Brooklyn-Liebe

0 Aufrufe
0%


ONE Mechelle Sally von Four_of_Ten2005
Ich besuchte einen Freund, der eine Wochenendparty gab, um mir das neue Haus zu zeigen. Es hatte alles, einen großen Bootssteg, Pool, Garten, Arbeiten. Ursprünglich von einem Drogendealer in den siebziger Jahren gebaut, hat dieses Haus keine Kosten gescheut. Der interessanteste Teil des Hauses war das Badezimmer in der Hauptsuite, das ein Viertel der zweiten Etage des Hauses mit vier Schlafzimmern einnahm. Es war größer als das Hauptschlafzimmer.
Das Hauptmerkmal des Badezimmers war der Whirlpool-Jacuzzi, der in einer Steinhöhle mit großen runden Buntglasfenstern gebaut wurde. Diese Wanne bietet Platz für sechs Personen. Abgesehen von den üblichen Dingen, die in einem Badezimmer zu finden sind, gab es auch eine Dusche / Sauna sowie einen großen begehbaren Kleiderschrank. Es gab mehrere Duschköpfe und eine große Holzbank. Auf der einen Seite befindet sich der ehemalige Kraftraum, raumhohe Spiegelwände und ein dicker roter Teppichboden. Die Gewichte waren weg und hinterließen nur eine gepolsterte Hantelbank. In diesem Badezimmer kann man sich verlaufen, wenn man nicht aufpasst.
Alle kannten sich schon lange und es war schön, sich beim Plaudern und einem Drink am Pool ein wenig entspannen zu können. Wir waren alle ziemlich wild, als wir klein waren. Sally war die Verrückteste von allen, sie hatte fast alles zweimal gemacht. Er schien sich mit niemandem sehr lange zufrieden zu geben, wirklich nur mit einer Handvoll. Die meisten anderen waren ziemlich langweilig, als sie ihre 40er erreichten.
Die meisten Leute entschieden sich fürs Segeln. Es wäre eine Schande, dieses schöne Segelboot auf dem Dock zu lassen. Nachbarn waren vorbeigekommen und wollten auch segeln. Ich hatte einen kleinen Sonnenbrand, also musste ich passen. Sie wollten, dass ich beim Segeln Luke, die Schokoladenlabore, beobachte. Ich habe Hunde schon immer geliebt; Es wäre kein Problem und sie sind alle weg. Die wenigen, die von uns übrig waren, füllten unsere Getränke nach und hatten eine tolle Zeit, bis Sally einen Frisbee in den Pool warf. Luke jagte ihm hinterher wie eine Kugel, die Essen und Trinken überall traf. Die einzige Rettung war, als er sie zu Sally zurückbrachte und sie auf dem frisch gedüngten Blumenbeet niederschlug. Es war schrecklich, also spülte er mit dem Schlauch ab und ging hinein, um zu duschen.
Kurz nachdem sich die Lage beruhigt hatte und die getretenen Getränke der Überlebenden in den Verfolgungshallen rund um den Pool zu dösen begannen, ging ich in die Küche, um zu packen. Ich konnte den Whirlpool in der oberen Wanne laufen hören und erkannte, dass Luka weg war. Ich habe das ganze Haus durchsucht und konnte es nirgends finden. Ich beschloss, nach Sally zu sehen und mir den Whirlpool anzusehen.
Das Hauptbadezimmer hat keine Tür, nur einen kurzen Flur. Als ich den Flur betrat, konnte ich sehen, wie Sally auf dem Rand des Whirlpools saß, eine Hand auf ihrer großen Brust, und ihre Brustwarze knetete, während sie ihre Hüften leicht vor und zurück lehnte, während sie sich gegen die Steinwand lehnte. Zuerst war ich verlegen, erstarrte aber, als ich sah, wie er sich voller Begeisterung näherte. Ich war überrascht, als er seine andere Hand hob, um sie gegen die Wand zu drücken, während er anfing, mehr mit seinen Hüften zu pumpen; aber wozu? Ich konnte nicht sehen, was ihn so glücklich machte. Als ich mich dem Ende des Korridors näherte, legte er seinen Kopf auf seine Schulter und sah mich an. Sally konnte kaum sagen: Oh mein Gott, Michelle, ich kann nicht glauben, was mit mir passiert ist. Das ist großartig, während du auf eine weitere Welle von Orgasmen gehst. Ich war noch nie mit einer Frau zusammen gewesen und hatte auch nicht vor, jetzt damit anzufangen.
Aber ich kam näher, um zu sehen, wie Luke im Whirlpool leckte, seine Nase in Sallys Fotze vergraben.
Ihre Augen rollten in ihrem Kopf und ihre Hüften pumpten wild, dann stieg sie in die Wanne. Als sie aufstand, war sie sichtlich am Boden zerstört und wackelig in der Wanne. Ich weiß, das sieht schlimm aus, aber ich kann nicht glauben, wie gut es sich anfühlt, du musst es versuchen.
Luka sprang aus der Wanne und schwamm voll Wasser, als er zu mir rannte und seine Nase auf meinen Schritt legte. Nein Junge, oh nein Ich bückte mich, nahm ein großes Strandtuch vom Boden und wickelte es zum Trocknen um Luke. Ich kniete mich neben ihn und streichelte ihn mit dem Handtuch.
Sally, ich kann dir nicht glauben, wie ist das passiert?
Er ist mit mir in die Wanne gesprungen. Ich habe versucht, ihn rauszuholen, er hat seinen Kopf zwischen meine Beine gesteckt und angefangen zu lecken. Oh mein Gott, was für ein Tier.
Ich bin noch nie in meinem Leben so hart davongekommen, mindestens zehnmal ein paar Minuten.
Sally atmete immer noch schwer, als sie sich auf die Stufen des Whirlpools setzte und sich abtrocknete.
Ich kann nicht glauben, dass du ihn das mit dir machen lässt, Sally?
Du siehst selbst ziemlich aufgeregt aus, Michelle, deine Nippel sind sehr hart und zeigen von oben.
Ich sah nach unten, um zu sehen, als müsste ich hinsehen, mein Herz hämmerte, meine Muschi war klatschnass. Plötzlich drehte Luke seinen Kopf und leckte mich an meiner Brustwarze, was einen Lichtblitz zu meiner Katze schickte. Ich sah Luke an und er hatte diesen Blick.
Oh bitte lass mich deine Fotze lecken.
Sally, die immer noch den Atem anhält,
Michelle, du wirst es nicht glauben, in fünf Minuten bist du im Himmel.
Ich kann das nicht, nicht hier Sally, was ist, wenn jemand anders kommt wie ich?
Lass uns in den Kraftraum gehen.
Sally nahm meine Hand und öffnete die Tür. Wir gingen alle in den kleinen quadratischen Raum und fanden diese kleine Bank in der Mitte des Raumes mit zwei Metalldingern, die die Langhantel hielten. Dicke Teppiche und alle Spiegel ohne Fenster. Mit einer schnellen Bewegung ihres Fingers brachte Sally meine Bikinihose auf meine Knie, und eine schnelle Bewegung ihres Zehs warf sie um. Die wirst du eine Weile nicht brauchen.
Mir war schwindelig, ich konnte nicht glauben, dass es passierte, aber ich musste etwas tun, mir war so heiß. Sally hat eine schöne, große, ganz natürliche Brust und eine Monroe-Figur. Da war er, streichelte das Ende, das zu beiden Seiten der Bank ausgestreckt war, und sagte:
Setz dich hier Michelle, setz dich hier.
Ich saß am Ende der Bank, wie in Trance, mit dem Rücken zu Sally und sah Lukes lächelndes Gesicht mit seiner riesigen rosafarbenen Zunge an, die aus seinem Mund hing. Sally knöpfte mich auf und glitt langsam mit ihren Händen an meinen Seiten hinunter zu meiner Leistengegend und spreizte meine Beine, während sie mit Falsettstimme sang.
Luke Baby, komm zu Michelle und bring sie in den Himmel, komm schon Junge, komm schon.
Er näherte sich mir und schnüffelte an der Innenseite meines Beines. Ich konnte Spuren von Säften meiner Katze sehen und sie sabberte vorher an meinem Bein herunter. Seine Nasenlöcher blieben am Pfosten hängen, und er machte sich an die Arbeit. Ich konnte seinen Atem auf meiner Muschi spüren, als seine Zunge direkt zu meiner Klitoris fuhr. Es war wie eine Maschine, ein perfekter Rhythmus, der versuchte, dieses Ding in mir anzuwidern. Ich fing an, wild zu laufen; Sally packte mich an der Taille und hielt mich fest, als wir einen Orgasmus nach dem anderen hatten. Ich konnte nicht atmen, ich war noch nie so. Es war wie in der Twilight Zone, überall Spiegelbilder, ich konnte uns aus jedem Blickwinkel sehen. Sally fing an, in mein Ohr zu flüstern,
Liebst du nicht?
Oh, das war gut, du bist heiß.
Du bist so heiß, du machst mich wieder nass.
Sally begann sich auf der Bank zu winden; die Plastikpolsterung war nass und rutschig. Sally fing an, ihre Fotze an meinem Rücken zu reiben. Ich war besessen von dieser unglaublichen Sache, die mich verrückt machte, ich hatte keine Zeit für Sally und es war egal, was sie tat. Ich wartete auf die nächste Welle unglaublichen Vergnügens.
Das war größer als je zuvor, sie hielt mich mit beiden Händen hinter mir und hinter Sally auf der Bank, ihre Arme um meine Taille hielten mich fest an sich und sie pumpte ihre Katze wütend auf meinen Rücken. Er hob beide Beine über meine, seine Waden zwischen meinen Knien, und er öffnete mich so weit ich konnte. Wir wurden beide von zitternden Orgasmen überwältigt.
Ich kam so hart, ich spritzte, ich spritzte, es ist mir nie passiert, ich war in einem Traumland. Luke verdoppelte meine Säfte und schickte mich zurück in die Unkontrollierbarkeit. Ich hatte das Gefühl, dass der ganze Raum zitterte. Plötzlich sprang ich aus dem Nebel, der Raum zitterte nicht, nein, wir fielen Es fällt in Zeitlupe. Sallys Orgasmus hatte unser Gleichgewicht auf unserer kleinen Bank durcheinander gebracht. Wir lehnten uns langsam zur Seite, wackelig auf einem Bein gestützt, Sallys Beine um meine Taille geschlungen, meine Beine offen gehalten, ihre Arme um meine Taille geschlungen.
Wir versuchten nicht zu lachen, aber scheiterten, und wir fielen langsam zu Boden, um wieder zu Atem zu kommen. Die Decke muss doppelt gefüttert sein, weil wir beim Versuch, uns zu entwirren, leicht auf und ab hüpften. Ich lag auf dem Bauch und fing langsam an, auf allen Vieren aufzustehen, mit Sally teilweise unter mir. Luke war noch nicht fertig, seine Nase in meinem Arsch, er leckte mich weiter mit langen Strichen. Er begann zu kitzeln und ich begann noch mehr zu lachen.
Sally hatte diesen fragenden Ausdruck auf ihrem Gesicht, als ich begann, mich zu sammeln. Seine Augen und sein Mund öffneten sich weit, als er zu sprechen begann.
Oh Luke, was für einen großen Schwanz hast du.
In diesem Moment bestieg er mich mit solcher Kraft, dass er mein Gesicht direkt in Sallys Fotze stieß, während sein riesiger Schwanz mich so tief traf, dass ich außer Atem war, aber alles, was ich hatte, war ein Mund voll Muschi. Luke war wie ein Hammer, er fickte mich so schnell und hart, sein brutaler Griff um meine Taille. Er hielt mich fest an Ort und Stelle.
Der Schmerz dieses riesigen Dings füllt meine Muschi und trifft meinen Gebärmutterhals, verwandelt sich in eine Quelle der Lust, als ich mich unkontrolliert gegen ihre Bewegungen wehre und sie mein Gesicht zurück in Sallys Muschi drückt. Sally packte meinen Kopf und hielt mein Gesicht genau dort, wo sie es haben wollte. Ich wurde besessen und als ich anfing zu kommen, fing ich an, ihre Fotze zu lecken und zu saugen. Sally schlug wild in meinen Mund, während sie meinen Kopf festhielt, wo er war. Lukas riesiger Schwanz und süße Säfte, die meine Muschi trafen, brachten mich in einen unbeschreiblichen Erregungszustand, ich verschwendete meine letzte Energie für einen weiteren Orgasmus und brach bis an den Rand des Bewusstseins zusammen.
Luke fiel von mir, als ich mich auf den Rücken rollte und meine Beine fest zusammenhielt; Ich hielt es nicht mehr aus. Als ich anfing, mich zu konzentrieren, schwebte dieser unglaubliche Hund über mir und als ich versuchte, wieder zu Atem zu kommen, kam der Hund zu meinen Brüsten und meinem Gesicht, in meinen Mund. Sally keuchte: Oh mein Gott, was für ein Hund Geht es dir gut, Michelle? Nachdem ich Luke in meinem Mund gekostet habe und die Realität beginnt, mich zu übernehmen, kann ich nur sagen: Verdammt großartig es passierte.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.