Beobachten Sie Wie Stefymoore Ihren Arsch Rot Färbt Während Sie Verprügelt Wird Heiß Heiß Heiß


*****
Haftungsausschluss: Diese Geschichte ist eine meiner dunkleren Geschichten mit starken nicht einvernehmlichen Themen. Es ist auch nur Fantasie und ich dulde oder unterstütze die Handlungen in dieser Geschichte im wirklichen Leben nicht. Das ist also nur eine Fantasie Abgesehen davon hoffe ich, dass es dir gefällt?
*****
Matthäus Nein « Miranda wurde im Bett ohnmächtig. und Jake schraubte die Waffe auf und drückte ab. Aber nichts passierte, nachdem Jake abdrückte. Mirandas Leibwächter fiel vor Erleichterung fast in Ohnmacht.
Jake grinste Matthew an.
Ich habe dich ausgetrickst, nicht wahr? Er hob die Waffe. Es sieht ziemlich echt aus, aber es ist nur ein Spielzeug. Er ging zu der Laptoptasche in der Ecke und zog eine weitere Pistole aus seiner Außentasche. Er nahm den Clip heraus und zeigte ihn Matthew.
Andererseits ist es ziemlich real.
Fünf nackte Männer versammelten sich um die Bühne – Sven, Bean, Radic, Viktor und Felipe. Jake hatte sie angeheuert, um sie zu vergewaltigen, nachdem er eine Affäre mit seinem Leibwächter Matthew hatte, den er angeheuert hatte, um seine Frau Miranda zu beschützen. Jake hatte Matthew auch entführt, um sich an seiner schönen zweifachen Frau und ihrem Liebhaber zu rächen.
Jetzt saß Jake neben ihm, während seine bewusstlose Frau mit dem Gesicht nach unten auf der Matratze lag, die Hände auf dem Rücken gefesselt, die Beine weit gespreizt, und Matthews entblößte Genitalien glänzten von seinem Speichel. Jake hatte Matthew gerade gezwungen, das Sperma aller fünf seiner angeheuerten Männer zu schlucken, nachdem er Mirandas rohe, abgefuckte Muschi entladen hatte.
Nun war es Zeit für den letzten Akt des Abends.
Seine Augen waren wild, als Matthew seinen ehemaligen Arbeitgeber anstarrte. Hör zu, mach mit mir, was du willst, solange du Miranda gehen lässt.
Du sprichst mit so selbstloser Würde, spottete Jake. Er fuhr mit der Hand durch das dichte Mitternachtshaar seiner Frau und blickte auf, um ihre sanfteren Gesichtszüge zu sehen. Mirandas wunderschönes, gemeißeltes Gesicht sah immer noch seltsam ruhig aus, gesprenkelt mit Felipes Samen.
Liebst du meine Frau, Matthew? Hmm? Antworte mir, du wertloser Bastard.
Matthew sah Jake hilflos an.
Ja, okay? Ich liebe ihn Bitte töte uns nicht.
Jake rieb sich nachdenklich das Kinn. Soll ich dich gehen lassen?
Matthew schüttelte mit hoffnungsloser Begeisterung den Kopf. Natürlich werde ich alles tun, bitte lass uns gehen.
Der große, stämmige, schwarzbärtige Mann rieb sich die Hände. Nun. Hier ist der Deal, Matt. Du wirst meine Frau in den Arsch ficken. Sie hat noch nie Analsex gemacht, und da du sie so magst, denke ich, dass du die perfekte Person bist, um sie zu knallen. kleine Arschkirsche Was denkst du?
Matthew grunzte innerlich. Er würde alles tun, wenn es ihr Leben retten würde. Gleichzeitig liebte dieses winzige Stück seines ursprünglichen Selbst die Idee, Miranda in den Arsch zu ficken. Es war schon immer eine ihrer Fantasien gewesen. Er versuchte, diesen verbotenen Gedanken tief und tief in die dunkelsten Winkel seines Verstandes zu drängen.
Okay, das werde ich, sagte er.
Gut, antwortete Jake. Er wandte sich an Sven. Weck die Schlampe auf.
Das wunderschöne Mädchen begann langsam aufzuwachen, als Sven sich bückte und ihr leicht auf die Wangen schlug. Er bat jemanden, ihm ein Glas Wasser zu bringen. Sie goss es dann auf ihr Gesicht und fuhr fort, ihre Wangen sanft zu tätscheln, bis Miranda vollständig verschwunden war. Er blinzelte verwirrt. Dann sah sie Jake an, immer noch ängstlich.
Du dachtest, ich würde dich töten, Schlampe? Noch nicht, sagte Jake.
Jake, bitte Du kannst es nicht sein?
Jake zuckte mit kalten Augen die Achseln. Dein Verrat hat mich da reingebracht, Schlampe. Du bist nur selbst schuld. Jake deutete mit der Waffe.
Geh ins Bett und leg dich hin, Matt. Jetzt ist er zu seiner Frau zurückgekehrt. Hör zu, Schlampe. Du wirst auf den Schwanz deines kostbaren Wächters steigen und dir in den Arsch schlagen. Das ist wahr. Ich will sehen, wie er dich fickt. Das ist der Preis dafür, dich LEBEN zu lassen. Verstehst du?
Miranda biss sich auf die Lippe und zitterte bei der Aussicht. Aber er schüttelte langsam den Kopf. Okay Jake, was auch immer du willst. Seine Augen waren auf die Waffe in seiner Hand gerichtet. Es ist eine sehr, sehr echte Waffe im Gegensatz zu der realistisch aussehenden Nachbildung, die er zuvor benutzt hat.
Fesseln Sie Ihre Handgelenke los. Sven tat, was Jake verlangte. Miranda rieb ihre schmerzenden Handgelenke, während Matthew auf dem Bett lag. Zu Matthews ewiger Schande war sein Werkzeug härter als eine Granitplatte und stand der Decke des Schiffscontainers gegenüber, in dem sie gefangen gehalten wurden. Miranda versuchte, den Blick auf den nackten, männlichen Körper ihres Schildes zu richten. Er war ein gutes Beispiel und wurde stark von ihm beeinflusst. Die Aussicht, Matthew dies überhaupt mit ihr antun zu müssen, schien gar nicht so schlimm, denn, nun ja, zumindest war er es, kein Fremder.
Okay, spring auf die Schlampe. Pop diesen engen Arsch, befahl Jake.
Miranda starrte auf den dicken, stickigen Schwanz des Mannes, mit dem sie eine Affäre hatte. Wie konnte etwas so Großes in ihren Arsch passen? Er zitterte bei diesem Gedanken.
Als Jake Mirandas Zögern sah, deutete er auf einen der anderen Männer, Radic. Hilf ihm. Er braucht etwas Öl für seinen Arsch. Richtig, Schatz?
Er konnte nicht glauben, dass er den Kopf schüttelte. Miranda spürte, wie ihre Wangen rot wurden, als Radic sie beugte. Er half dabei, ihren Arsch zu schmieren, indem er in ihre Analfissur spuckte. Währenddessen beugte sich die sexy Brünette über Matthew und nahm seinen Schaft in ihren Mund. Er saugte mit Liebe, Zärtlichkeit und solcher Sorgfalt daran, dass er ihre Hoden die ganze Zeit mit geschickten Fingern streichelte. Matthews Herzschlag beschleunigte sich. Seine Muskeln spannten sich an, als er spürte, wie sein himmlischer Mund an seinem Schwanz rieb, seine Zunge seine Männlichkeit umarmte und sie zärtlich leckte.
Schließlich nahm sie ihren Mund von seinem Schwanz. Radic war gerade damit fertig, ihr in den Arsch zu spucken. Radic kam herein und streichelte ihre Brüste, als sie auf Matthews Körper kletterte und ihren Arsch auf seinem langen Penis balancierte.
Lass mich dir helfen, Schlampe. Radic steckte Matthews Schwanz in seinen Arsch, und er saß vorsichtig da und versuchte, ihn langsam mit seinem zerknitterten Loch zu schlucken.
OHHH AHH Miranda stöhnte. Er biss sich auf die Lippe, um nicht zu weinen, als er fühlte, wie Matthews Schwanz seine zerbrechliche Analöffnung hinauf glitt. Er spürte langsam, wie sich sein Hintern an seine Umgebung anpasste. Es war nicht einfach. Es begann langsam einen Rhythmus. Langsam fing sie an, diesen Schwanz mit ihrem Arsch zu ficken, ihre Arschbacken pumpten hin und her, als sie es zum ersten Mal anal machte. Der Schmerz in ihrem Arsch wuchs, ein tiefer, brennender Schmerz, aber etwas anderes fing an, ihr Inneres zu lecken. Diese süße, zerbrechliche Woge des Vergnügens umhüllte seinen Kern. Sie bemerkte, dass Matthew eine Hand zwischen ihre Beine gestreckt hatte. Er rieb sanft ihre Klitoris, als ihr Arsch immer und immer wieder gegen seinen harten Schwanz prallte.
Oh, sieh dir das an? Der Bastard fingert ihre Fotze, während diese Schlampe ihren Arsch knallt. Keine schlechte Strategie, sagte Jake. Er ging herum und hielt Miranda die Waffe an den Kopf.
Jetzt möchte ich, dass du es wirklich eklig machst, Miranda. Ich möchte, dass du Matthew erzählst, wie sehr du es liebst, seinen Schwanz in deinem Arsch zu haben. Sag der Welt, was für eine wertlose junge Hure du bist, wie du es magst, wenn dein Arsch gefickt wird. Du Du bist ein wertloser Dreckskerl, der irgendwie einen Fick bekommen hat. Verstanden? Wenn du das ALLES tust, sag all diese Worte, ich werde es dir überlassen. Scheidung, Schlampe. Ich habe mein Wort.
Miranda spürte eine schwache Welle der Hoffnung in sich und gehorchte bereitwillig. Die dünne Brünette stöhnte. Was er nicht bemerkte, als Jake hinter ihm ging, war, dass Jake sein Smartphone herausgezogen und die Aufnahmetaste in seiner App gedrückt hatte. Jake bückte sich, neigte das Kameraobjektiv, um einen perfekten Blick auf Mirandas sexy Arsch zu bekommen, und trieb ihn hart, während er hin und her pumpte, wobei Matthews schwankender Hintern voller Schwanz zwischen seinen Wangen vergraben war.
Ohhh Matthew, ich liebe deinen Schwanz in meinem Arsch, quietschte Miranda. Die Matratze schwankte und Mirandas Brüste schwangen, als sie seinen Schwanz mit verzweifelter Begeisterung beugte.
Ich bin eine wertlose Schlampe, die es braucht, dass ihr Arsch gefickt wird, fuhr Miranda fort. Ich bin eine Hure, die lebt, um in all meine engen Löcher gefickt zu werden. Bitte fick mich, Matthew. Fick meinen engen Arsch. Komm auf meinen engen Arsch murmelte er und hoffte, dass seine Leistung gut genug für Jake war. Ehrlich gesagt, an diesem Punkt begannen Matthews geschickte Finger in seiner Freudenfaust, seine Fotze schön nass zu machen, und er fühlte eine Woge der Lust durch seinen inneren Kern steigen, was eine gewisse Röte auf sein Gesicht brachte.
Yeah? Fick meinen Arsch Babe. Fick mich Ich brauche deinen Schwanz tief in meinem Arsch , zwitscherte Miranda. Er fühlte es jetzt. Als Matthews Finger in ihre Klitoris schlugen und ihren Körper zwangen, sich zu ergeben, erreichte ihr Orgasmus ihren Höhepunkt wie eine unglaublich große Welle und stürzte in sie hinein. Die schlanke Brünette wand sich dort, wo Matthew mit dem Gesicht nach unten lag, Flüssigkeiten strömten in seinen Schoß. Währenddessen erregte Matthew, als er sah, wie das Mädchen einen Orgasmus erreichte, und schickte einen neuen Ausbruch von Lust aus seiner geilen Erektion.
AAAHHH Matthew quietschte, seine Hoden verhärteten sich, sein Schwanz stieß seine Ladung tief in Mirandas Arsch und füllte seine Eingeweide mit Sperma. Sein Penis zuckte wild in ihrem Anus, bis der Überschuss von den Seiten ihres Schafts zu ihren Eiern abfloss.
Jake zeichnete jede Sekunde sexueller Unmoral auf. Er zoomte heran, um eine Nahaufnahme des geschwollenen Analrings seiner Frau zu bekommen, während er sich von Matthews schlaffem Arsch befreite. In ihrem klaffenden Anus war ein großes Stück Sperma. Eine Nahaufnahme von Sperma, das im sternförmigen Loch seiner Frau schimmert. Dann trat er zurück und enthüllte Matthews leuchtenden Körper. Er ging herum und bemerkte, dass Miranda gegen Mathews Brust sank und ihre Augen mit einem süßen Gesicht schloss, das zeigte, dass sie erleichtert war, dass die Tortur endlich vorbei war. Aufnahme geschlossen. Der imposante Ehemann kniete neben seiner Frau auf dem Bett und starrte ihr benommen in die Augen, als er sie öffnete.
Bitte, Jake. Wir haben alles getan, was du von uns verlangt hast. Jake stöhnte, als er nach oben griff und ihre Brustwarzen kniff und ihre flexiblen Zapfen streichelte.
Ja. Ja, du verlogene, verräterische Fotze. Jake starrte ihn ernsthaft an und genoss die Verlegenheit in seinen Augen, als er seine Klitoris rieb, wie er es zuvor getan hatte, und seine Finger in ihr befriedigtes Geschlecht gleiten ließ. Matthew spannte sich an, offenbar gefiel der Anblick nicht, aber er konnte nichts tun, also biss er sich auf die Zunge.
Also hör zu. Hier ist der Deal. Wir beide wissen, dass ich ein paar hundert Millionen wert bin. Du wirst keinen Cent sehen, wenn ich zu unserem Ehevertrag gehe, du wertloses, betrogenes Miststück. Jakes Hand wurde von ihrer Fotze gezogen, als er ihre Säfte von ihren Fingerspitzen leckte. Dann steckte er seine Finger wieder in ihre Fotze und fickte mit den Fingern in einer faulen und demütigenden Geschwindigkeit. Aber egal, wie sehr du mich anwiderst, wie unverzeihlich ist es, dass du mit Matthew schläfst? Ich werde immer eine gewisse Zuneigung für dich haben, weil wir einmal zusammen gelebt haben.
Was sagst du? Mirandas Stimme zitterte.
Ich erzähle Ihnen, was heute passiert ist, Ihre Strafe, die Gruppenvergewaltigung, Sie müssen alles schlucken. Gehen Sie nicht zur Polizei Du gründest eine Familie Mehr als du verdienst, Schlampe?
Er grub seine Finger in ihre seidenweiche Spalte, was ihn zum Stöhnen brachte, als er sich vorbeugte, um sie sanft auf die Lippen zu küssen. Ich habe dich einmal geliebt, wiederholte sie, nur einen Herzschlag voller Traurigkeit, bevor ihre Augen wieder kalt und gestärkt wurden.
Austeilen? Jake sah Matthew an, der dalag und jedem Wort lauschte. Sowohl Miranda als auch ihr Geliebter nickten.
Ich muss hören, was Sie beide sagen.
Ja, antworteten sie unisono.
Jake stand auf und schnappte sich sein Handy. Gute Entscheidung. Zur Betonung wedelte er mit dem Telefon in seiner Hand. Oh, und ich muss dir sagen, ich habe deinen ersten Arschfick mit dir und Matthew aufgenommen. Jake grinste. Natürlich fliege ich, sobald ich heute Nacht hier abreise, in ein Nicht-Auslieferungsland. Also? Ja, wenn Sie es WIRKLICH TUN, mich anzuzeigen, wird Ihnen das nur eine Demütigung einbringen. Verstanden?
Miranda und Matthew sahen sich hilflos an. Ja, antworteten sie mürrisch.
Jakes Gesicht hellte sich auf, aber sein dunkler Bart ließ seinen Gesichtsausdruck immer noch fast unheimlich aussehen. Gut. Dann ist es erledigt. Er grinste die beiden nackten Gefangenen an.
Dann sage ich auf Wiedersehen Schlampe. Auf Wiedersehen Bastard. Ihr zwei verdient einander, also genieße deine gemeinsame Zukunft.
Jake nickte Sven zu, als er sich zum Gehen wandte. Plötzlich fingen die fünf Männer an, Miranda und Matthew, die Seite an Seite auf dem Bett lagen, zu fesseln.
Warten Schrei.
Stopp. Was machst du? Miranda jammerte. Du hast gesagt, du würdest uns verlassen
Jake blieb stehen und drehte sich um. Das Mondlicht, das durch die Tür des Schiffscontainers sickerte, war wie eine Freiheit, die die beiden Gefangenen verspottete.
Er wandte sich an Sven und die restlichen vier Männer. Genieße diese beiden Spielzeuge für den Rest der Nacht. Fick sie beide in ihre Ärsche. Drücke die anderen engen Löcher in der kleinen Muschi ein bisschen mehr für mich. Mach es hart und schmutzig. Achte nur darauf, dass sie noch atmen und loslassen sie im Morgengrauen. Das Geld wurde bereits auf Ihre Konten überwiesen. Glauben Sie, dass es akzeptabel ist?
Alles klar Sir. Sven billigte seine Männer. Baen kniete zwischen den Beinen der sexy Brünetten. Der Schwanz in Mirandas Fotzeneingang stieß seinen Kopf und schlug seinen Schaft bis zu seinem Griff, ein Stöhnen kam von seinen Lippen, als er begann, sie ernsthaft zu ficken. Währenddessen nahm Viktor die fünfschwänzige Peitsche und schlug Matthew auf die Brust, der überrascht grunzte.
Jake stand da und starrte. Er konnte perfekt sehen, wie Baens muskulöse Schenkel zusammengepresst waren und wie die gespreizten Beine seiner Frau und seine Katze hart geschlagen wurden, und seine Hoden zitterten mit dem ständigen Verschwimmen impulsiver Form, als Baen in das hilflose Mädchen glitt. Mirandas nackter Körper, Handgelenke und Knöchel waren mit Seilen gefesselt, und sie konnte sich nur vergeblich winden, als Baens Schaft ihre seidenweiche Öffnung durchbohrte und wie ein Bohrer in sie einschlug, unfähig, etwas anderes zu tun, als zu flehen und zu stöhnen.
Bitte? Gott Bitte hör auf? Ahh Miranda bat. Und doch begannen quietschende, nasse Sauggeräusche den Versandbehälter zu füllen, als Baens Schaft den Griff ihrer zunehmend erregenden Fotze spürte. Viktor nahm seine Peitsche in die andere Hand und sein Stöhnen wurde tiefer, als es auf Mirandas Brüsten landete. Aber trotz ihrer anhaltenden Bitten gab es keinen Zweifel, dass die gehärteten rosa Knospen, die aus ihren Brüsten hervortraten, trotz des harten Sex und Schmerzes, den diese Männer ihr zugefügt hatten, eines anzeigten: die weibliche Lust einer Unterwürfigen.
Jake verspürte fast einen Stich des Bedauerns. Er könnte versuchen, es mit Miranda zum Laufen zu bringen. Sie hätte versuchen können, mehr Verständnis für Mirandas hinterhältige Untreue zu zeigen. Er wusste, wie einsam und einsam sich seine Frau zu fühlen begann, als er sich in seine Arbeit vertiefte. Ein Teil von ihm akzeptierte seinen Anteil an allem, was sich entwickelte. Aber jetzt ist es zu spät. Er hatte seinen eigenen Weg gewählt und er hatte seinen eigenen gewählt.
Jake drehte sich zum Gehen um und warf einen letzten Blick auf die Frau, für die er einst gelebt und geatmet hatte, die einzige Person, der er die Welt schenken wollte.
Gute Nacht, Liebes Ich schicke dir morgen meine Scheidungspapiere, rief Jake über seine Schulter. Und damit betrat der wohlhabende, paranoide, zutiefst verstörte Geschäftsmann das abgelegene Dock, wo eine makellose, dunkle Limousine darauf wartete, ihn abzuholen. Als ihr Fahrer ihr die Tür öffnete, dachte sie, sie könne Mirandas Stöhnen kaum hören, als der Gangbang intensiver wurde.
***LETZTES WORT****
*EIN JAHR SPÄTER?*
Das athletische Mädchen mit den welligen, glänzenden schwarzen Haaren schob den Kinderwagen vom Bordstein. War es ein sonniger Tag in Florida? Das Mädchen war wunderschön und ihr süßer kleiner Junge schlief fest im Kinderwagen. Die Brünette trug ein pinkfarbenes Tanktop und leuchtend orangefarbene Trainingsshorts. Sie ging zügig, ihr schlanker Körper war überraschend dünn für jemanden, der gerade entbunden hatte.
Hinter ihm fuhr ein weißer Geländewagen in die Einfahrt, und jemand sprang heraus. Er ließ seine Aktentasche fallen und rannte an die Seite seiner Frau, sein weißes Anzugsakko und die silbern schimmernde Krawatte wurden fast von der blendenden Sonne übertroffen, und er trat trotz der Hitze neben sie.
Hallo Baby, sagte Matthew.
Hallo, antwortete Miranda. Der Mann hielt den Kinderwagen an, als er ihr einen langen, geduldigen, appetitlichen Kuss gab.
Wie war Ihr Tag? Er hat gefragt.
Er zuckte mit den Schultern. Nicht schlecht. Viel besser jetzt, wo du zu Hause bist, gab sie zu. Eine Welle der Sorge lief über sein Gesicht. Matthew strich ihr ganz sanft über die Wange.
Shhh. Du weißt, dass die Männer, die ich angeheuert habe, um dich zu beschützen, sehr gut in ihrem Job sind. Er deutete mit dem Kinn auf ein Auto am Ende der Straße. Matthew hatte zwei Vollzeit-Leibwächter eingestellt, um auf seine junge Frau aufzupassen – obwohl sein ehemaliger Leibwächter seine Ironie nicht verloren hatte. Nicht für eine Sekunde.
Was, wenn Jake entscheidet, dass seine Rache nicht ausreicht? sagte Miranda.
Jetzt schienen Matthews beruhigende Augen, seine Hände, die ihren Nacken streichelten, das Unmögliche zu tun – ihn zu beruhigen.
Das wird er nicht. So verrückt Jake auch ist, ich glaube, wir können uns auf ihn verlassen. Wenn nicht, sind die Wachen dafür hier, Schatz. Matthew bückte sich, um sich um ihr Baby zu kümmern, das jetzt etwas über drei Monate alt war. Das Baby war nicht wie er. Miranda und Matthew vermuten stark, dass Ihr Vater einer der Männer an diesem traumatischen Abend war – als Jake und seine angeheuerten Männer Miranda und Matthew in dem Schiffscontainer einsperrten.
Selbst nach den Schrecken dieser Nacht war Miranda entschlossen zu gebären, falls sie schwanger werden sollte, also brachte sie das Baby zur Welt. Und obwohl der Junge wahrscheinlich nicht ihm gehörte, hatte Matthew wiederholt darauf bestanden, dass es keine Rolle spielte. Es spielte keine Rolle, ob Caleb sein Kind war oder nicht. Er würde diesen Jungen wie seinen eigenen lieben, so wie er sie wirklich liebte.
Trotz seines Entsetzens gab es in dieser ominösen Nacht vielleicht den leisesten Hoffnungsschimmer. Die Gruppenvergewaltigung hatte etwas in Miranda geweckt. Er erkannte, dass ein Teil von ihm sich danach sehnte, beherrscht zu werden. Verbinden und aufrichten. Unhöflich sein, unhöflich angesprochen werden… Auch wenn ein sicheres Wort für sie die Welt bedeutete und das Gefühl, dass sie Matthew vertrauen konnte, alles bedeutete, wusste sie, dass die Nacht im Schiffscontainer immer Spuren bei ihr hinterlassen würde. in mancher Hinsicht besser und in anderer schlechter.
Augenblicke später überzeugt Matthew Miranda, den Kinderwagen zu drehen und nach Hause zurückzukehren. Sie kehrten nach Hause zurück, eine prächtige dreistöckige Villa mit Meerblick. Matthew wartete geduldig darauf, dass Miranda das Baby einschläferte, dann eilte er mit ihr ins Schlafzimmer im Obergeschoss.
Glaubst du, du hast Zeit? «, flüsterte Miranda und ließ ihre Augen in Richtung des Babyzimmers huschen.
Ich denke, wir werden es herausfinden, knurrte Matthew und riss seiner Frau die Kleider vom Leib, bevor er seine eigenen wegwarf. Er legte sich auf den Rücken aufs Bett und nahm sie in seine Arme. Mit einem verschmitzten Grinsen nahm er zwei Paar Handschellen vom Nachttisch. Matthew klemmte eine an jedes Handgelenk und befestigte sie an beiden Seiten des Kopfteils. Mit Handschellen an der Kapuze konnte die sexy nackte Brünette nur ihre Beinmuskeln und Hüften benutzen, um ihre Muschi direkt über der verstopften Männlichkeit ihres Mannes zu platzieren. Plötzlich brach er auf ihr zusammen und biss sich auf die Lippe, um das Stöhnen zu unterdrücken, das aus seinem Mund kommen wollte. Und dann ritt er sie, knallte sie für alles, was ihr wichtig war, band ihren wunderschön geformten Arsch an sie, während sich die Versiegelung ihrer Lippen wie ein Handschuh um ihren Schaft wickelte.
Matthew streckte die Hand aus, um die Brüste der Frau zu streicheln, die er liebte. Sie beugte sich vor, um an einer ihrer Brustwarzen zu saugen, und sagte zu sich selbst: Miranda, ich liebe dich. Es war alles wert, was wir ertragen mussten. Ich würde alles sofort für Sie wiederholen.
Fick mich, Meister. Rauf, flüsterte Miranda hastig. Als Matthew mit ihnen spielte, schwollen seine Brustwarzen wie Perlen an, und seine Hand schlug auf eine seiner schwankenden Wangen und grunzte leise, als er zu SMACK ging.
Halt die Klappe und fick mich, du kleine Schlampe. Wenn du nicht willst, dass ich deine empfindlichen Brüste peitsche, lass mich sehen, wie diese Fotze SCHNELL auf meinem Schwanz auf und ab gleitet. Er liebte es, dass die leere Drohung immer noch auf ihrer Libido verweilte, als das Rollenspiel einsetzte. Ihre Augen funkelten, als sich etwas Warmes und Hoffnungsvolles in ihrem Magen aufbaute. Der feuchtigkeitsspendende Schlitz griff gierig nach seinem Schaft, als wollte er diesen gehärteten Turm der Männlichkeit für immer festhalten. Matthew starrte sie an, das geschmeidige Profil ihrer sich windenden Nacktheit, ihr dunkles Haar fiel über ihre Schultern, als sie wie eine Sexsklavin fickte, die darauf aus war, ihr zu gefallen. Es reichte für Matthew, fast die Kontrolle zu verlieren.
Ein nervöses Knurren, gefolgt von einem langen Stöhnen, und Miranda zwitscherte plötzlich leise über ihn, ihr Körper zitterte. Ihr Orgasmus sang in ihren Adern, als sich ihre Hände auf dem Kopfteil verschränkten. Die Flüssigkeiten bedeckten liebevoll seinen Schaft, sprudelten, als er zuckte, und hinderten ihn auf wundersame Weise daran, seinen Namen zu rufen. Augenblicke später verhärtete sich Matthew unter ihr, sein Schwanz sprengte eine Fontäne aus Sperma und füllte seine Fotze. Seine Hände drückten ihre hübschen Arschbacken, als sie ihren Namen sagte. In der Zwischenzeit begann das überschüssige Sperma sofort zu gefrieren, während Matthews weichmachende Gurke immer noch in Mirandas feuchter Hitze eingebettet war. Wie der heißeste Klebstoff schienen ihre kombinierten sexuellen Flüssigkeiten sie zusammenzuhalten. Miranda keuchte über Matthew und war zufrieden mit dem anhaltenden Gefühl der Fülle in ihrer Fotze. Der Samen in ihm machte ihn auf eine Weise glücklich, die keine Worte ausdrücken könnten.
**********
ENDE
**********
Ich hoffe, dir hat die Geschichte gefallen. Denken Sie daran, schämen Sie sich niemals für Ihre dunklen Fantasien. Auch wenn sie dich nicht definieren, sind sie ein Teil von dem, was du bist.
~gaggedKitty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno sexgeschichten