Du Bist Mit Deiner Stiefmutter In Einem Öffentlichen Laden Und Nimmst Ihren Schwanz Während Du Ihr Beim Ausziehen Zusiehst

0 Aufrufe
0%


DIE HILFE EINER MUTTER
Erster Teil
Als Jason Jackson sich bei einem Motorradunfall beide Arme brach, hatte er sich nicht ganz vorstellen können, wie unterstützend eine Mutter sein kann. Ein paar Tage später wurde er aus dem Krankenhaus entlassen, beide Arme fest in einen Gipsverband gewickelt und nach Hause geschickt, um sich auszuruhen und zu erholen. Frakturen an beiden Unterarmen waren ungewöhnlich komplex und erforderten eine drastische Anpassung mit Gipsverbänden, die praktisch keine Bewegung zuließen und mindestens sechs Wochen lang in liegender Position verbleiben würden. Das Ergebnis davon war eine solche Unannehmlichkeit für seine tägliche Routine und seine Waschungen, dass er sich ohne die volle Hilfe und Geduld seiner geliebten Mutter nicht mehr waschen, anziehen oder die Toilette benutzen konnte.
Nun, um seine täglichen und sogar stündlichen Bedürfnisse zu befriedigen, sogar mit seinem eigenen Leben und Blut, braucht es etwas, das weit über die normale Pflichterfüllung hinausgeht. Die Würde verschwindet und es entsteht eine besondere Art von Beziehung. Sie hätten sich nie vorstellen können, wie besonders Jason und seine Mutter waren.
Das Leben ist voller Überraschungen und es ist wirklich erstaunlich zu entdecken, dass deine geliebte alte Mutter bereit ist, weiter zu gehen, als dir nur den Arsch abzuwischen, um dir zu helfen, ein vernünftiges, wenn nicht perfektes Leben zu führen.
Nach fast dreiwöchiger Arbeitsunfähigkeit waren nicht nur Langeweile und Unmut, sondern auch Frust und Streit aufgekommen. Jason fing an, sich über ein unangenehmes Gefühl im Unterbauch zu beschweren. Ms. Jackson hatte den Arzt aus natürlicher mütterlicher Angst angerufen, weil sie befürchtete, dass es der Beginn einer Blinddarmentzündung oder etwas ähnlich Schlimmem sein könnte. Nach Untersuchung und einfühlsamer Überzeugungsarbeit und Untersuchung des Patienten versicherte ihm der Arzt, dass es sich sicherlich nicht um eine Blinddarmentzündung handele und dass das Problem durch eine weniger schwerwiegende, aber ebenso störende und sensiblere Ursache verursacht werde. Jasons Schwierigkeiten waren in der Tat ein Ergebnis von Frustration, aber nicht psychologischer Art, obwohl es viele davon gab. Mehr körperlicher ?Selbstmissbrauch? Variation.
Der Arzt erklärte Jasons Mutter mit ihrer besten Einstellung, dass Hormone in Jasons Alter üblich sind und dass viele junge Männer übermäßige Samenflüssigkeit produzieren, besonders wenn sie bereits eine Vorliebe für Masturbation entwickelt haben. Die Handhabung in ziemlich regelmäßigen Abständen kann sich schnell aufbauen und ein schmerzhaftes, aufgeblähtes Gefühl im Unterbauch verursachen.
Wie faszinierend, sagte Miss Jackson. Ich wusste, dass es keine Verstopfung war – dieses Kind könnte nach England scheißen, glauben Sie mir Ich bin derjenige, der an Verstopfung leidet.
Ja, ganz so, sagte der Arzt. Können wir ein wenig privat mit Ihnen sprechen, Miss Jackson?
Sie stiegen ab, und der Arzt erklärte vorsichtig mit leiser Stimme, dass alles, was Jason brauchte, eine kleine körperliche Stimulation sei. Diese Offenbarung erzeugte auf Ms. Jacksons Gesicht einen Ausdruck von Bewusstheit, der einem tropischen Sonnenaufgang gleichkäme.
Oh, ich verstehe … Also … Jason muss etwas tun, äh … Er kicherte nervös und errötete.
Ja, ich fürchte schon. Um es ganz klar auszudrücken, Miss Jackson, der arme Mann braucht dringend einen ordentlichen Wichser. So einfach ist das.
Ich habe mich gefragt, warum sie, nun ja, ihr Ding … warum sagst du bei der Parade immer nein, was ich meine.
Schon ein paar.
Das erklärt es. Wenn ich ihm im Badezimmer helfe, wird er immer grob, weißt du? Er ist hart. Das ist komisch – und peinlich. Ich muss ihn dazu bringen, zwei Fuß zu stehen – das sind ungefähr sechs Fliesen. Lass ihn die Toilette heben und in die Luft pinkeln, während Sie die notwendigen Anpassungen vornehmen und versuchen, ihn an die richtige Stelle zu lenken. Wenn ich falsch liege, kann ich viel fegen. Sagen Sie es mir.
?Schon ein paar.?
?Also was soll ich tun??
Hat Jason eine Freundin, die ihm ab und zu aushelfen kann? Du weißt schon, nur wegen der Medizin?
Nicht jetzt, nein
Doktor Phillips hob die Augenbrauen.
Also, was können wir tun? Wir haben noch mindestens drei Wochen im Gips und die Schmerzen werden schlimmer, sagte sie.
Das überlasse ich besser Ihnen, Miss Jackson. Der Arzt klopfte sich seitlich an die Nase. Die natürliche Intelligenz einer Mutter, Liebes. Sie sticht in schwierigen Zeiten immer hervor. Der Arzt drehte sich um und ging zur Treppe. Es muss Bedürfnisse geben, Mrs. Jackson … Es muss Bedürfnisse geben.
Und mit diesen weisen Worten ging der Arzt.
Miss Jackson dachte darüber nach, was der Arzt gesagt hatte. Meinte er ernsthaft, dass er seinen eigenen Sohn nehmen und ihn trösten müsste? Das hat der Arzt eigentlich nicht gesagt, aber was könnte er sonst meinen?
Er erwog die Möglichkeit, jemand anderen damit zu beauftragen, aber wen? Jason hatte zu dieser Zeit keine feste Freundin, und er hätte solche Dinge zu Hause sowieso nicht fördern sollen, und wie sollte er der Person erklären, der er sich entschieden hatte zu helfen, der Person, der er sich schamlos ausgesucht hatte zu helfen, was musste getan werden? und Verbrechen verursachen?
Was ist mit Nachbarin Elsie? Er war ziemlich aufgeschlossen gegenüber heiklen Themen, aber es war ziemlich schwierig für eine 60-jährige Frau zu akzeptieren, geschweige denn sich vorzustellen, Ihren 18-jährigen Sohn zu entlassen. Er dachte, er könnte jemanden einstellen, eine professionelle Dame, oder sogar eine Krankenschwester zwingen. Aber nichts oder niemand, der mir in den Sinn kam, schien eine brauchbare Alternative zu sein. Alternative zu was?
Seinen armen Sohn quälende Magenkrämpfe erleiden lassen, bis er auf sich selbst aufpassen kann; Oder war das, was er in seinem Herzen wusste, die einzig menschliche Vorgehensweise?
Er stand vor seiner Schlafzimmertür und überlegte, wie er es Jason brechen sollte. War es am besten, eine Hahn-und-Stier-Geschichte (oops, sorry) zu erfinden, die einen impliziten Vorschlag machte, was zu tun ist? Vielleicht mildert das den Schlag, also wenn Jason versteht, was er andeutet. Es war nicht der schärfste Bleistift in der Schachtel und bekam es nicht immer.
Andererseits war es vielleicht die beste Politik, direkt zu sagen, was zu tun war, auch wenn es ein anfänglicher Schock war. Würde sie ihn für seine Ehrlichkeit respektieren? würde es nicht?
Er ging zurück ins Schlafzimmer, um Jason zu sagen, was los war und was getan werden musste, um es zu reparieren.
Was hat die Mutter gesagt? Du siehst etwas besorgt aus. Es ist wirklich nichts Schlimmes, oder?
?Nummer. Schau, Liebling? Ich weiß nicht, ob es der beste Weg ist, das zu sagen, also erkläre ich es gleich???
Jasons Mund stand offen. Seine Augen waren voller Tränen und er sah verängstigt aus. Gott, Mutter? Was ist das??
?Die Schmerzen, die du bekommst?
?Ja, was..??
?sie?verursachen die Akkumulation??
?Was??
?Samen.?
?Was??
?Mut. Hat das der Arzt schon gesagt?
Jason ist bunt. ?Was??
Tut mir leid, Jay. Ich wollte dich nicht in Verlegenheit bringen. Sie sagten, es ist wahrscheinlich eine Ansammlung von Samenflüssigkeit, weil Sie???
?Was??
?Ach je? Liegt es daran, dass Sie sich seit einiger Zeit nicht mehr um sich selbst kümmern können? sowieso, weil du deine Arme verloren hast?
?Mein Gott Sagst du, was ich denke, dass du sagst, Mama?
?Wahrscheinlich. Doktor Phillips sagt, Sie brauchen einen guten Wichser Hier, ich habe es dir gesagt Ich dachte nicht, dass ich es schaffen könnte, aber ich tat es. Wir sind also da.
Jasons Gesicht war wie eine Ampel. Also, wer wird das für mich tun …? Michelle Pfeiffer??
Ich? Lass uns Tee für uns beide kochen, Schatz. Ich denke, das brauchen wir beide. Wir müssen ein bisschen reden.
(? Fortsetzung im zweiten Teil)

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.