich mich aus und ging in ihr Schlafzimmer. Ich stieg auf das Bett und legte mich darauf. Ich saugte an ihren Nippeln und fingerte an ihrer Fotze, um sicherzustellen, dass sie nass war. Ich fragte sie, ob sie wollte, dass ich sie ficke und sie sagte ja, also fing ich an, es anzuschließen. Aber dann wachte er total auf und sagte ‚NEIN NEIN, ich sollte dich nicht lassen. Tu das nicht‘ Und er hat mich geschubst. Ich rannte davon und war mir sicher, dass ich in die Hölle kommen würde, weil ich versucht hatte, Sex mit ihm zu haben.
?Und Sie??
Nein, er sagte, wir können es nicht tun, egal was wir wollen. Zu vergessen, dass es passiert ist, und es nie wieder zu versuchen. Er hat seit dieser Nacht nicht mehr so ​​viel getrunken. Ich habe so etwas nie wieder gemacht, aber trotzdem wünschte ich, wir wären den ganzen Weg gegangen und ich hoffe, er ändert endlich seine Meinung. Ich glaube, er zögert und ich glaube, er will Sex mit mir haben?
Barb, ist das passiert?
Ja, das ist die ganze Geschichte. Der Arzt fragte sich, ob es wirklich so war, dass unter der Oberfläche etwas mit ihm los war. Aus irgendeinem Grund war der Sohn mutig genug, diese Taktik auszuprobieren. Es ist nicht plötzlich passiert. Barb, gibt Jim seine Worte richtig wieder?
?Zunehmend.?
Und jetzt hast du aufgehört zu trinken?
Das hat mich davon überzeugt, dass ich das Problem beheben muss. Ich trinke jetzt sehr wenig. Und seitdem habe ich abgenommen, was gut ist. Hat mir das eigentlich die Rolle in Candlewood eingebracht?
?Welche Rolle spielten Sie, wenn ich die DVD ausgeliehen habe?
Oh, das musst du nicht tun. Es war eine kleine Rolle.
Nein, es war nicht meine Mutter, sag ihr die Wahrheit Er war jeden Tag im Dienst, Doktor. Die Leute freuten sich auf seinen Auftritt.
Ich glaube, ich war beliebt, aber ich blieb nur ein paar Jahre. Ich arbeite dort nicht mehr.
?Was ist passiert? Haben sie deinen Charakter getötet??
Jim sagte: Sie haben ihn wegen Sex mit einer Minderjährigen ins Gefängnis geschickt, ist das nicht ironisch?
Ironischerweise, wie geht es Jim?
?Äh. . egal.?
?Ironischerweise will mein Sohn Sex mit mir haben?
Aber er ist erwachsen?
Es war nicht, als er anfing, diese Gefühle für mich zu haben, er war siebzehn Jahre alt.
Du hast das Alter schon erwähnt, woher weißt du das, hat Jim es dir erzählt?
Nein, ich habe ihn beim Masturbieren erwischt.
?Einfach masturbieren?
?Mit . . ein Video von mir.
?Video??
Von mir, ich war nackt. . . und . . . Sachen machen?
?Sex haben. .??
Jim zuckte zusammen: Sex mit einem jüngeren Mann zu haben, ist Teil der Ironie.
Hat dieses Video irgendetwas damit zu tun, dass du aus dem Drama ausgeschieden bist? Du hast etwas Privates gesagt, bist an die Öffentlichkeit gegangen und hast dich in Verlegenheit gebracht?
Ja, aber der Mann sah jung aus, alt, über einundzwanzig.
?Sie sah aus wie ich?
Wie du Jim? Denkst du deshalb, dass deine Mutter Sex mit ihrem Sohn haben möchte, wegen diesem jung aussehenden Typen, der dir ähnlich sieht?
Nicht nur das, das ist auch ein Grund, warum ich in dieser Nacht im Bett meiner Mutter lag, als sie betrunken war.
Ich schätze, es gibt noch viel mehr, was du mir noch nicht erzählt hast. Aber das kann jetzt warten, denn unsere Sitzung ist fast vorbei und ich hätte gerne etwas Zeit, um Sie in die Hausaufgaben einzuweisen. für euch beide. Aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich Sie als Patient akzeptieren werde, wenn Sie mich als Ihren Therapeuten akzeptieren. In Ordnung?? Beide nickten feierlich, aber dann fingen beide Gesichter an zu lächeln.
Ich gebe jedem von euch eine Videokamera, sie sind ausgeliehen. Ich möchte, dass Sie den anderen filmen, wenn er sich auf eine Weise verhält, von der Sie glauben, dass sie die Probleme verstärkt und Spannungen in der Beziehung erzeugt. Die Regel ist, dass man sowieso nur aufnehmen kann, was man sieht. Ich darf nicht in ihr Zimmer gehen, während meine Mutter sich umzieht und sie alle zusammen auffängt.
?Sonst mache ich das meistens??
Ja, aber nicht?
?Nummer. aber sie fehlen in der Mitte, also werde ich ein paar Bilder machen.?
Was machen wir mit den Bändern, Dr.?
Bringen Sie sie zu unserem Termin nächste Woche zurück und wir werden sie überprüfen. Planen Sie beim nächsten Mal mindestens zwei Stunden ein. Dann werden wir sehen, wie wir am besten vorgehen.
Sie gingen. Der Psychologe hatte in nur sieben Tagen viel zu recherchieren. Einige Anrufe getätigt. Als Barb und Jim zurückkehren, ist Dr. Er wusste viel mehr und hatte die Höhepunkte und Schwächen von Barbaras Karriere gesehen. Er hatte auch viel Geld ausgegeben, um Transaktionen im Sprechzimmer aufzuzeichnen. Inkognito, versteckte Kameras und Audiomikrofone sind strategisch im gesamten Bereich platziert.
Einspeisung in fortschrittliche Aufnahmegeräte, alles in einem anderen Raum. Die kontinuierliche Aufzeichnung während einer Sitzung erfasste alles, was passierte, in digitaler Form. Ihm war klar, dass dies äußerst nützlich und sehr interessant sein würde; tatsächlich fördert es die sinnliche persönliche Faszination, die er für das Thema entwickelt. Davon müssen die Kunden an dieser Stelle aber noch nichts wissen, dachte er.
Als alle wieder Platz genommen hatten, hatten sich die Kunden wie üblich die Plätze ausgesucht, an denen sie vorher gewesen waren. Der Psychologe fragte: Wessen Video sollen wir uns zuerst ansehen?
?Die meiner Mutter? Jim antwortete sofort. Barbara zuckte mit den Schultern und reichte ihr ihre Kamera. DR. Steckte die Anschlüsse hinein und schaltete den großen Bildschirm und dann die Play-Taste ein. Jim erschien und füllte den Bildschirm. Es gab einige Aufnahmen von ihm, wie er einfach in seinen Kleidern durch das Haus ging. Es gab ein paar ehrliche Aufnahmen von ihr, wie sie in etwas, das man am besten als Lust bezeichnen könnte, in die Kamera starrte.
Aber natürlich war es seine Mutter, die er untersuchte. Es gab eine unheimliche Aufnahme von ihrer offenen Schlafzimmertür, und als sie ihren Höhepunkt erreichte, masturbierte sie und rief den Namen ihrer Mutter. Es wurde offensichtlich aufgenommen, während Barbara im Flur stand. Dann ließ sie sich von Jim in Barbs Schlafzimmer filmen. An diesem Punkt pausierte Doc das Video.
?Was haben wir uns zuletzt angesehen? Sie beide haben sich gegenseitig gefilmt, haben Sie gefilmt?
?Ja,? sagte Barb, ich habe das getan, um ihr klar zu machen, dass sie meinen Platz einnimmt und dass es nicht nur mir so geht. . Ich weiß nicht ? In diesem Moment schien es mir wie die Art und Weise zu sein, meinen Standpunkt zu vertreten.
Jim, warum wichst du bei offener Tür?
?Leidenschaftliche aggressive Taktik??
Wenn Sie passiv-aggressiv meinen, das war es nicht. Das war aggressiv, okay, und ja, leidenschaftlich; aber überhaupt nicht passiv. Eher wie angeben und versuchen, für deine Eltern attraktiv zu sein. Ist es nicht eine schöne Sache zu tun?
?Ja, es wurde dreimal wiederholt, seit dieser Teil gedreht wurde?
‚Verdammt James, habe ich keine Privatsphäre?
Mama, das ist dein Problem, du verstehst den Unterschied zwischen Privatsphäre und Ehrlichkeit nicht Dies ist die Zeit, um ehrlich zu unserem Therapeuten zu sein. Es gibt eine Zeit, in der wir ehrlich zu uns selbst sein müssen, und manchmal müssen wir ehrlich zueinander sein, sonst werden die Dinge noch schlimmer. Deshalb sind wir überhaupt hier. Er wandte sich an den Arzt und sprach ihn an. Warum sehen wir mir nicht eine Weile zu? Also wechselten die Kameras und Barb erschien.
Sie war in Unterwäsche im Haus und sagte, dass sie wisse, dass ihre Körpersprache gefilmt werde und dass es ihr gefalle. Er spielte in die Kamera, ohne direkt hinzusehen. Sie war Schauspielerin, also arbeitete sie daran, aber es war offensichtlich, wenn man wusste, wonach man suchen musste. Der Arzt hatte dieses Verhalten von ihr beobachtet, als er stundenlang die Sendung von Seifenopern-DVDs und anderem Material, das er erhalten hatte, verfolgte.
Aber bald begann die Szene im Schlafzimmer. Es ist dasselbe wie auf Ihrem Band, aber es beginnt früher und aus Jims Perspektive. Barb saß in ihrem BH und Höschen auf dem Bett. Jim kommt herein, die Kamera dreht sich schon. Jims Stimme ist zu hören.
Also, wann wirst du es ihm sagen?
Barb sieht gleichzeitig unschuldig und schuldig aus. Sag mir wer, was?
Erzählen Sie dem Psychologen von Ihrer bisherigen Karriere, Sie wurden also aus dem Programm genommen. Es war ironisch, warum sie es taten. Wie haben sie die Handlung sozusagen kriminell gemacht, während Sie Hausarrest hatten? Was hat es wirklich damit zu tun, was in jener Nacht passiert ist, als ich in deinem Bett lag? Alle. Es hat keinen Sinn, diese Informationen zu verbergen. Hält ihn das nur davon ab, uns zu helfen?
Vielleicht müssen wir nicht zu einem Therapeuten gehen.
Dann wirst du mich ficken?
?NUMMER?
Dann müssen wir unseren Psychiater aufsuchen.
Also kannst du mich ficken?
Nein, damit du oder ich, oder noch besser wir beide, unsere inzestuösen Begierden überwinden. Oder gib es ihnen. In welchem ​​Fall lautet die Antwort auf Ihre Fragen ja?
Also war James der Freimütigere und Freimütigere von den beiden, dachte der Doktor, das machte Sinn. Es tat nicht weh, dass Barbara von ihrer TV-Show-Rolle gefeuert wurde. Aber er war beeindruckt von seiner früheren Rolle. Der Privatdetektiv des Doktors war akribisch vorgegangen. Details, Filme und Tonbänder waren nun Teil der Privatakten des Doktors und ein wichtiger Teil des Materials, das er über seine Klienten/Probanden sammelte.
Komm Mama, schau in die Kamera und sag dem guten Dr., worum es geht. Ist es nicht einfacher, mit der Kamera zu sprechen als von Angesicht zu Angesicht? Also sag jetzt die Wahrheit. Barbara wandte sich der Linse zu und begann, die Geschichte ihrer Schauspielkarriere zu erzählen. Er ließ die Wahrheit und den Arzt in sein geheimes Leben.
Während er sprach, erinnerte sich der Psychiater an die Kassetten und Filme, die er letzte Woche gesehen hatte. Einer stach besonders als relevant hervor. Aber es war nicht aus der TV-Show.
FILMSZENE: Die Mutter war betrunken. Sie war eine gutaussehende Frau mit dichtem schwarzem Haar und blasser Haut. Seine Augenbrauen waren dick, aber seine Augen waren geschlossen. Die Schlafzimmertür stand offen. Er lag nackt in seinem Bett. Ein junger Mann, der ihm ähnlich sah, klopfte an die offene Tür. ‚Mama?‘ aber er bekam keine Antwort von der bewusstlosen Frau. Er ging ins Zimmer.
Auf dem Tisch neben dem Bett standen eine leere Schnapsflasche und ein halb mit einer bernsteinfarbenen Flüssigkeit gefülltes Glas. Er war offensichtlich betrunken und ohnmächtig geworden. Der junge Mann betrachtete seinen Körper mittleren Alters, immer noch attraktiv, Beine in die Seite gestemmt, Brüste kleine braune Brustwarzen. rief er leise, als hätte er Angst, sie zu wecken, aber um zu sehen, ob er etwas bemerkt hatte. Er rührte sich, wachte aber nicht auf. Er rieb sich die Nase.
Der Sohn, oder besser gesagt der Schauspieler in dieser Rolle, saß in der Mutter-Folge neben der Schauspielerin auf dem Bett. Er zögerte, dann streckte er die Hand aus und berührte sanft ihre kleinen, aber unverschämten Brüste. Er wurde mutiger und fing an, sie zu ergreifen und seine erigierten Brustwarzen abzureißen. Der Teenager öffnete seinen Gürtel, Knopf und Reißverschluss, damit er in seine Fotze schlagen konnte, während er sich bückte und an der entblößten Brust saugte. Er legte eine Hand in ihr Schamhaar.
Die Dame reagierte darauf nicht, sie war immer noch bewusstlos. Der ‚Sohn‘ entdeckte die Spalte seiner ‚Mutter‘ und fing an, seinen Mittelfinger in dieser Höhle zu reiben. Ohne Erwachen oder Widerstand der Frau zog der Junge schnell seine Kleider aus und legte sich neben sie. Dann spielte er mit sich selbst und erforschte den Körper der Frau durch Mundpropaganda. Sie spreizte ihre Beine auseinander und führte ihren Mittelfinger in die feuchte Vagina ein. Die Nummer ging mehrmals rein und raus.
Ihr Mund kaute bedeutungsvoll an ihrer Klitoris. Er spreizte seine Beine jetzt noch weiter, seine Augen immer noch geschlossen, aber sein Mund öffnete sich und er stieß ein leises Stöhnen aus. Der Sohn manövrierte sich so, dass er seine Lippen küssen und seinen Schwanz auf seine Katze richten konnte. »Ich liebe dich, Mutter«, sagte er und trat streng ein. Ihre Beine mussten gespreizt werden, um sich an ihre sich bewegenden schlanken Hüften anzupassen, um sie immer wieder nach hinten zu schicken.
Er wachte plötzlich auf und versuchte, es zu entfernen, aber es war zu spät. Bis dahin war es mitten in seinem Höhepunkt, rasende Raserei in voller Montur. Als es anfing zu ejakulieren, erstickte auch sie vor Leidenschaft und kam. Als ihre Spitzen nachließen, erschien eine weitere Nahaufnahme ihrer Genitalien, der Penis wurde kleiner und ragte aus seinem Loch heraus. Die Flüssigkeiten ihrer sexuellen Begegnungen tropften von ihm. Es gab keinen Münzwurf.
‚Sohn‘ rutschte aus und verließ dann den Raum. Mutter kehrte zum Tisch zurück, schnappte sich ein halbes Glas und trank es in einem Zug aus, drehte sich dann um, vergrub ihr Gesicht im Kissen und brach in Tränen aus. Sein Weinen sah so echt aus oder er war so ein guter Schauspieler. Die Bühne fiel auseinander.
Der Arzt ist in die Gegenwart zurückgekehrt. Barbara sagte, ihr Sohn habe das Video aufgenommen: Also, nachdem ich allein mit einem kleinen Kind war, das ich großziehen musste, fand ich Gelegenheitsjobs. Manchmal musste ich meinen Job behalten, indem ich den Chef kleine Gefallen tun ließ. Ein Blowjob, ein Handwerk, wenn nicht ein Schwein? Ich kann sie sogar ficken, um eine Gehaltserhöhung zu bekommen. Ich habe getan was ich konnte. Mit solchen Aktivitäten, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, war das Geschäft mit dem Erstellen von Softpornos nicht viel anders. Es hat sich tatsächlich besser bezahlt gemacht, die Arbeitszeiten waren kürzer und ich hätte bei Jimmy mehr zu Hause sein können?
Er sprach weiter auf dem Band. Als ich ein Mädchen war, wollte ich immer Schauspielerin werden. Es war also ein bisschen wie ein wahr gewordener Traum. Natürlich war es nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich habe einen Hardcore-Film gemacht. Es hieß Tabuze. Es ging um eine Mutter, die betrunken war und Sex mit ihrem Sohn hatte. Ich sah aus wie ein berühmteres Mädchen und mein Filmname war Katie Starkers, nah genug am anderen. Schauen Sie, wie viele Sorten von ‚Ingwer‘ es gibt, dann wurde er berühmt. Oder eher berüchtigt, ich denke, es könnte einen besseren Begriff geben. Und ich meine nicht den in ‚Gilligan’s Island‘.
Obwohl das Geld verlockend war, habe ich nicht mehr getan. Ich kehrte als Kellnerin oder Aushilfssekretärin zurück. Aber dann . . . Was ist dann mit Jimmy passiert?
Barbara, die im Raum war, nicht im Video, starrte den stehenden Therapeuten an. Tut mir leid, können wir eine Pause machen, ich möchte auf die Damentoilette gehen und etwas Wasser holen.
?Definitiv,? DR. Er schloss das Band und das große Bild des Lebens verschwand und enthüllte Barbs Unterwäsche und schmutzige Unterwäsche. Er war bald zurück, und jetzt stand ein kühles Glas für alle drei bei den Stühlen. Soll ich jetzt das Band wieder öffnen? fragte er nach einem langen Schluck.
Doktor, wie wäre es, wenn ich diesen Teil erkläre? Ok Mama? Seit ich bin . versprach es. . Bruch??
Sicher, Liebling, es ist okay, sag nur alles und sei ehrlich, bitte. Der Doktor nickte Jim zu, damit er die Geschichte mit seinen eigenen Worten fortsetzte.
Wir sagten, ich habe versucht, Sex mit meiner Mutter zu haben, als ich achtzehn war. Es gab eine Szene im Film. . . aber lassen Sie mich früher auf etwas zurückkommen. Ich habe ein altes Pornoband gefunden, das sie an diesem Ort ausgeliehen hat. Die Frau auf der Kiste sah meiner Mutter sehr ähnlich und wurde Tabooze genannt. Ich konnte die Miete nicht ertragen. Tatsächlich habe ich es behalten und die Strafgebühr für den Besitz der Kopie bezahlt. Ich bin geil auf Mädchen, seit ich mit etwa zwölf in die Pubertät kam, aber bis ein paar Jahre später wusste ich nicht genau, wie Anatomie zusammenhängt.
Ich hatte eine Leidenschaft für alles Schöne an Röcken, und dazu gehörte auch meine Mutter. Sie war immer das, was wir heutzutage MILF nennen. Wie auch immer, ich habe dieses Pornovideo mit einer siebzehnjährigen Dame entdeckt, die meiner Mutter ähnlich sieht. Es war eine Szene, in der die Mutter betrunken ist, in das Schlafzimmer ihres Sohnes geht und ihn komplett raus sieht. Also zieht er sie aus und wärmt sie, steigt dann auf sie und fickt sie. Ich habe ein ganzes Jahr lang auf diesem Band masturbiert, bevor ich entschieden habe, dass es wirklich meine Mutter war.
Schließlich, wenn ich ein Einzelbild einfriere, finde ich, dass das Mädchen auf dem Band den gleichen Schönheitsfleck wie meine Mutter auf ihrem rechten Arm hat, direkt unter ihrem Ellbogen. Er hätte es sein sollen. Meine Mutter war mehrere Jahre depressiv. Jetzt dachte ich, ich wüsste warum. Er hatte keinen Sex. Genau wie damals, als er den Film drehte. Und er trank wie im Film. Dann stand eines Nachts seine Tür offen und er lag betrunken nackt im Bett. Genau wie auf einem Pornoband. Also dachte ich, es wäre eine Chance, uns beide glücklich zu machen.
Ich kann meine Jungfräulichkeit verlieren, meiner Mutter den Sex geben, den sie vermisst, und beide Probleme gleichzeitig lösen.
Der Arzt fragte: Haben Sie wirklich vorher über all das nachgedacht? Oder war es eine Rationalisierung im Nachhinein? Sie haben versucht, die Situation und die Verwundbarkeit Ihrer Mutter auszunutzen. Wenn er bewusstlos wäre, wäre er kein freiwilliger Teilnehmer. Wenn er nicht aufgewacht wäre, hätte er vielleicht nicht einmal bemerkt, dass er Sex hatte.
?Sie haben Recht. Dann dachte ich darüber nach, was ich tat, und fand Gründe, die mir weniger falsch erschienen. Inzwischen wollte ich sie nur noch ficken. Ich zog mich in meinem Zimmer aus und kam zurück. Er schlief noch. Ich legte mich auf ihn und fing an, meinen Penis an seinem Fell zu reiben. Ich habe ihn nicht geküsst, weil ich Angst hatte, er würde früh aufwachen und mich aufhalten.
Seine Brust fühlte sich großartig auf meiner Brust an, als ich ihn drückte. Seine Beine öffneten sich irgendwie und ich rieb sie auf und ab. Ich legte meinen Mund auf ihre Brüste und saugte daran, genau wie ich es im Film gesehen hatte. Ich streckte die Hand aus und fing an, ihn zu fingern. Ich konnte sagen, dass es nass war. Es war, als hätte ich hunderte Male zugesehen und masturbiert.
Aber dann wachte er auf Ich küsste sie immer wieder auf die Lippen, während ich versuchte, ihr Loch mit meiner Pfeife zu finden. Wir sahen uns an und er hatte einen wilden Ausdruck in seinen Augen. Ich fragte ihn, ob er wollte, dass ich ihn ficke und er nickte ja und sagte ‚uh huh‘ und schloss seine Augen. Da fand ich Klarheit. Ich fing an, es einzubauen. Es war warm und nass und eng und das Beste, was ich je gefühlt habe. Hundertmal besser, als vorzugeben, sie mit meiner Hand zu ficken?
Aber als ich halb fertig war, öffneten sich die Augen meiner Mutter und dieser verängstigte Ausdruck erschien auf ihrem Gesicht. Er sagte nein NEIN, ich sollte dich nicht lassen. Tu das nicht‘ und mich gestoßen. Ich rannte hinüber und dachte, ich hätte ihn wirklich verrückt gemacht, als ihm klar wurde, dass es kein Traum oder eine Erinnerung an die Szene im Film war, sondern dass ich tatsächlich versuchte, Sex mit ihm zu haben. Aber er hat mich nicht bestraft oder mich schweigend behandelt. Er sagte nur, dass wir das nicht tun können. Was immer wir wollten, es war nicht richtig. Wir würden vergessen, dass es passiert ist. Würde ich es nie wieder versuchen?
Barb sagte: Dann habe ich aufgehört zu trinken, also war ich nie so verletzlich oder in Versuchung … Ich habe vorgesprochen und eine kleine Rolle in einem TV-Drama-Special bekommen, das in unserer Stadt für Außenaufnahmen gedreht wurde. Ich denke, ich habe es gut gemacht Eindruck auf jemanden, weil plötzlich ein Typ anrief und wissen wollte, ob ich dieses Special in einer neuen Kabelfernsehserie namens ‚Candlewood By Moonlight‘ ausprobieren könnte.
Meine Mutter spielte eine Prostituierte aus der Stadt, die gerne mit viel jüngeren Männern abhängt. Jede Woche wurde ein Foto gemacht, auf dem sie in BH und Höschen herumlief. Und weil er Jobs hat, blinzelt er noch weniger. Es war ein fester Bestandteil der Show und einer der Anziehungspunkte für Männer, sie leicht bekleidet zu sehen oder einen Blick auf das Fleisch zu erhaschen. Damals war sie heißer denn je, auch für Pornos. Wenn ich also den Drang verspürte, mich wieder mit meiner Mutter zu vereinen, sah ich sie immer im Fernsehen, wie sie mit jungen Männern Liebe machte. Es machte mich verrückt. Ich hatte immer blaue Eier?
Und das hat deine Lust angeheizt, was zu Problemen zwischen dir und deiner Mutter führt? Es war eine Feststellung, keine Frage, und der Psychiater hob die Hand, damit Barb ihn an dieser Stelle nicht unterbrach. Aber deine Mutter hat mit der Seife gespielt. Aber – hat er Ihnen denn – so wie Sie es wahrgenommen haben – irgendein Signal gegeben, dass er zu Hause und in Wirklichkeit sexuelles Interesse an Ihrem Sohn hatte?
?Nicht dann?
Barb, meinst du?
Worauf hast du gezeigt? Ich habe nur gespielt. Zu den Credits, mein Künstlername war Terry Starr. Nicht sehr gut studiert. Kritiker nannten es ?Zunge und Kleidlos? Auch Zungenkuss etc. eine Fülle von übermäßig riskanten romantischen Szenen wie Ich mochte einige meiner Co-Stars und es hat Spaß gemacht, wenn auch ein bisschen komisch.
Aber dann hat jemand von meiner Pornogeschichte erfahren und entschieden, dass es billiger ist, mich zu feuern, als mich zu feuern. Sie hielten es vor der Öffentlichkeit geheim, damit der Fleck des Skandals unter den Teppich gekehrt werden konnte.
? Das ist der ironische Teil. Ich sprach von letzter Woche, Doktor? Jim schwieg. Ihr Charakter wurde eingesperrt, weil er eine Affäre mit einem minderjährigen Kind hatte.
Nachdem ich geschrieben wurde, wurde ich im Wesentlichen gefeuert. Ich habe keine Rollen mehr bekommen. Es ist jetzt ein Jahr her. Ich habe nicht wieder so viel getrunken wie nach meinen Pornotagen, aber ich trinke hin und wieder ein paar Drinks. Ich bin zehn Jahre älter als bei ‚Tabooze‘, aber ich sehe genauso aus wie damals?
?Du bist immer noch eine MILF-Mutter?
Und du willst mich immer noch ins Bett bringen? Was lässt Sie sechs Jahre später glauben, dass ich jetzt ja zu Ihnen sagen werde?
?Da ? In gewisser Weise habe ich das Gefühl, dass er bereit ist, mich zu lassen. . mit dir Liebe machen. Nicht weil du allein bist, obwohl ich weiß, dass du es bist. Nicht, weil ich keine anderen Frauen bekommen könnte. Aber ich will keine anderen Damen. Nicht, weil du Sex haben musst. Also brauchen wir sie alle, aber ich habe nicht die dummen Ideen, die ich hatte, als ich achtzehn war. Es gibt jedoch etwas, das die Dinge zwischen uns verwirrt, und die Zeit ist endlich gekommen. Aber ich kann es nicht wirklich definieren, ich fühle es einfach?
Der Psychiater stand auf. Ich fürchte, die Zeit ist um. Bevor ich gehe, habe ich noch eine Hausaufgabe für Sie beide. Lassen Sie die Kameras vorerst hier, ich werde sie überprüfen, bevor wir uns nächste Woche zu unserer regulären Zeit treffen. Zuallererst möchte ich, dass jeder von Ihnen diese Woche demütig im Haus ist und nicht in Unterwäsche voreinander herumläuft. Zweitens möchte ich, dass sich jeder von Ihnen Tabooze separat ansieht.
Jim, du darfst nicht masturbieren, wenn du es tust. Ich möchte, dass Sie Ihre Mutter beobachten, sehen, was sie tut, nicht sexuell, aber emotional. Es ist nicht das, was er vorgibt zu sein, sondern das, was er wirklich erlebt, während er alles erlebt. Versuchen Sie mit seinem Körper zu verstehen, was er sagt, nicht mit seinem Mund. Masturbiere nicht wieder, sieh es dir an, als wäre es ein Psychologie-Unterrichtsfilm.
Aber, Doktor. .? Barb warf ein: Als ich herausfand, dass es eine Kopie gab, nahm ich sie weg und zerstörte sie Nachdem du versucht hast, Sex mit mir zu haben, verstehst du warum?
Jim, hast du eine Sicherungskopie gemacht?
?Zwei.?
Dann leih es deiner Mutter. Barbara, ich will nicht, dass du noch mehr Kopien vernichtest. Das ist sowieso nutzlos, Sie können immer online bestellen. Aber ich möchte, dass du auch zusiehst. Sie müssen selbst in der wahren Erinnerung sehen und sehen, was in Ihrem Kopf und Herzen vorgeht, während Sie sexuelle Dinge vor der Kamera tun. Wie Jim letzte Woche sagte, es gibt eine Zeit, ehrlich zu uns selbst zu sein. Das ist, was ich möchte, dass Sie tun, ehrlich zu sich selbst über Ihre Gefühle zu sein, während Sie diese Szenen drehen. Sie werden beide Notizen über Ihre Beobachtung machen und sie zu unserer nächsten Sitzung mitbringen. In der Tat, wenn Sie sie am Vortag faxen können, ist es viel besser. Eine Frage haben??
Ja, Doktor, ich habe es. sagte Barb. ?Kann ich beim Zuschauen masturbieren??
Natürlich, Barb. Ich hatte es gehofft.
Er ging mit einem seltsamen Ausdruck auf seinem Gesicht, als wäre er sich nicht sicher, ob er meinte, was er sagte, oder ob es ein Witz war. Jim verweilte einen Moment. Doktor, es wird sehr schwierig, während des Videos nicht zu wichsen. Meintest du das wirklich? .?
?Definitiv? DR. er griff ein. Du musst dich auf das konzentrieren, was ich dir sage, und du wirst deine Hände brauchen, um Notizen zu machen. Beobachten Sie das Gesicht der Mutter, es wird das Fenster zu ihrem Geist sein. In Nahaufnahmen sagen ihre Augen mehr als jedes Wort, das sie aus dem Drehbuch liest, sie sind das wahre Geschenk des Leidens ihrer Seele. Sei diese Woche das Beste zu deiner Mutter. Sie werden auf Ihre Kosten kommen, glauben Sie mir. Gehen Sie jetzt voran und denken Sie daran, er braucht Ihre Hilfe, um dies zu erreichen. Vertrau mir. Gehen?
Barbara saß vor dem Fernseher, das Band lief. Er hielt eine Fernbedienung und ein Notizbuch mit einem guten Stift auf seinem Schoß. Die zweite Sexszene zwischen Mutter und Sohn begann gerade. Er griff nach einer Serviette aus der Schachtel neben ihm. Eine Träne rollte über seine Wange. Er wusste in seinem tiefsten, dunkelsten Teil, was der Arzt sehen sollte, was er gestehen wollte, was er gestehen wollte.
FILMSZENE: Mutter und Sohn saßen am Küchentisch. ‚Sohn‘ trank ein Bier, ‚Mutter‘ trank Whiskey, die Flasche war halb leer. ‚Sohn‘ sprach liebevoll. Komm schon Mama, lass mich dir helfen ins Bett zu gehen, du hattest einen harten Tag.
Dein Vater hat mich betrogen, du Bastard, kein Wunder, dass ich trinke? Ich bin so einsam und frustriert, ist es kein Wunder, dass ich meinen Whisky liebe? Ich habe einen beschissenen Job und lausige Kipper, die den ganzen Tag stehen; Ist es ein Wunder, dass ich hier klatschnass sitze?
Komm schon Mama, lass die Flasche fallen, lass mich dir helfen, dich fürs Bett fertig zu machen. Brauche Schlaf?
Okay, aber ich kann laufen. Er taumelte ein wenig und sein Sohn fing ihn auf. Auf dem Weg ins Schlafzimmer fixiert er sie mit einem Arm. Einmal legt er es auf die Matratze. Er lehnte sich zurück, als er seine Schuhe auszog. Dann hilft sie ihm, sich hinzusetzen, während sie ihre Bluse aufknöpft. Sie macht einen schlechten Versuch, die Ärmel zu entfalten, und sie tut es, dann zieht sie ihr Oberteil aus. Ihr Spitzen-BH bedeckt zwei kleine, aber feste Brüste. Sie öffnet den Rock und lässt das Kleid für einen Moment stehen, sodass es zu Boden fällt. Kein Verrutschen, also ist sie jetzt nur noch in ihrem BH und Höschen.
Barbara ist in Davenport in ihrer Robe und sonst nichts. Er macht sich keine Notizen, sitzt, spielt mit der rechten Hand an seinen Brustwarzen, schaut zu. Er erinnert sich an das, was als nächstes geschah, beginnt aber den Zweck seines Auftrags zu verstehen, als würde er ihn zum ersten Mal sehen. Er wird geweckt, sieht aber den Mann auf dem Bildschirm nicht. Vor deinem geistigen Auge, Jimmy, ist Jim achtzehn.
Auf dem flimmernden kleinen Bildschirm streckt die Frau die Hand aus und streichelt das Gesicht des Teenagers. Sie sieht viel jünger aus als einundzwanzig Jahre alt. Deshalb wurde er rekrutiert. Es sieht so aus, als wäre er sein Sohn, der an der Auswahl des Duos für die Rollen beteiligt war. Mutter küsst ihn auf die Lippen und flüstert. Du hast mich genommen, als ich das letzte Mal keine Verteidigung hatte. Ich habe bis zum letzten Moment nicht einmal realisiert, was passiert ist.
Es tut mir so leid, Mama. Ich konnte nicht helfen. Du sahst so schön und sexy im Bett aus. Ich musste nur schauen und dann versuchen, dich zu berühren, und dann wurde ich hingerissen. Bitte verzeih mir. Aber du hast es gemocht, als du aufgewacht bist, nicht wahr? Du bist mit mir gekommen, nicht wahr? Du hast es meinem Vater nicht gesagt, du hast mich nicht aus dem Haus geworfen oder mir in den Hintern getreten. Du hast das gebraucht, nicht wahr? Du wolltest mich, oder??
Glaubst du wirklich, dass ich schön bin? Findest du mich sexy? Nein Schatz??
Ja Mama, du bist schön und sexy. Und ich würde mich freuen, wenn Sie sich wieder wohlfühlen. Sie greift herum und öffnet ihren BH. Als sie vor ihr kniet, wandern ihre Lippen zu den kleinen braunen Brustwarzen ihrer Mutter, aufrecht und spitz. Er atmet schwer von ihrem Nagen.
Barbara zog ihren Bademantel aus. Nackt auf der Couch. Jim ist unterwegs und kommt erst spät zurück. Er kann tun, was er will, da sein Selbst auf der Leinwand das tut, was sein Sohn liebt.
Hebe Mama, lass uns das Höschen ausziehen. Sohn weist Mutter an, ihre Hüften zu heben. Sie legt ihre Hände auf ihre Brötchen und ihr Gesicht auf ihre Leiste, nackt vor ihren Augen. Sie stöhnt, als sie auf ihn herabsteigt.
Baby, wir haben es einmal gemacht, es war falsch, aber es fühlte sich so gut an. Und jetzt machst du mich wieder verrückt vor Geilheit. Wir sollten das nicht tun, aber ich kann mir nicht helfen. Ah So was genau da?
Barb ließ ihren Finger auf der Klitoris, gefesselt von dem erotischen Bild, der sensorischen Stimulation, die die Aktion nachahmte, den Emotionen des Augenblicks, die in ihrem Körper aufstiegen.
?Ich liebe dich, Mama. Es ist lächerlich, dass dein Vater dich so behandelt hat. Lass ihn deine Sekretärin ficken und ich werde mit dir schlafen und dir mehr Lust bereiten, als er es jemals getan hat. Jetzt lass es mich tun, um dir zu zeigen, wie sehr ich dein Mann bin?
Nein Baby, so ist es nicht, das können wir nicht. Es wäre Inzest, Sünder Es wäre eine sehr falsche Sache, was eine Mutter mit ihrem Sohn tun würde. Du bist mein Sohn Wie konnte ich so etwas Unartiges mit meinem kleinen Jungen machen?
Ich bin kein kleines Kind mehr, Mama. Der Sohn zog sein Hemd und seine Sporthose aus. Jetzt war sie genauso nackt wie er. Er war aufrecht und ziemlich reif, mit borstigen Säcken und lockigem Schamhaar.
Wir werden dafür in die Hölle kommen, aber dorthin zu gelangen, wird himmlisch sein. Es ist mir egal, ich will dich auch, mein Sohn. Mach deine Mutter zu deiner Frau, Liebling. Liebe deine Mutter und vergiss mich. Komm auf mich Baby, fick mich jetzt? Sie rollte sich auf das Bett zurück, hob ihre Beine und der junge Mann nahm ihren Schwanz und steckte ihn direkt in die Fotze ihrer Mutter.
?Ich liebe dich, Mama? lautstark erklärt.
?Ich liebe dich auch Baby?
Ich liebe dich auch, Jimmy Barbara hat geweint, weil sie sich auf dem Bildschirm selbst gefickt hat. Er steckte zwei Finger in seine Muschi und kam mit großen Kontraktionen zum Höhepunkt. Wellen von Zittern überkamen seinen Körper. Sein Gesicht war schweißnass, und sein Geist war voller Angst und Klarheit von der Offenbarung, die er rief. Er musste keine Notizen schreiben, um sie zu teilen. Aber er würde sein ehrliches Geständnis schreiben. Er fragte sich, wie das alles gut gehen konnte. Es war die Hölle, so. Vielleicht Dr. Er kannte den Weg zum Himmel.
Am Tag vor ihrem Termin faxten sie ihre Hausaufgabennotizen an den Psychiater, wie am Vortag verlangt, damit sie Zeit hatten, sich auf ihre Sitzungen vorzubereiten. Sowohl Barbara als auch James waren sichtlich nervös, als sie ankamen. Dr. war davon nicht überrascht, nachdem er seine Reaktionen auf das Video gelesen hatte, das angesichts dessen, was er sah, mit frischen Augen betrachtet wurde; und auch die Linse des therapeutischen Fokus, den er anleitet, sich dessen bewusst zu sein, während sie zuschauen. All dies half, ihre verborgenen Gedanken und Gefühle zu enthüllen; jetzt durch kathartische Erfahrung geklärt.
Sie nahmen ihre Plätze wieder wie zuvor ein. Aber der Psychiater sagte, sie müssten wieder aufstehen. Nun bitte, bevor ihr euch noch einmal hinsetzt, zieht ihr euch beide aus? Die Raumtemperatur wird entsprechend angepasst und die Stoffe sind recht angenehm.
?Arzt Sie können nicht ernst sein? Barb schrie erschrocken auf.
Gleichzeitig sagte Jim: Doktor, was ist los? sagte.
?Hör bitte zu. Ich frage aus einem besonderen Grund. Ich erkläre es dir, während ich mich ausziehe, aber du kannst jetzt damit anfangen. Sie haben zugestimmt, das zu tun, was ich im Vertrag vorgeschlagen habe, oder Sie könnten die Behandlung jederzeit beenden, aber das wäre das Ende. Es liegt an dir. Ich habe festgestellt, dass Nacktheit Ehrlichkeit bringt. Wie schwer ist es für Menschen, sich ohne Kleidung anzulügen. Besonders unter ungewöhnlichen Umständen oder unerwartet.?
?Das ist jetzt definitiv der Fall.? sagte Barb, die noch keinen Stich genommen hatte.
Jim zog seine Schuhe aus und knöpfte sein Hemd auf. Also, ist das eine Übung der Ehrlichkeit? Wie ein Vertrauensjob, den du machst, wie wenn du zurückfällst und die andere Person dich auffangen muss, bevor du auf dem Boden aufschlägst?
?Ähnlich ja, aber es geht auch um die Freigabe. Die Beichte ist gut für die Seele, und Sie beide haben hier einige Offenbarungen zu erleben. Am besten auf Ihren Geburtstagsoutfits, wenn Sie möchten. Barb, bitte??? Er begann sich auszuziehen. Ihr habt euch beide nackt gesehen. Während Jim sich das Video ansah, sah er immer wieder seinen Körper, Barbara.
Und du hast sie nackt und beim Wichsen gesehen, also ist das keine Überraschung. Nachdem Sie alle Ihre Kleider abgelegt haben, können Sie sich wieder hinsetzen. Sie werden feststellen, dass Sie sich schnell anpassen und bald nicht einmal mehr daran denken. Aber Nacktheit wird sich weiterhin unterbewusst auf Ihren Dialog auswirken?
Bald setzten sich beide hin und zogen ihre Kleider aus. ?Und Sie, Dr.??? fragte Barb.
?Was ist, wenn ich einen Fehler mache? fragte Jim
Es ist ganz natürlich, während dieser Sitzung eine Erektion zu haben. Mach dir keine Sorgen. Barb, ich ziehe mich aus, wenn du dich dadurch wohler fühlst.
Ich denke, das ist nicht nötig. Sollte der Schwimmtrainer nicht einen Badeanzug tragen? Sie hat geantwortet.
Manchmal wird es, aber nicht immer. Der Arzt ging nicht weiter, sondern wandte sich an Jim und sagte zu dem athletischen Jugendlichen: Warum fangen Sie nicht mit dem an, was Sie beim Anschauen des Pornofilms Ihrer Mutter beobachtet haben?
Als sie den Typen fickte, der ihren Sohn spielte, weinte sie zum ersten Mal. Sie hat wirklich geweint, es war keine Schauspielerei. Ich kann sagen, wenn du weinst. Warum hast du geweint Mama War die Szene demütigend oder hast du dich schuldig gefühlt?
Wir werden jeweils Barb mit uns teilen, aber ich möchte, dass Sie mit Ihren Kommentaren fortfahren.
Beim zweiten Mal hat sie nicht geweint, sie hat sich wirklich darauf eingelassen, nicht auf den Typen, sondern auf das Drehbuch, als würde sie mich verarschen. Aber ich war erst zwölf oder dreizehn, als er im Film war. Also kann er nicht an mich denken?
Und als du das gesehen hast, hast du geschrieben, dass du etwas getan hast?
Hast du masturbiert, James? Du hättest das nicht tun sollen. warnte seine Mutter.
?Keine Mutter. Ich habe geweint und dann aufgelegt. Ich hielt es nicht mehr aus.
Barbara sah ein wenig blass aus. Trink etwas Wasser, Barb. sagte dr. Er bemerkte, dass die Brille bereits neben den Sitzen lag. Er nahm einen großen Schluck und wünschte sich, es wäre ein Drink. Barb, du hast ein Thema übersprungen, um einen Ausdruck zu verwenden, der im Moment ironisch erscheint. Alle drei lachten über den Humor dieser Erklärung. In früheren Sitzungen haben Sie protestiert, indem Sie fast die genauen Worte des Drehbuchs aus dem Film verwendet haben. Sie haben ziemlich hart geleugnet, dass Sie jemals etwas Sexuelles mit Ihrem Sohn machen wollten.
?Wie in Shakespeares Sprichwort: ‚Für mich ist die Dame sehr unangenehm, wenn ich richtig zitiere‘. Letzte Woche, als Sie das gleiche Thema auf den Lippen hatten, hätten Sie fast verlockend gesagt. Was hast du in dieser zweiten Szene beobachtet, Barb? Du hast masturbiert, nicht wahr? In dir. . bei der Selbstprüfung, Erklärung dessen, was Sie verstehen. Mach weiter, hast du jetzt eine Chance, reinzukommen, die Schuld loszuwerden, die Last deines Sohnes zu erleichtern?
Barbara wusste, dass sie über dem Moment der Ehrlichkeit und Wahrheit stand. Er konnte seine wahren Gefühle nicht länger verbergen oder den Konsequenzen entkommen. Sie verstand jetzt mehr denn je, dass sie ihrem geliebten Sohn Jim gegenüber nicht fair gewesen war. Dass sie sich ihren Ängsten komplett stellen musste, mit sich selbst und mit ihm. Wenn es zu einem Sturmwind wird, geht es in diese Richtung, egal wie schwer es ist. Er holte tief Luft und sprach. Ich habe mich selbst gesehen. . . Ich wusste, was ich dachte, und es war mir damals peinlich, als Tabooze gedreht wurde. Aber jetzt bin ich es nicht.
Ich war ein Mensch und schwach, aber als der Test real war, war ich stark. Ich bin stark. James, ich habe an dich gedacht. Du bist vor ein paar Wochen erst dreizehn geworden. Und als der Junge am Set mich fickte, dachte ich an dich als meinen Sohn, was du mir angetan hast. Es war der einzige Weg, diese erste Erfahrung zu machen. Beim zweiten Mal habe ich mich darauf eingelassen. Ich genoss die Fantasie. Stell dir vor, wir wären zusammen, Mutter und Sohn, Barbara und James beim Liebesspiel?
Ich wusste, dass es falsch war. Es konnte damals nicht sein, es hätte nie sein dürfen. Aber seitdem wollte ich tief in meinem Herzen und tief in meiner sinnlichen Fotze mit dir Liebe machen. Das wollte ich, als du achtzehn warst und versucht hast, mit diesem anderen Jugendlichen das zu machen, was du bei mir gesehen hast. Aber dann bekam ich Angst. Während ich dich immer noch begehrte, lehnte ich deine Annäherungsversuche ab.
Deshalb hast du mich so gespürt, dass es dich zu mir zieht. Warum gibt es diese Spannung zwischen uns? Ich hoffe, du kannst mir vergeben, aber ich liebe dich und begehre dich. Ich will dich, ich brauche dich. Ich werde es dir nicht verweigern. Ich werde es wagen, wenn wir es zusammen tun. Wollten Sie das hören, Doc?
Sagst du das nicht schon lange, Barbara?
?Ja.? Er drehte sich zu seinem Sohn um. ? Können wir ein paar Minuten Privatsphäre haben?
?Definitiv.? Er zog sich in sein Büro zurück. Auf der Seite, die dem Therapieraum am nächsten war, befand sich ein kleiner schrankähnlicher Bereich, der eigentlich der Überwachungsraum war. Dort konnte er nicht nur zuschauen und zuhören, sondern auch mit Kameraobjektiven Nahaufnahmen machen. Alles wurde digital aufgezeichnet und verfügte über ausgefeilte Bearbeitungsfunktionen. Nach der ersten Sitzung mit dem Paar hat er die Arbeit schnell von den Profis erledigen lassen. Es hatte eine Münze gekostet, aber der Doktor wusste, dass es sich lohnen würde. Gefolgt vom andauernden Drama. Mutter und Sohn standen auf und standen sich minutenlang schweigend gegenüber.
Schließlich sprach Barbara. Jimmy, Schatz, kannst du deiner alten Mutter die Verwirrung verzeihen? Ich weiß nicht, ob ich mich meinen Ängsten hingegeben habe oder meinen Versuchungen nicht. Aber er hat dich nicht fair behandelt. Nicht, als ich dich auf Video entdeckt habe, denn ich hatte heimlich einige Standbilder aus dem Pornofilm-Trailer versteckt, damit ich an dich denken, mich erinnern und masturbieren konnte. Dann hast du die Kopie des Films gefunden und dasselbe für mich getan. Als ich das bei Ihnen gekaufte Tonbandgerät losgeworden bin, habe ich gleichzeitig die Fotos vernichtet.
Aber ich habe dasselbe getan, also war es dir gegenüber nicht fair. Es war nicht fair von dir, mich im Stich zu lassen und dich zu zwingen, mit mir in meinem Bett zu schlafen. Es ist nicht einmal fair, dass du jetzt vierundzwanzig bist und mich immer noch willst und die grundlegende Lust spürst, die ich für Inzest mit meinem Sohn habe. Es war nie gerecht. Kannst du mir bitte jemals vergeben? Tränen begannen ihr über die Wangen zu laufen.
?Mama,? Jim sprach leise, Dr. stellte seine Kopfhörer auf. Natürlich verzeihe ich dir. Du hast nichts falsch gemacht. Selbst wenn Sie Ihre Wünsche als unanständig empfanden, handelten Sie nicht danach, wenn sie unangemessen waren. Darin waren Sie stark, ordentlich und verantwortungsbewusst. Aber während es zu der Zeit, als ich jünger war, wahr war, gehören diese Gründe der Vergangenheit an. Ich möchte, dass wir weitermachen? Damit schloss er die Distanz zwischen ihnen und umarmte die Nacktheit von Adam und Eva vor dem Apfel.
Er fuhr fort: Jetzt können wir als Erwachsene tun, was wir wollen. Obwohl wir Mutter und Sohn sind, wollen wir beide Sex miteinander haben. Wir lieben uns und ich möchte dir körperlich zeigen, wie sehr ich dich liebe und mich um dich sorge. Auf sexuelle Weise. Du gibst mir ein gutes Gefühl und du lässt mich in dir gut fühlen. Die Erektion rieb an seinem Mons. Seine Beine waren ein wenig gespreizt, sodass seine Haltung gegenüber dem Druck, den er von seinen Hüften nahm, ausgeglichener war. Auch ihre Hüften machten dünne Schläge auf ihn zu.
James, ich weiß es nicht. Ich will dich, ja. Ich bin sicher, es wäre großartig für uns, so zusammen zu sein und unsere Körper zu genießen. Aber ich bin mir immer noch nicht sicher, vielleicht wäre es nicht richtig. Dass es unserer Beziehung irgendwann schaden könnte. Dass du mich endlich dafür hassen kannst, dass du mich hast?
Nie Mama. Er küsste sie. Sie fühlte, wie sie in seinen starken Armen schmolz. Ihre Zungen wanderten von Mund zu Mund. Seine Hände umfassten seine Donuts. Er begann, seine Steifheit zu verringern. Er antwortete, sie bewegen sich auf das weiche Sofa zu. Er setzte Jim hin und öffnete seinen Mund, um ihm einen zu blasen. Während ihr Sohn auf dem Sofa lehnte, erwürgte Barb den Penis seines Sohnes. Ein Trick, in dem er am Set von ‚Tabooze‘ gut ist. Sie war nass und benutzte ihre freie Hand, um mit ihrer Klitoris zu spielen. Er dachte nicht nach, er reagierte nur auf die unterdrückte Lust, die jahrelang unterdrückt worden war.
Jim streckte die Hand aus, um mit den engen kleinen Brüsten seiner Mutter zu spielen. Ihre braunen Nippel in Viertelgröße waren ziemlich hart. Er liebte es, was er mit der Sauerei seines Mundes anstellte. Aber sie wollte es so schnell wie möglich in ihre Vagina schieben, sie war so geil, dass es Jahre her war, seit ich davon geträumt hatte. Er war jetzt bereit, sie ihre privatesten Wünsche erfüllen zu lassen. Jeder von ihnen verstand, es war ein Band der Lust, das zwischen ihnen floss wie ein elektrischer Strom, der ihre erotischen Batterien füllte.
Der Psychiater entschied, dass sie die Kontrolle übernehmen musste, es war zu früh, um sie Sex haben zu lassen. Dies sollte bald geschehen, aber es mussten die richtigen Voraussetzungen geschaffen werden, um alle rechtlich zu schützen und alles aufzuzeichnen. Er ging zur Tür des Therapieraums und klopfte an. Als sie eintraten, gab es ein kratzendes Geräusch, bevor sie überhaupt die Möglichkeit hatten zu gehen. Jim sah selbstzufrieden und aufgeregt aus, Barb war stolz und zufrieden und überhaupt nicht pingelig. In der Tat ein Fortschritt, dachte der Arzt, während er sprach.
Gut, sieht so aus, als hätten wir Fortschritte gemacht. Aber ich wollte nicht, dass du dich jetzt schon hinreißen lässt und etwas tust, was du nach dem emotionalen Aufruhr und der Hitze des Augenblicks bereuen könntest. Ehrlich gesagt, Sie haben die richtige Wahl getroffen, brauchen aber einen kühleren Kopf? und Genitalien – Liebhaber zu sein, wenn Sie sich dafür entscheiden. Sie müssen mindestens eine weitere Sitzung durchführen, um verbleibende Probleme zu lösen.
Also das ist es, was ich möchte, dass du tust. In zwei Tagen haben wir einen weiteren Termin. Vorher wirst du KEINEN Sex haben. Du kannst herumalbern, aber verliere nicht die Kontrolle. Wenn Sie die Kontrolle nicht behalten können, machen Sie sich nicht darüber lustig. Sie können dies beide tun, wenn Sie sich darauf konzentrieren. Sehen Sie sich Tabooze nicht zusammen oder getrennt an. Vermeiden Sie Selbstbefriedigung. Überlege, ob du bereit bist, den Schritt zum Inzestliebhaber zu wagen, rede, diskutiere, meditiere.
Planen Sie, den ganzen Nachmittag hier zu verbringen. Barbara, ich habe in diesem Umschlag ein Stellenangebot für dich. Sie können es lesen, wenn Sie nach Hause kommen, und ich empfehle Ihnen, es mit James zu teilen, mit ihm zu sprechen, und vielleicht bietet es auch eine Lösung für Ihre wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Vergiss nicht die Regeln und Hausaufgaben und STAPEL, bevor du zurückkommst. In Ordnung??
Das Paar nickte ernst, aber dann trennten sie sich lächelnd Hand in Hand.
Vierundvierzig Stunden später waren sie alle wieder im Therapieraum versammelt. Das Aufnahmegerät des Doktors funktionierte bereits. Barbara und James saßen jetzt zusammen auf dem Sofa. Händchen halten. Der Psychiater begann damit, einige Papiere unterschreiben zu lassen, die einzelnen Punkte zu erklären und ihnen am Ende der Sitzung Kopien einer großen Akte auszuhändigen. Dies war das letzte, es sei denn, es traten andere Probleme auf, aber die Probleme waren gelöst und die Spannungen würden am Ende des Tages vollständig verschwunden sein.
Doc setzte sich dann auf seinen gewohnten Stuhl und sprach. Barbara, ich war mir sicher, dass ich dich kannte, als wir uns das erste Mal trafen, aber ich wusste nicht, wo es war, bis ich den Namen deines Pornofilms hörte. In meiner Recherche habe ich alle möglichen Materialien zu diesem Thema gesammelt, einschließlich Erotik und Pornografie, für Mutter-Sohn-Inzest. Da war ich mir sicher; aber mir war nicht klar, dass Sie mit Ihrer Seifenopernrolle kurzzeitig in ein legitimes Drama geraten sind.
Mein Privatdetektiv hat herausgefunden, dass der Mann, der Ihr erster Kontakt für Candlewood By Moonlight war, Ihre verabscheuungswürdigere Rolle und die Art und Weise, wie sich Ihre Sinnlichkeit mit einem jungen Mann ausspielt, sieht. Leider ist es in einem von Marihuana bekifften Gespräch über Ihre Vergangenheit unbeabsichtigt in die falschen Ohren gelangt. Der Schaden trat jedoch auf und konnte nicht repariert werden. Zumindest gelang es ihm, es aus der Presse herauszuhalten.
Wenn Sie bereit sind, das zu tun, was wir im Papierkram vereinbart haben, erhalten Sie eine Chance in einer neuen Rolle, in einer anderen Show, auf einem neuen Kabelkanal. Dieses Mal wird dich niemand erkennen, weil du ein Außerirdischer in einem Science-Fiction-Programm sein wirst. Aber du bist immer noch eine Verführerin, nur Erdlinge sind erwachsen. Der exklusive Sponsor des Castings ist ein wichtiger Investor des Projekts, sodass Ihre Rolle, Ihr Job und Ihr Hintergrund sicher sind. Jim, kannst du das Set als ‚Best Boy‘-Lehrling beginnen? also ein Auszubildender zum Elektriker.
Ihr ‚Sponsor‘ möchte nur, dass Sie sich in diesem sicheren Raum Aufnahmen von Ihrem ersten Fick ansehen, wenn Sie sich für ein Date entschieden haben. Er wird der einzige sein, der das Material außer mir sehen wird. Die Mutter/der Sohn hatte ein besonderes Interesse an Inzest und war bereit, ihren enormen Reichtum einzusetzen, um authentische Bänder und dergleichen zu erwerben.
Die von Ihnen unterschriebenen Unterlagen wurden von einer erstklassigen Anwaltskanzlei vorbereitet, um einen gut organisierten Betrag zu gewährleisten, Ihre Schulden zu begleichen und sowohl die Privatsphäre Ihres Sponsors als auch Ihre Privatsphäre zu schützen. Wenn eine der Parteien die Vereinbarung nicht bricht, wird weder er noch er wissen, wer Sie sind. Es ist im besten Interesse aller, alles so privat wie möglich zu halten.
Mutter und Sohn nickten verstehend und zustimmend. Vor ein paar Minuten hatte ihre Unterschrift die Sache offiziell gemacht. All das stand in dem Stellenangebot, das Barb vor ein paar Tagen erhalten hatte. Ich möchte, dass Sie beide auf der Couch sitzen und sich die letzte Liebesszene in ‚Tabooze‘ ansehen. Machen Sie, was Sie inspirieren, Sie haben Privatsphäre, die Geräte werden von der Aufnahmekabine aus bedient, nur ich dort. Ich werde nicht unterbrechen.
Ich habe eine Anregung und eine Bitte. Bevor wir mit der Schüssel beginnen, steht die Fernbedienung auf dem Tisch neben dem Sofa, und es gibt auch Wassergläser; Ich denke, es wäre einfacher, sich so auszuziehen wie letzte Woche, aber für natürlichere Zwecke?
Und was ist der Wunscharzt? «, fragte Barbara, als sie und James sich diesmal ohne zu zögern auszuziehen begannen.
Ihr zwei seid so ein hübsches Paar, dass ich euch beide zusammen fotografieren möchte, äh, sozusagen?
Meinst du einen nackten Kerl? Jim machte einen Witz
Ja, richtig, ein offizielles Familienportrait, wenn man so will, aber von vorne.
?Ich werde meine Perlen tragen, wenn es offiziell ist? lachte Barb. Tatsächlich sieht es auf dem Bild so aus. Er sieht edel, ruhig und stolz aus. Nur ihre Perlen und der Granatring im Smaragdschliff an ihrer linken Hand sind alles, was sie an sich hat. Ihr Gesichtsausdruck ist ernst, ihre kleinen Brüste sind straff, ihre Nippel stehen hervor. Seine Hände sind bescheiden vor ihm gefaltet, aber er verbirgt nicht die Tatsache, dass er keine Nähte hat.
James steht hinter ihr, ihr dunkles Haar passt zu ihrem. Vielleicht hat er einen Schmollmund auf den Lippen. Ihre linke Hand liegt über der Schulter ihrer Mutter, besitzergreifend und lässig bedeckt sie ihre linke Brust, als wäre sie oft nackt mit ihr. Es ist hinten rechts. Sein unbeschnittener Penis ist halb erigiert, die Spitze beginnt aus dem Kopf herauszustehen. Im oberen Teil seines Geräts platzte eine große Ader. Die großen Säcke, von denen Barb spricht, sind schwer mit ihrem Sperma, das bald den Bauch ihrer Mutter überfluten wird.
Mutter und Sohn sind eindeutig hellhäutig, ohne Narben oder Makel, mit Ausnahme eines Schönheitsflecks direkt unter ihrem rechten Ellbogen. Sie sind offen und schämen sich nicht für ihre Nacktheit, nicht für das Publikum und schon gar nicht miteinander. Wie James, der Barbara umarmt, sind sie offensichtlich ein Liebespaar. Wie nah sie steht, ihre Hüften berühren sich. Schwellung des Gliedes, erigierte Brustwarzen. Ihr Kopf ruht auf ihm, ihr Kinn auf ihrer rechten Schulter, ihre Stirn auf ihrem Wangenknochen. Dieses Paar entschuldigt sich nicht für ihre sexuelle Intimität. Eine atemberaubende Pose.
Der Arzt zückte seine Kamera und filmte das Paar. Dann bereitete er sich darauf vor, sie in Ruhe zu lassen. Du kannst mich anrufen, wenn du fertig bist, und ich komme zum Abschied zurück. Sie haben hervorragende Arbeit geleistet, ich schätze Ihre Ehrlichkeit und Offenheit. Das hat Sie zu der friedlichen Lösung gebracht, heute beenden Sie unsere letzte Sitzung. Eine Frage haben??
Jim hob die Hand, als wäre er in der Schule. Ja, Doktor. Wirst du masturbieren, während du uns zusiehst?
Barb klingelte: Wirst du in der Kabine auch nackt sein??
?Ich meine, sagen wir mal, sogar Schwimmtrainer gehen ab und zu gerne mal tauchen, wie alle anderen auch? Damit ging er. Tatsächlich wurde er, sobald er die Aufnahmekabine betrat, schnell ausgeraubt. Er wollte sich nicht die Zeit nehmen, mitten in Aufnahmen und Nahaufnahmen seine Hose auszuziehen. Aber als sie auch zum Höhepunkt kamen, kam er. Tatsächlich war er selbst der Sponsor. Früher hat er Bänder geschnitten, um Inzestpornos zu machen, nur für sich allein. Besser und realer als alles, was jemals produziert wurde. Das war der ultimative Hit, wahre Verwandtschaftslust.
Barb und Jim saßen zusammen auf der Couch, der große Fernsehbildschirm leuchtete auf und der letzte Fick des Pornovideos wurde bereits abgehakt.
FILMSZENE: Sohn saß auf dem Sofa im Wohnzimmer und trug Jockey-Shorts. ‚Mama‘ eingegeben. Sie trug einen Morgenmantel, der teilweise geöffnet war, um ein Nachthemd aus Tüll zu enthüllen, und sie sprach mit ihm. Weißt du, welcher Tag heute ist, Schatz?
Welchen Tag Mama?
?Dank deiner Liebe und Hilfe ist es ein Monat her, nicht ein Tropfen Alkohol.?
Wunderbare Mama, ich bin so froh, dass du nüchtern bist, du siehst jetzt so viel glücklicher aus.
Ich habe seit dem Tag, an dem du mir gezeigt hast, wie sehr du mich liebst, keinen Drink mehr getrunken.
?Äh. . Ja, es tut mir leid, dass ich dich ausgenutzt und dich gefickt habe, ich konnte nicht anders. Du verzeihst mir, nicht wahr? Ich habe versprochen, dass ich es nie wieder tun würde. Ich habe mein Wort gehalten und du hast deins gehalten, mit dem Trinken aufzuhören. Also denke ich. . wir beide. . Glücklicher. – – Recht??
Du klingst nicht sehr glücklich, Baby.
?ICH . . Ich bin mir sicher. . Ich bin froh, dass du nüchtern bist und meinen Vater gefeuert hast. Wenn du betrunken bist und einen hast. . vergib mir aber Hündin?
?Artikel Ich war eine edle Schlampe, es war dumm, deinen betrunkenen, elenden und unehelichen Vater so lange zu ertragen. Aber all das hat sich geändert. Alles bis auf eines.
Was ist los, Mama, was kann ich noch tun, um dich glücklich zu machen, ich möchte, dass du glücklich bist, ich liebe dich, Mama.
Warum ist das das Einzige, was sich seit jener Nacht vor einem Monat nicht geändert hat? .? Barbs Bild auf der großen Leinwand beugte sich vor und küsste ihren Sohn auf die Lippen. Im Büro des Psychologen schnappte sich Barb die Fernbedienung und hielt das Filmmaterial an, um ihren echten Sohn neben sich zu küssen. Sie nahm seinen Arm und legte ihn über ihre Schulter und legte ihre Hand direkt auf ihre Brust, die Brustwarze in ihrer Handfläche. Er küsste sie, Französisch, Zungenkontakt. Er pausierte das Video, das Paar auf dem Bildschirm küsste sich weiter. Der ‚Sohn‘ zog seine ‚Mutter‘ in seine Arme und glitt mit einer Hand in seine Robe.
Barb streckte die Hand aus und hielt Jims Erektion. Im Fernsehen hat sich seine Robe von seinen Schultern gelöst und sein Sohn-Mund sucht nach den braunen Hüten darunter. Dieses Kleidungsstück reinigt genauso schnell, sodass ihre Lippen die Brüste von Mama zu glücklichen Kugeln machen. Jims Hand geht zwischen Barbs Beine. Sie gehen. Das fiktive Sohn-Hemd und die Shorts werden weggeworfen. Die Erektion ist nicht so lang oder fett wie Barbs Streicheln.
Die Szene verändert den Blickwinkel. Jetzt, wo die Kameraperspektive direkt auf das Sofa gerichtet ist, ist TV Barb jetzt so nackt, wie sie sich selbst beobachtet. Der falsche Sohn steckt seinen Kopf zwischen ihre Schenkel und legt seine Hände auf ihren Kopf, während er ihre Schenkel leckt. Jim folgt dem Beispiel seiner Leihmutter, die jetzt alt genug ist, um es mit seiner schönen, sexy Mutter selbst zu tun. Barb stöhnt im Echo ihrer eigenen Freude und das Becken kippt im Einklang mit den oralen Praktiken des Teenagers und ihres Zwillings. Sie knien vor ihrer Göttin. Der Mons meiner Mutter verehrt im Tempel der Venus.
Seine Knie heben sich auf die gleiche Weise, und sein Gesicht ist eine Maske des süßen Leidens der Ekstase, während es in seinem Zentrum gegessen und geliebt wird. Damals wie heute, gleicher Gesichtsausdruck, gleicher Wunsch, aber heute ist es wirklich wahr geworden. Jims Schwanz glänzt vor Ejakulation. Er hat diese Szene hunderte Male gesehen und wünschte, er wäre es. Jetzt ist es passiert und er ist fest entschlossen, den Jungen im Film mit seiner ehrlichen Liebe und seiner tiefen Lust auf seine Mutter zu überlisten. Es spiegelt die Bewegungen wider, macht eine bessere Freundin, weil sie zum ersten Mal den Geschmack ihrer Muschi kennt. Sie kann nicht genug bekommen, ihr Mund treibt sie in den Wahnsinn und ihre Klitoris pocht mit ihren nassen Peitschen.
Der Doktor zoomte auf die Aktion, fast über ihm. Barbs Schamlippen erscheinen rot und ihr Keuchen ist durch die Mikrofone zu erkennen. Aus der Sicht der Seitenwinkelkamera ist Jims Werkzeug auf sein Ziel gerichtet. Die Verbindung wird zwar durch die hängenden Hoden teilweise blockiert, ist aber von hinten besser sichtbar. Auf dem Bildschirm zieht Mutter ihren Sohn zu sich. Jim handelt alleine. Barb ist vollständig geöffnet und bereit für beide Hähne. Deine Fotze braucht seinen Sohn, aber was er über Vergangenheit und Gegenwart denkt, ist immer und letzten Endes Jims.
Doc hat alle Nahaufnahmen, Winkel und muss sich zurückhalten, während Jim seine Männlichkeit an die Türschwelle des Geschlechts seiner Mutter stellt. Sie starren einander in stiller Kommunikation in die auffallend blauen Augen. Er sagt: Sollen wir gehen? Ich muss.‘ Er sagte: Ich weiß? Ich möchte, dass du das machst? Ich brauche dich auch.‘ Schieben Sie es vorsichtig in den Hohlraum. Sechs Jahre bis zur Penetration dauert nur eine lange Minute. Dann wurde sein Sohn endlich auf seinen Körper gelegt, bis auf die Wurzeln seiner festen Muskeln. Er kann sogar die Ader darüber fühlen, pochend
Der Film bewegt sich mit der Fickbewegung und dem Paar auf der Couch, das sich in Synkope paart. Aber Schreie, Stöhnen und Stöhnen sind eine Kakophonie, es ist wahre Leidenschaft, die das Schauspiel überwältigt. Während Barb Jim an sich drückt, greift der Mutter-Film angeblich an die Hüften ihres Sohns. Beide Jungs schlagen die Mutter, einer für einen Münzwurf und der andere für Sperma. Die erste Ejakulation ist kein Rennen, je länger Sie beim Liebesspiel durchhalten, desto besser. Nachdem der Schraubstock im Fernsehen gezeigt wird, nimmt die Live-Action das blaue Band auf, sie lieben sich weiter.
Tatsächlich hatte Barb einmal einen Höhepunkt erreicht, als ihr Kind die ersten Schritte machte. Aber jetzt entwickelt sich ein anderer, als sein Orgasmus auf die letzte Zeile zugaloppiert. Weiche Steine ​​hämmern ihre Donuts im Rhythmus ihrer flatternden Hüften. Eingesperrt in die inzestuöse Verbindung ihrer Vereinigung, schwillt der Kopf des Idioten tief in ihm an. Er explodierte das feurige Sperma, nach dem er sich gesehnt hatte. Sie quiekt vor Freude, während sie darin eincremt. Ihre eigene Flüssigkeit wird weggespült und sie tränken das Kissen mit Emulsionen ihrer Sünden.
Gott sei Dank, denkt der Doktor, habe ich den Stoff behandeln lassen. Er hatte gehofft, Zeuge eines so wilden Anblicks zu werden. Die Vorbereitungen zahlten sich aus, die Strategie ging auf, die Therapie war abgeschlossen, der Moment eingefangen, und das Paar war zufrieden und zufrieden. Nein, sie sind noch nicht fertig Aber digitale Geräte nehmen immer noch neue Aktivitäten auf. Und Jim dreht sich um, um seine Mutter auf die Knie zu zwingen. Sein Torso ist auf dem Sofa gepflanzt und sein Riss ist hoch und bereit für seinen Angriff.
Barb spürt, wie der Boy-Boy erneut mit seinem Penis in ihre Vagina eindringt. Das Fleisch ist noch fest und voller Vitalität. Auf dieser Ebene erreicht es verschiedene Orte. Sie lacht über das Video-Paar, das jetzt getrennt und außer Atem ist, weil der wahre Held ihrer Hoffnungen mit ihr ist. Sie strahlt innerlich und ihre Wärme nährt ihr Wesen und ihre Bewegungen geben ihm neues Leben. Sie muss sich nicht wie eine richtige Mutter benehmen, sie kann ihr eigenes ungezogenes Ich sein, ihren Sohn ficken und ihn offen mit ihr lieben. Sie hat die Belohnung für ihre Geduld und sie ist eine Frau für ihre Opfer.
Dank des Psychologen hatte sich ihre Welt um diese lange verlorene Liebesaffäre erweitert. Und es gäbe Geld und Theater. Außerirdische Sirene? Inzest ist nicht fremder als eine Mutter. Die Rolle, von der sie einst geträumt hatte, war nun wahr geworden. Apropos rechts, hier leeren sie sich wieder. Gleichzeitig spürte er auf seinem Glücksgipfel, wie sich sein ganzer Körper zusammenzog.
Schließlich schien der Dampfkolben seines Sohnes seine Bewegung zu verlieren. Es war an der Zeit, diese Sitzung zu beenden und zu beenden. Aber zu Hause würde es mehr davon geben. Er wünschte seinem Sponsor viel Erfolg, er wusste, dass sie gute Leistungen erbrachten. Es war eine Episode, die er jahrelang heimlich geprobt hatte. Jetzt plant sie einen langen Lauf mit ihrem Co-Star, der für die Rolle geboren wurde. Sie zogen sich an, dann kam der Arzt zurück und wünschte ihnen alles Gute. Er sagte, sie hätten den Kameras genug für eine ziemlich großartige Show gegeben. Lächelnd gingen sie Hand in Hand.
Eine Woche später. Der Arzt öffnete einem anderen Paar, Mutter und Sohn, die Tür, die auf seine Anzeige reagierten. Sie hatten sich bereits gepaart, aber jetzt fragten sie sich, wie sie die Aufregung aufrechterhalten sollten. Der Arzt hatte einige interessante Ideen. Aber das ist für die nächste Fallstudie.

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.